Information ausblenden

Bruchstelle: Solidarität und Spenden per Livestream – eine kritische Betrachtung

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von lebasti, 06.05.20.

  1. lebasti

    lebasti Themenersteller Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.393
    3393
    speedtom, moon-dog und Dodo_I bedanken sich.
  2. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    4.990
    4990
    Habe es jetzt eher überflogen, denn gelesen. Denke aber, das stimmt schon alles so. Das ist ein sehr komplexes Thema, wo ich innerlich schwanke zwischen einem Kopfschütteln, welche Gelder da teils mit eher geringen Leistungen verdient werden (wurden) und einem Gefühl von ´kommt etwas sehr spät und irgendwie auch selber Schuld´.
    Da hätte schon vor 30 Jahren in der ´Szene´klarer gestellt werden müssen, wer da eigentlich was genau kann und leistet. Und was das auch in Geld wer ist. Ja, das ist ein ´Arschloch-Thema´, aber man sieht es ja. Wenn man das nicht klarstellt, verdienen DJs am Ende noch am meisten, obwohl deren Leistung (meist) eher gering ist. Zwiegespalten bin ich auch deshalb, weil Elektro durchaus häufiger schnell und günstig hingehauenes Zeug ist... .
     
  3. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    25.913
    25913
    Ist es denn etwa nicht so, dass die Stars unter diesen DJs auch ihren Kram selber produzieren, sprich Komponieren, recorden etc?
    Ich dachte das. Wenn das nicht so ist, dann brauche ich doch niemand um das Zeug abzuspielen? Habe ich noch nie kapiert.

    Ich hab ehrlich keine Ahnung und mich interessiert das null, ist nicht meins, war es nie.
     
  4. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    19.504
    19504
    Doch, die Stars sind selbst live unterwegs.
    Es geht wohl eher um die Producer die keine Stars sind , aber dennoch wichtig sind.

    Als DJ spielst du gut 2 Stunden und mehr.
    Du füllst das nicht nur mit Hits.
    Manche Tracks sind erst raus, von unbekannten Producer.
    Und genau die gehen dann leer aus.
     
    SoulFrontier bedankt sich.