Information ausblenden

brauche Tips für einen amtlichen Drumsound

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NULL, 11.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Ich bin begeisteter Logi-User, für meine Drums nutze ich Waldorf´s Attack, da ich überwiegend elektronische Musik mache. Mein Problem ist, daß Attack-Sounds, beispielsweise der 909, im Rohzustand einfach billig klingen. Die Base ist mir zu fett, was ich EQ´s gut in den griff bekomme. Das Problem ist die Snare, die einfach zu dünn ist. Hat jemand einen Tip man das in den Griff kriegt?
     
    NULL, 11.11.02
    #1
  2. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Du könntest beispielsweise einen Gated Reverb (Reverb + Noise Gate dahinter) versuchen ... ansonsten... ähm... es zwingt dich doch keiner, die Snare des Waldorf Attack zu benutzen? Du hast bei Logic doch einen Sampler dabei, und in den kannst du jede Snare laden, wie du lustig bist, oder? Snare-Samples gibt es wie Hülle und fülle, wie haben in der Samplebase auch einige:

    http://homerecording.de/samplebase.php?action=zeigeSample&kategorie=30

    (..muß aber auch gefüttert werden... :)

    gruß,
    MK
     
    birdseedmusic, 11.11.02
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.