Basstraps die nur unter 100hz arbeiten bauen???

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Max_909, 31.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Max_909

    Max_909 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.12
    Punkte:
    200
    200
    Heyho, ich schonwieder.

    Da ich immernoch probleme mit ner rießenmode bei 33hz hab, hab ich nun vor meine basstraps (50x50x260cm Rockwool Sonorock) vom volumen her zu verdopplen. Nur da mein raum eh schon zu trocken ist wegen abgehängter decke und gedämmten rigipswänden, frag ich mich grad ob ich den raum im höhenbereich dadurch nicht noch trockener mach?

    Kann man basstraps bauen die so verkleidet sind, dass sie nur unter 100hz arbeiten?

    thx
    grüße
     
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    66.355
    66355
    33 Hz ist eindeutig die Domäne eines Helmholtzresos oder eines aktiven Subwoofers und ähnlich.
     
  3. Max_909

    Max_909 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.12
    Punkte:
    200
    200
    Mitt helmholzresonatoren bin ich grad am experimetieren, aber die 2 teile die ich gebaut hab sind zu sschmalbandig für die monstermode. wenn ich sie breiter mach, dann glaub ich nicht die mode in nen vernünftigen ramen zu bekommen. desshalb ist jetzt mein gedanke das ding mit steinwolle etwas drücken zu können, und dann mit breitbandigeren hh's den rest voll in die knie zu bekommen.
    hier stehen meine aktuellen messungen etc. https://recording.de/Community/Foru.../Raumakustik_und_Dämmung/143459/Thema_6.html#

    edit: aktiver subwoofer? das teil erzeugt doch erst die mode^^
     
  4. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.534
    8534
    Yep.

    100Hz hat eine Wellenlänge von etwa 3.4m... das müsste eine große Verkleidung der Absorber sein ^^
     
  5. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    43.658
    43658
    Max_909 bedankt sich.
  6. Max_909

    Max_909 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.12
    Punkte:
    200
    200
    Da wrd ich doch nacher mal mein auto ausschlachten... *ggg* ;-)
     
  7. DaVogi

    DaVogi Veteran

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    28.822
    28822
    mit porösen absorbern reist du da unten nichts, außer du hast verdammt viel platz.

    @ höhenverlust: hast du deine jetzigen superchunks verkleidet? wenn nicht dann mach das doch, solange sie nicht irgendwelche reflexionspunkte abdecken bruachen die nicht breitband sein!
     
  8. Max_909

    Max_909 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.12
    Punkte:
    200
    200
    Scheiße ist das geil. nur mit meim alten cfx20, und meinem autosub, mal kurz die mode um 10db gedrückt!!! ind der eq vom mixer geht nur bis 64hz :D
     
  9. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    43.658
    43658
    tja ja...aktive HHs sind HHs auf steroiden :)
    bei mir werkelt ein nubert sub der bis 19hz runter geht. ich habe damit eine 34hz mode von 2000ms auf 400ms nachhallzeit gedrückt!
     
  10. Max_909

    Max_909 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.12
    Punkte:
    200
    200
    ohne:
    [​IMG]

    mit:

    [​IMG]
    und das nur mit nem vorläufigen 9band bei dem das letzte band auf63hz liegt :D
    Dieses forum gefällt mir von tag zu besser :D
    Vielen dank !!!
     
  11. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    66.355
    66355
    Die Fundamentalmode klingt schnell ab und dann formt sich ein Hahnenkamm aus?
    Das könnte ein overhang des Lautsprechers sein oder seine Rückkopplung.
     
  12. Max_909

    Max_909 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.12
    Punkte:
    200
    200
    das ist ja nur von meinem schnellen testsetup. sub steht auf ner leiter mit 2 bierkisten an nem kleinen hifiverstärker etc, und wirklich eingrenzen kann man das signal mit dem eq vom mixer auch nicht. Also alles halt mal in den raumreingeworfen und auf messen geklickt. werd mich jetzt erstmal richtig schlau machen, den sub richtig positionieren und mit der dazu passenden endstufe ansteuern und nen eq dazwischenschalten.
     
  13. digital23

    digital23

    Registriert seit:
    11.03.07
    Punkte:
    1.119
    1119
    issja n ding. ich habe auch noch einen zweiten sub im keller: :-D
     
  14. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    43.658
    43658
    ja sauber! für so "mal eben alles in den raum geschmissen", ist das verdammt gut!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.