Information ausblenden

Tiny Metal Impact - UPDATE: Kontakt 4.2 - FREE Samples mit Player

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von chokehold, 19.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. chokehold

    chokehold Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    !!! UPDATE 1.3.2013 !!!

    3.000+ Aufrufe in nur knapp über einem Monat. Wahnsinn!
    Ich denke das rechtfertigt ein Update für Tiny Metal Impact...

    Das Update bringt mit:
    * Kontakt 4.2 Monolith-Version mit (für meine Belange) akribischem Scripting für Tastenanzeige usw.
    * Neues und schöneres GUI
    * Key switching zwischen den Instrumenten (C0, C#0, D0, D#0) in sowohl Kontakt als auch dem VSTi/AUi Player.

    Was zu beachten gilt:
    * Die Kontakt- und VSTi/AUi-Player-Versionen von TMI sind ganz unterschiedlicher Natur, also nur weil es bei beiden einen "Room"-Knopf gibt heißt das noch lange nicht dass der sich gleich verhält...
    * Ich hab' noch nicht herausgefunden wie man sich die Envelope unterwerfen kann, also hat die Kontakt-Version vorerst keinen Attack-Regler. Kommt aber noch!
    * Das Key-switchen im VSTi/AUi-Player funktioniert zwar, das kleine Kästchen am oberen GUI-Rand zeigt allerdings noch nicht an welches Instrument gewählt ist. Ich hoffe das lässt sich bald fixen.

    Wie das GUI der VSTi/AUi-Player-Version aussieht könnt ihr durch runter-scrollen erfahren, aber das neue Kontakt-Ding sieht so aus:

    [​IMG]

    Und hier geht's zum kostenlosen Download:
    http://chokehold.net/download/samples/free/tiny-metal-impact/

    !!! UPDATE 1.3.2013 !!!



    Guten Abend, liebes Forum.



    Nach viel zu langer Zeit ist nun endlich ein erster Moment gekommen, an dem ich (zumindest Einigen unter) euch etwas zurück geben kann, anstatt nur immer zu meckern und blöde Fragen zu stellen. ;)

    Ich habe einfach mal mein Mikrofon an mein Interface geschnallt und 'ne zeitlang Samples aufgenommen, sind insgesamt 95 übrig geblieben - wenn der Bildschirmrechner das richtig erfasst hat.

    (Spoiler für Ungeduldige --> Downloads gibt's weiter unten)



    Wie der Name "Tiny Metal Impact" schon vermuten lässt, gehts hier um kleine Dinge aus Metall die auf andere kleine Dinge aus Metall treffen. Klicks, Plopps, Dings, Boings, ... alles Mögliche ist dabei.

    Einerseits sehr perkussiv und "transientenlastig", d.h. eignet sich super um in flache Loops nachträglich noch mehr Biss rein zu kriegen, oder um z.B. gelayerte Drumsounds um noch ein Layer zu erweitern: die Kick die noch mehr Klick braucht, oder die Snare der noch ein schön saftiges "pscht" fehlt.

    Ein paar schöne Becken-artige Klänge sind mit an Bord, und mit den ganzen kurzen Clicks kann man z.B. wunderbar arpegg...ieren (oder so) und z.B. Hektik in ein Stück bringen.

    Aber auch wer noch das richtige "Diiinggg" für den Amboß-Hieb in seinem nächsten Filmscore sucht wird hier sicher das eine oder andere Sample brauchen können, und ich finde es sind auch ein paar Samples dabei die sich gut als anderweitige Effekte zweckentfremden lassen, z.B. knirschende Schuhe auf sandigem Boden oder sogar eingeschnittenes Fleisch...

    Und die Tüftler unter euch, die ähnlich abgedreht sind wie ich, die finden sicher Möglichkeiten aus einem "Plopp" ein minutenlanges Pad zu machen.



    Wie auch immer - ich hab hier mal einen Beispieltrack zusammengewürfelt, der nur Sounds aus diesem Paket verwendet. Eingespielt mit einem MIDI-Keyboard und 4 Instanzen des AUi Plugins. Auf der Summe sind lediglich ein Compressor und ein leichter Limiter, um das ganze etwas lebhaft zu machen, ansonsten sind alles Sounds aus dem Paket ohne Extrawurscht.


    http://soundcloud.com/chokehold/tiny-metal-impact-demo



    Kurze Erklärung zum Aufbau des Ganzen:

    Anfangs war's nur eine kleine Sample-Sammlung mit vier Kategorien, die Namen dürften selbsterklärend sein:

    * Clicks (40 Sounds)
    * Clangs (14 Sounds)
    * Pops (14 Sounds)
    * Chimes (27 Sounds)

    Aber nur 95 .WAVs zu haben war mir zu langweilig, ich wollte es einfacher.

