Information ausblenden

Brainwash

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Synophon, 05.09.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Synophon

    Synophon Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.239
    7239
    Moin Mädels!

    Bin im Netz über die Aufnahme einer im Takt schlagenden Spülmaschine gestoßen und wollte auf dieser Grundlage mal 'nen Song machen.

    Sitze schon ein paar Tage da dran und wollte jetzt einfach mal ein paar Feedbacks abholen, ob das überhaupt was taugt. Ich plane noch einige Effekte und vor allem Verbesserungen bei den Übergängen. Eventuell suche ich noch nach E-Gitarristen, um mir die verzerrte Klampfe im letzten Chorus neu einzuspielen.

    Ist quasi gemischt, obwohl ich den Song am Ende noch paar Tage liegen lassen und dann nochmal die gebounceten Spuren mischen werde. Wenn das was wird, soll das ganze auch noch extern gemastert werden.



    Thanks!

    Lieben Gruß,
    Marv
     
    Synophon, 05.09.19
    #1
    Andaraginga und KDthe2nd bedanken sich.
  2. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.402
    4402
    Ziemlich cool!
    Ich kannte so Aufnahmen bisher nur mit Waschmaschinen. Da hat man natürlich noch mehr Möglichkeiten (Steigerung mit Schleudergang oder Outro mit Ablaufen-Lassen).
    Die Spülmaschine hat aber auf jeden Fall auch einen guten Sound. Ich würde sie im Mix sogar noch etwas weiter nach vorn holen.
     
    Andaraginga, 05.09.19
    #2
    Synophon bedankt sich.
  3. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    12.715
    12715
    Auch ein interessantes Experiment. Stimme Andaraginga zu, Spülmaschine könnte noch einen Tick prominenter sein... Track gefällt mir.
     
    Locis, 08.09.19
    #3
    Synophon bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.