Information ausblenden

Cub 10.5 - kein Ton beim Audio Mixdown in Echtzeit

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von tastosolo, 27.09.20.

  1. tastosolo

    tastosolo Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    7
    7
    Hallo,

    mein System: Win 10 Prof. 64bit
    meine DAW: Cubase Pro 10.5.0 / Build 68

    Sowohl beim Sequenzer Recording als auch bei der Wiedergabe einzelner Spuren oder ganzer Projekte funktioniert der Sound einwandfrei.

    Mein Problem : es ist kein Ton beim Audio Mixdown in Echtzeit zu hören, egal ob der Mixdown bei Projekten mit internen oder externen Vst Instrumenten erfolgt; also liegt der Einstellungs-Fehler offensichtlich in Cubase.

    Ich habe nach den Angaben aus dem Cubase-Handbuch versucht verschiedenste Parameter umzustellen - ohne Erfolg.

    Zum besseren Verständnis sind diesem Beitrag einige Bilder beigefügt. Welche Einstellungen habe ich nicht berücksichtigt?

    Danke im Voraus für die Hilfe
    Fred
     

    Anhänge:

    tastosolo, 27.09.20
    #1
  2. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.905
    3905
    Audio-Mixdown Live mithören geht über den Control-Room. Wenn du da deine Ausgänge des Stereo-Outs drauf packst sollte das gehen.
     
    Ran, 27.09.20
    #2
  3. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.650
    2650
    Control Room an? Vermutlich.

    Programmeinstellung -> Control Room -> "Phones Kanal für Preview verwenden" ist vermutlich an -> aus
    ...oder anlassen, und dann per Kopfhörer abhören
     
    cauerpower, 27.09.20
    #3
  4. tastosolo

    tastosolo Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    7
    7
    Danke für die Tipps!

    Hallo Ran,
    Wenn ich in Audioverbindungen/Control Room einen Monitoranschluss mit meinem Audiogerät "ASIO Hammerfall installiere und dorthin die beiden Ports des Line Outs meines Audiokarten-Stereo Outs "AIO Analog 1 + 2" referenziere wird automatisch die Verbindung des Audio-Geräts in den Audioverbindungen/Ausgänge getrennt und man hört auch beim Einspielen und bei der Wiedergabe des Projekts keinen Ton. So habe ich schließlich die beiden Monitor-Ports des Audiogeräts "ASIO Hammerfall" mit "AIO Phones 1 + 2" ohne anschließende Fehlermeldung belegen können.

    Hallo cauerpower,
    Der Control Room ist an. Programmeinstellung -> Control Room -> "Phones Kanal für Preview verwenden" habe ich leider nicht gefunden - nur diese Einstellungen wie das beigefügte Bild zeigt.

    In den Studio-Einstellungen/Audio VST-System konnte ich bei meinem RME Audiokartentreiber ASIO Hammerfall DSP "Direktes Mithören" einschalten. Leider bin ich jedoch bei dem Problem "kein Ton beim Audio Mixdown in Echtzeit zu hören" noch nicht weitergekommen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Fred
     

    Anhänge:

    tastosolo, 28.09.20
    #4
  5. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.650
    2650
    Was ist denn sonst bei dir unter dem Dropdown-Menu? Darunter kann man bei mir das Häkchen setzen.

    Also der Controlroom sollte erstmal richtig eingerichtet sein.
    Seh ich das richtig, dass du nur einen analogen Stereoausgang verwendest? Benutzt du gar keine Kophörer oder wo führt das Signal hin?
     
    cauerpower, 28.09.20
    #5
  6. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.650
    2650
    Die Ausgänge im Controlroom wie gewünscht zuweisen.
    Die Ausgänge im Reiter "Ausgänge" bleibt komplett leer.
     

    Anhänge:

    cauerpower, 28.09.20
    #6
  7. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.650
    2650
    Dann solltest du deine Ausgänge im Controlroom steuern und hören können.

    Wenn das geht, wie gewünscht, sollte das Abhören beim Echtzeit-Export gehen. Entweder über Phones oder den Main-Kanal, eben entsprechend wie eingestellt in den Prog-Einstellungen

    PS: ich hab nur 10.0. Vielleicht hat sich dieses Phone-Preview-Einstellung geändert. Da müsste ein 10.5er nochmal schauen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 28.09.20
    cauerpower, 28.09.20
    #7
  8. tastosolo

    tastosolo Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    27.09.20
    Punkte:
    7
    7
    Hallo cauerpower,

    es stimmt: bislang habe ich bei meiner RME Audiokarte nur einen analogen Stereoausgang verwendet. Der führte zu einem analogen Studiomixer an dessen Headphones-Ausgang ich dann immer meinen Kopfhörer angeschlossen habe. Das hat bisher bei meinem Cubase 5 Verbund genügt.

    Nun - bei Cubase 10.5 - habe ich diesen an den analogen "Phones"-Ausgang der Kabelpeitsche von RME angeschlossen. Dann habe ich die Control Room-Anschlüsse in Cubase nach Deinen Vorgaben eingerichtet (die Phone-Preview-Einstellung ist bei 10.5 gleich wie bei 10.0): kein "Monitor"- Audiogerät installiert sondern ein "Phones"... da waren plötzlich die Warnmeldungen weg. Schließlich habe ich auch noch den Control Room lautstärkemäßig angeglichen. Somit kann ich auch den Ton beim Audio Mixdown in Echtzeit mithören.

    Das Problem ist gelöst -vielen Dank für Deine Hilfe!
    Fred
     
    tastosolo, 28.09.20
    #8
    cauerpower bedankt sich.
  9. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.650
    2650
    Schön, dass es geklappt hat! :)
     
    cauerpower, 29.09.20
    #9