Information ausblenden

Bestes Drum Plugin für Nicht-Drummer

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von durchgedreht, 18.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. durchgedreht

    durchgedreht Themenersteller

    Registriert seit:
    24.01.04
    Punkte:
    140
    140
    Hallo,
    es gibt sicher viele, die Musik machen, aber bei der Drum-Programmierung nicht sio versiert sind. Gesucht wird das einfachste und bestklingendste Drum Plugin, um schnell gute Ergebnisse zu erreichen, OHNE die Patterns selbst programmieren zu müssen.

    Danke für alle Beiträge!
     
  2. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.844
    11844
    -EZ drummer (sehr einfach)
    -Addictive Drums (umfangreicher aber auch sehr simpel)
    -BFD2 (nix für anfänger)

    das sollten wohl die gängigsten vsti's in dem bereich sein.


    mfg
    Torn

    PS:
    von AD und BFD2 gibt es demo versionen, downloaden und ausprobieren!!!
     
  3. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.002
    22002
    Toontrack ezdrummer

    oder auch

    XLN Addictive Drums
     
  4. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
  5. durchgedreht

    durchgedreht Themenersteller

    Registriert seit:
    24.01.04
    Punkte:
    140
    140
    Danke für die Ratschläge. Ich habe mir einige angeschaut und mal Addictive Drums näher angeschaut + ausprobiert. Es ist genau das, was ich gesucht habe und gefällt mir wesentlich besser als Groove Agent, mit dem ich schonmal gearbeitet habe.
    Entgegen EZDrummer gefällt mir der Sound besser, da er mir etwas "fertiger" erscheint. Bei EZDrummer kann man sicher mehr am trockenen Sound arbeiten. Vielleicht kommt das ja nur bei den Demos so rüber?
    Ich tendiere stark zu AD.
    Lohnt sich so ein Retro Soundpack gleich mitzubestellen oder sind die eingebauten Sounds ebenbürtig - halt nur anders?
     
  6. Ketzi

    Ketzi

    Registriert seit:
    02.08.08
    Punkte:
    141
    141
  7. jeffVienna

    jeffVienna Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    936
    936
    XLN Addictive Drums. Klingt gut, viele Eingriffsmöglichkeiten, gute Basis-Groovelibrary an Bord, guter Preis.
     
  8. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    277
    277
    Ich würde sagen Groove Agent für totale Neueinsteiger, für Leute mit mehr Kenne und Spass am programmieren Addictive Drums oder EZdrummer.BFD und DFH Superior(ist nicht in der liste drin, warum eigentlich nicht? ;-) ) eher für die Drummer mit Erfahrung bzw. leute mit guten Mixkenntnissen .
     
  9. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.953
    23953
    In der Liste da oben fehlt jamstix. Ist auch ein sehr heißer Kandidat.
     
  10. marcoustic

    marcoustic Produzent

    Registriert seit:
    14.08.03
    Punkte:
    4.031
    4031
    Addictive Drums!
     
  11. jeffVienna

    jeffVienna Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    936
    936
    Ich hab hier mal eine Liste von (überwiegend deutschsprachigen) Testberichten zusammengestellt:

    FXpansion BFD
    BFD: http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=261
    BFD 2:http://www.musicianslife.de/2008/02/21/fxpansion-bfd-2/

    FXpansion Guru
    http://www.musicianslife.de/2008/02/06/fxpansion-guru/
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=272

    Linplug RMIV 4.03
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=305

    Native Instruments Battery 3
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=1133
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=144 (V2!)

    Rayzoon Jamstix 2 XL
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=1497

    Steinberg Groove Agent 3
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=1443
    http://www.soundonsound.com/sos/jan08/articles/steinberggrooveagent3.htm

    Submersible Music DrumCore
    http://www.musicianslife.de/2008/05/26/submersible-music-drumcore/
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=398
    http://www.soundonsound.com/sos/dec06/articles/drumcore2.htm

    Toontrack Drums From Hell Superior
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=437

    Toontrack EZDrummer
    http://www.musicianslife.de/2007/09/05/toontrack-ezdrummer/
    http://www.espace-cubase.org/anglais/page.php?page=avisEZDceedjay
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=1666
    http://www.soundonsound.com/sos/jul06/articles/toontrack.htm

    Toontrack Superior Drummer 2.0
    http://www.musicianslife.de/2008/09/10/toontrack-–-superior-drummer-20/

    Wavemachine Labs Drumagog 4.07 Drum Replacement
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=1106
    http://www.delamar.de/testbericht-drumagog-drum-replacement-vom-feinsten/

    XLN Audio - Addictive Drums
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=1271
    http://www.musicianslife.de/2007/01/30/xln-audio-addictive-drums/
    http://www.soundonsound.com/sos/jul07/articles/addictivedrums.htm

    XLN Audio - Addictive Drums RetroPak
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=1600

    Schon klar, Testberichte haben meist eine gewisse "Färbung"... trotzdem: sie liefern in der Regel eine sehr gute Produktbeschreibung und (www sei Dank) einige Soundbeispiele. Man kann sich danach zumindest schon mal vorstellen, ob das einem zusagen könnte oder nicht.

