Information ausblenden

Brauch paar Beckenschläge im Track - wie gehts

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Apenn, 16.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Apenn

    Apenn Themenersteller

    Registriert seit:
    02.07.07
    Punkte:
    103
    103
    Hallo,

    ich fang mal so an. Ich nehm schon ne weile Reaper her und hab bislang mit Keyboard, Gitarre und Vocal ganz gute Ergebnisse erzielt.

    Nur wenns mal ein Beckenschlag mehr sein soll, sind die Sounds des Keyboards sehr bescheiden.

    Gibts in der Welt der Freeware ein VST, mit dem ich auf einfache Weise bei Reaper paar Akzente (Becken, Bongos usw) setzen kann.

    Hab mal von KVR den Drum Sampler I und II heruntergeholt. Schaut gut aus, nur hab ich keine Ahnung wie ich das Ding einbinde. Bislang hör ich zumindest nix wenn ich auf das Becken mit der Maus klicke.

    Ich hör immer MIDI - ich hab kein Midi Gerät am Rechner, hab auch keins. Brauch ich eins, oder gehts auch eventuell mit der Tastatur oder Maus oder was weis ich? (Wegen paar Beckenschläge will ich mir nicht grad ne neue HW kaufen....)

    Bitte um Hilfe - hab nämlich was das Thema angeht null plan - also bitte so einfach wie möglich (Schritt für Schritt) beschreiben, vielleicht auch, was die Einbindung in Reaper angeht!!

    Vielen Dank im Vorraus.
    Alex
     
    Apenn, 16.11.08
    #1
  2. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    7.191
    7191
    Da MIDI nicht dein Freund zu sein scheint und es wohl nicht wird, suche bspw. einfach mal nach crash.wav oder crash*.wav oder crash.mp3 oder lade dir irgendwo ne kostenlose Samplerbank runter, in der WAvs enthalten sind. Du kannst dann die Minibeckenclips in dein Arrangement reinziehen und positionieren, ganz ohne Midi.
    Google ist dafür dein bester Freund oder auch die Teaserfiles mancher Samplehersteller
     
    mazze, 16.11.08
    #2
  3. Apenn

    Apenn Themenersteller

    Registriert seit:
    02.07.07
    Punkte:
    103
    103
    Weil einfach einfach einfach ist.

    Mensch, da hätt ich auch selbst drauf kommen können.
    Im Web gibts massenweise wav's, die ich jetzt nach belieben einfügen kann.

    Danke für den Ideenkick und Gruß,
    Alex
     
    Apenn, 16.11.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.