    Also hat sich alles weiter entwickelt zu einem Sampler-Plugin, das sich sowohl auf Windows nativ 32/64 bittig laden lässt (getestet in Reaper x64/Win8 x64) als auch auf Mac OSX nativ in 32/64 bit (getestet auch in Reaper x64/OSX 10.8.2).


    Die Installation ist denkbar einfach:
    Nur die heruntergeladene .ZIP-Datei entzippen und...
    WIN: ...die .DLL-Datei plus den Sample-Ordner in den VST-Ordner ziehen.
    MAC: ...die .component-Datei in /Library/Audio/Plug-Ins/Components/ ziehen.
    KONTAKT: ...die .NKI-Datei (Samples in Datei enthalten) in eure Kontakt Library ziehen.



    Wenn man das Teil dann lädt sieht es so aus:

    [​IMG]

    Die drei Drehregler sollten sich von alleine erschließen:

    * volume macht den Spaß lauter oder leiser,
    * attack kann die Envelope verlangsamen, dass die Sounds nicht ganz so knackig spielen,
    * room ist ein einfaches Reverb, das man idealerweise nur spärlich anwendet.

    Bitte beachten: attack "gehört" den Kategorien, d.h. wenn man zwischen den Kategorien/Instrumenten hin und her schaltet, dann springt auch der Regler pro Instrument hin und her.
    Volume und room sind allerdings global.

    Das Kästchen in der Mitte unter dem Schriftzug "Instrument" kann man anklicken, da kann man auswählen welche Kategorie Samples geladen wird. (Clicks, Clangs, Pops, Chimes)

    Ich hatte mir überlegt, einfach alle Samples in eine Gruppe zu klatschen - aber 95 Samples auf 88 Tasten wird knapp, da hätte ich mir schon Rafinessen überlegen müssen dass das passt, wie z.B. Velocity-Switching bei ähnlich klingenden Samples ... was dann wiederum verwirrt hätte, weil keiner sich merken kann welche 5 von den 88 Tasten das wären.

    Wenn man also das volle Potenzial ausnutzen möchte, muss man halt 4 Instanzen auf je eine Spur laden, und da dann die 4 Instanzen getrennt anspielen.

    Ganz unten ist eine Klafünfiatur abgebildet, die funktioniert zwar, aber ne echte macht irgendwie mehr Spaß. Eigentlich hat die auch eher einen informativen Sinn: egal welche Kategorie, es geht immer bei C1 los. (...außer der Host zählt anders.)

    Stichwort Host: nicht verwirren lassen, wenn der meldet dass es 16 Outputs am Plugin gäbe - es kommt nur Ton über die ersten zwei Outputs raus.

    Viel mehr gibt's nicht zu sagen.


    Spielt damit rum, habt Spaß, macht damit was ihr wollt, macht damit Musik, erstellt neue Klänge, effektiert Filme, Präsentationen, Radiosendungen, ganz ohne Preis oder Abo oder Lizenzgebühren.


    Hier sind die Download-Links, in näherer Zukunft wird der Download mal etwas professioneller aufgezogen:

    !!! Neue Links - siehe Anfang des Posts !!!

    Tiny Metal Impact - WAV only - Win VSTi x86 - Win VSTi x64 - OSX AUi x86/x64

    Enjoy!

    Cheers,
    Rob
     
    chokehold, 19.01.13
    #1
    DerGipfel, Wennto, Saurus und 10 andere bedanken sich.
  2. TinyVince

    TinyVince

    Registriert seit:
    16.06.06
    Punkte:
    737
    737
    Toll !
    Super und Danke für die Mühe!!

    Grüsse
    TinyVince
     
    TinyVince, 19.01.13
    #2
  3. chokehold

    chokehold Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    Kleiner *push* falls es Interessierten entgangen sein sollte. ;)
    Samstag Abend war sicher nicht der beste Zeitpunkt um sowas anzukündigen.

    Lasst mich wissen was ihr davon haltet, und postet auch gerne die Musik die ihr damit gemacht habt. Würd' mich interessieren wohin mein Baby seinen Weg findet!

    Cheers
     
    chokehold, 20.01.13
    #3
  4. LightMusic

    LightMusic

    Registriert seit:
    04.01.09
    Punkte:
    395
    395
    Cool, der player schaut gut aus. Werds mir reinziehen.
     
    LightMusic, 21.01.13
    #4
  5. Deckler

    Deckler

    Registriert seit:
    10.02.12
    Punkte:
    266
    266
    Fett, extrem gut gemacht.
    Hab so viele Percussion-Sounds das ich mir diesen nicht ziehen muss.
    Aber Respekt vor deiner Arbeit
     
    Deckler, 21.01.13
    #5
  6. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    *später-download-marker* ;-) und danke!
     
    Saurus, 22.01.13
    #6
    helge1973 bedankt sich.
  7. chokehold

    chokehold Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    chokehold, 01.03.13
    #7
    Saurus bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.