    Servus aus Wien,
    Jeff.
     
  12. HipHop0815

    HipHop0815 Gesperrter User

    Registriert seit:
    22.09.08
    Punkte:
    101
    101
    EZdrummer. Weil
    1. es wenig kostet und
    2. es einfach zu bedienen ist
    3. es gut klingt
    4. durch den eingeschränkten Funktionsumfang Fehlbedienungen fast ausgeschlossen sind.

    XLN ist auch gut, kostet aber schon etwas mehr und ist aufgrund der Funktionsvielfalt für den Einsteiger eventuell schwieriger zu verstehen.
    Klanglich ist XLN natürlich wesentlich vielseitiger.

    Sowas wie EZdrummer hätte man vor 5 Jahren auch schon auf den Markt bringen können. Aber es hat keiner gemacht. Früher hat man immer erst wie ein Blöder irgendwelche Drums programmiert und heute hat man es da wesentlich leichter. Man hat in wenigen Minuter erstmal irgendein gut klingendes Arrangement zusammengeklickt und kann sich dann wieder dem rest der Musik widmen.
     
  13. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.361
    12361
    Du hast Battery auf der Liste und willst etwas haben...

    ...?

    Ohne mich je näher mit Alternativen zu Battery auseinandergesetzt zu haben, behaupte ich mal kühn, dass man, ohne zu wissen was ein Trommler tut, keine vernünftigen Ergebnisse bekommt.
    Battery ist ein reiner Sampleplayer.

    Du brauchst etwas, wo du fertige Loops zusammenschnipseln kannst...welches immer das ist, von den genannten Programmen.


    Edith:
    Oh...hatte sich ja schon erledigt... :schaem:
     
  14. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    ...oder auch Dumagog...das wäre eher was um aus bestehenden Audio Drum Spuren Sounds zu triggern udn zu ersetzen.
     
  15. Matia

    Matia

    Registriert seit:
    11.03.03
    Punkte:
    624
    624
    Ist Superior Drummer 2.0 noch zu neu, oder gibt es einen anderen Grund, warum es sowenige (bis keine) Nennungen erhält?
     
  16. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Steht doch in der Linkliste...erst lesen, dann schreiben!! ;-)
     
  17. Matia

    Matia

    Registriert seit:
    11.03.03
    Punkte:
    624
    624
    Danke, das habe ich auch gesehen. Deshalb schrieb ich auch "wenige (bis keine)". Das bis keine bezieht sich darauf, dass er ja nicht wirklich explizit erwähnt wurde, sondern im Kontext mit vielen anderen.
     
  18. durchgedreht

    durchgedreht Themenersteller

    Registriert seit:
    24.01.04
    Punkte:
    140
    140
    Hi,
    sollte ich ein Tool ausgelassen habe, liegt das nicht an böser Absicht - ich suchte ja nach Feedback (deswegen ist auch Battery dabei, das sicher nicht für Anfänger ist, sondern für Soundbastler). Ich muss sagen, das ich Addictive Drums wesentlich besser zu bedienen finde, als Groove Agent. In Groove Agent kann man halt per Schieberegler schnell einen Stil finden, aber jeder Musiker sollte bei Addictive Drums auch die richtigen Patterns finden. Danach finde ich das Pattern setzen der Drumspur per Drag und Drop wesentlich einfacher und auch besser strukturiert. Über EZ Drummer habe ich auch recht viel negatives im Netz gefunden. Nicht wegen Sound und Bedienung, sondern wegen sehr schlechten Supports der Firma. Besonders über eine Lizenz-Transfergebühr von 50$ regen sich viele User auf und zudem scheint support nur per Mail möglich zu sein und die Reaktionszeit soll wohl auch unterirdisch sein. Wie gesagt ist dies nicht meine eigene Erfahrung ;-)
     
  19. jeffVienna

    jeffVienna Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    936
    936
    Wegen des Hersteller-Support: wenn ich mich recht entsinne, hab ich in den letzten 25 Jahren des Musikmachens noch kein einziges Mal den Support des Herstellers benötigt, weswegen das bei mir auch nie ein Kriterium beim Kauf ist. Vielleicht leb ich ja wirklich auf der Insel der Seligen, aber vielleicht ist es die 5 min wert, über den tatsächlichen Bedarf des Supports nachzudenken. In Foren wie diesem hier wird dir in der Regel ja recht kompetent geholfen. Also, mir hat's bislang jedenfall ausgereicht.
     
  20. Voltago

    Voltago

    Registriert seit:
    12.04.05
    Punkte:
    1.033
    1033
    Für Nicht-Drummer gibt es imho nichts besseres als Jamstix 2. Ich kann es nur gebetsmühlenartig wiederholen. Jamstix 2 rockt. Oder jazzt. Oder metallt. Oder bluest. Je nach Bedarf.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.