Information ausblenden

bisi kitschig - aber gut gemixt?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von ruecking, 08.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ruecking

    ruecking Themenersteller

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    Hallo zusammen!
    Mein erster Mix, für den ich um Feedback bitte.

    Aufgenommen mit meiner Band im Proberaum, abgemischt von mir mit Cubase.

    tief

    Würde mich über Kommentare freuen.

    LG,
    ruecking
     
  2. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    7.007
    7007
    what the F*** is eine ".oog" Datei ?
     
  3. Electric-Ric

    Electric-Ric

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    1.340
    1340
    Hallo,

    ich hab mir deinen Mix mal angehört und muss sagen: Für den ersten Mix garnicht übel!

    Das soll mich aber nicht davon abhalten, ein wenig Kritik zu üben: :D

    -Der Mix könnte etwas mehr fundament (Drums+Bass) vertragen. Ich würde den Bass etwas lauter machen und das Schlagzeug vielleicht noch etwas stärker komprimieren (aber ich bin sowieso ein Freund der Kompression :D), damit es sich besser durchsetzt. Den Grundsound find ich schonmal ziemlich gut.

    -Die Stimme könnte etwas mehr im Vordergrund stehen, ist mir zuviel Hall drauf.. vielleicht auch noch ein bischen mehr Kompression? ;)

    Joa, das waren eigentlich auch schon die Sachen, die ich mixtechnisch so auf die Schnelle feststellen konnte.
    Muss allerdings auch dazu sagen, dass dieser Musikstil eigentlich garnicht meine Baustelle ist. Daher überlasse ich zB die analytische Berwertung des Gitarrensounds lieber den echten Mariachi's hier. ;)

    Ich find den Schluss übrigens ziemlich cool! :D


    mfg Electric-Ric
     
  4. ruecking

    ruecking Themenersteller

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    ogg ist sowas wie mp3. eigentlich kann man das mit winamp spielen.

    aber hier nochmal als normales mp3:

    tief
     
  5. ruecking

    ruecking Themenersteller

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    @ stereolli

    jetzt hab ichs extra für dich nochmal als mp3 reingestellt und du hörst es dir nich an. sniff!

    @ Electric-Ric

    du scheinst echt auf kompression zu stehen. auf dem schlagzeug und der stimme sind bereits jeweils 2 kompressoren hintereinander.
    aber ich werd das mal ausprobieren.
    danke für deinen kommentar!
     
  6. Likos

    Likos

    Registriert seit:
    11.11.05
    Punkte:
    33
    33
    Die Songidee find ich gar nicht so schlecht, auch wenns mich nicht vom Hocker reisst -sorry. Ein sehr sinnvolles Hilfsgerät, welches dazu beitragen würde, den Song 100% besser zu machen ist z.B. das hier: Klangverbesserer für Gitarren
    SCNR ;-)
     
  7. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    7.007
    7007
    hey rücki,
    danke für die mp3 datei. :)

    der Song ist doch nett !

    aaaaaaber ! : :D

    die Gitarren sind verstimmt ! tz tz tz......
    Das Schlagzeug würd ich nicht nur mit einem Mic aufnehmen.
    Ryth-guit ist ein tick zu weit "vorne" und ein bischen zu stark auf links gepannt (oder mein rechtes Ohr is einfach kaputt )
    ;)
    Vielleciht noch bischen am Timing der Gitarren arbeiten und dann wirds !

    Grüße
    Stereolli
     
  8. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.677
    3677
    Es macht keinen Sinn, 2 Kompressoren hintereinander zu setzen. Stattdessen ändert man die Parameter im Kompressor, was jedoch etwas Erfahrung und/oder Fingerspitzengefühl braucht, weil die Kompressoren, wenn sie denn zu stark eingestellt sind, anfangen zu "pumpen" (also leise Stellen deutlich hörbar lauter machen, was wie pumpen klingt).

    Mein Tip: Probier mal die Presets in Cubase aus, die kannst Du als Ausgangsbasis verwenden und spiel einfach mal mit den Reglern, um zu sehen, wie deren Änderung sich auswirkt. Und: Lies mal (z.B. in der Cubase Hilfe), wie so ein Kompressor arbeitet und was die einzelnen Parameter bedeuten.

    Gruß stevo
     
  9. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Dafür dass es keinen Sinn macht, gehen aber verdammt viele Profis so vor...

    If it sounds good...

    Gruss

    Mad
     
  10. Electric-Ric

    Electric-Ric

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    1.340
    1340
    Das stimmt so nicht ganz. Obwohl ich persönlich auch eher auf einen richtig gut eingestellen Kompressor zurückgreifen würde statt auf zwei, habe ich mit 2 Kompressoren in Reihe auch gute Erfahrungen gemacht und einige hier im Forum sind ebenfalls dieser Meinung:

    Der erste Kompressor wird so eingestellt das er die Peaks (und nur diese) möglichst gut abfängt und ist damit einem Limiter recht ähnlich.
    Der zweite Kompressor wird verwendet, um dass nun sauberere Signal richtig zu verdichten und Druck bzw. Präsenz zu machen.

    Der erste Komp schafft also im Prinzip nur die optimalen Arbeitsbedingungen für den zweiten Komp.
    Wirklich sinnvoll finde ich es allerdings erst auf perkusivem Material, welches entsprechend viele Peaks zum "glattbügeln" bietet. :)


    mfg Electric-Ric
     
  11. Ronnie

    Ronnie

    Registriert seit:
    04.06.05
    Punkte:
    152
    152
    Wieso keinen Sinn... ich arbeite oft mit zwei Kompis übereinander...

    das mit dem Timing der Gitarren stimmt natürlich, des ist öfters merklich daneben... die Sängerin begeistert mich auch nciht wirklich... klingt etwas... lustlos... :)
    Wäre jetzt aber nicht so, dass ich irgendwas (außer die Gitarren ;) ) garnicht leiden könnte

    gruß ronnie
     
  12. ruecking

    ruecking Themenersteller

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    mist, haste wohl recht. muss mal mit den gitarristen reden. oder ihnen tatsächlich dieses schicke stimmgerät schenken. (ein schäppchen hast du da übrigens ausgesucht :D )

    ansonsten vielen dank für eure beiträge bisher, hat mir doch einiges geholfen.

    ach ja, genau: 2 kompressoren machen sinn. aber das wurde hier ja schon erwähnt.
     
  13. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.677
    3677
    Okay, dann unterliege ich hier wohl einer Fehlinformation. Sorry.

    Gruß stevo

    edit: und danke für die Richtigstellung
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.