Information ausblenden

Crossfades in Logic

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von BasementBluesBoy, 14.12.19.

Schlagworte:
  1. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    Leute, Leute,
    ich bekomme hier voll den Affen. Ich möchte zwei angrenzende Audioschnupsel von einem Knacken beim Übergang befreien mittels Crossfade. Auf Youtube und in einem Logicbuch sieht das super Easy aus:

    Ctrl+Shift und dann mit dem Zeiger über die Schnittstelle und alles ist gut.

    Nur wenn ich das bei mir mache, wird aus dem Zeiger sowas wie ein Viereck und das Dingen rast dann total schnell über die Spur. Da entsteht kein Fade, gar nichts. Ich könnte ausflippen.

    Wisst Ihr was ich falsch mache?

    Auch wenn ich das Fadetool auswähle erscheint das auf der Spur bei einem Fade-in oben links und wenn ich versuche das zu ziehen, passiert gar nichts.

    Ich glaube mein Logic ist ohne Fades ausgeliefert worden....heul.

    bbb
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.19
    BasementBluesBoy, 14.12.19
    #1
  2. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.515
    10515
    Du musst beide Audiofiles auswählen, dann kannst Du den Crossfade machen.
     
    notebynote, 14.12.19
    #2
  3. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    Aber ich mäste doch ein fade in mit einem machen können, geht auch nicht.
     
    BasementBluesBoy, 14.12.19
    #3
  4. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.515
    10515
    Du wählst das Fade Werkzeug mit "T" und "A" and und kannst kein Fade machen?
    Habs gerade mal ausprobiert, du musst nicht beide angewählt haben, einfach das Werkzeug über den anderen Schnipsel ziehen.
     
    notebynote, 14.12.19
    #4
  5. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.515
    10515
    Evtl. was an den Klickzonen in den Einstellungen gemacht?

    [​IMG]
     
    notebynote, 14.12.19
    #5
    MountainKing bedankt sich.
  6. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    Genau so ist es nichts. Die Einstellungen sehen aus, wie in Deiner Abbildung. Wenn ich T und A klicke und im Editor bin komm zwar das Zeichen für das Fade Tool oben in der Ecke aber wenn ich das dann für einen fade in ziehe, wird lediglich die Spur verschoben und mehr nicht.

    Liegt es vllt daran, das ich versuche den fade auf einen take Ordner zu legen? geht das nur mit einzelnen stücken und nicht mit einem von mehreren ausgewählten takes. Einfach gruselig.
     
    BasementBluesBoy, 14.12.19
    #6
  7. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.515
    10515
    Ja klar. Ein take Ordner ist nur ein Container, keine eigene Audiodatei. Logic kann nicht erkennen, welche der Dateien da drin den Fade bekommen soll.
     
    notebynote, 14.12.19
    #7
    clemenserwe bedankt sich.
  8. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    Ok, es liegt an den Take Ordnern da kommt Logic nicht mit klar. Man darf nur einen take haben und nicht mehrere untereinander, dann klappt das nicht.

    NotebyNote - danke, dass Du Dir das angesehen hast, hilft ja immer, wenn da mal einer mit drauf guckt.

    Schönes WE
    bbb
     
    BasementBluesBoy, 14.12.19
    #8
    clemenserwe und notebynote bedanken sich.