Information ausblenden

Bass hört man nur mit Kopfhörern

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von MrSchmalky, 15.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MrSchmalky

    MrSchmalky Themenersteller

    Registriert seit:
    15.09.12
    Punkte:
    14
    14
    Vorerst: Ich wusste nicht genau wonach ich im Forum suchen soll, deswegen habe ich mal ein Thema eröffnet ( Bitte nicht böse sein ;D :D)

    Also, Ich habe einen Track und den Bass hört man mit Kopfhörern gut aber wenn ich mir den
    Track mit den Laptop Boxen anhöre, hört man den Bass nicht.
    Ich habe mal in einem Video etwas gehört/gesehen, womit man den Sound für Iphone Ipod und weiteres anpassen kann.

    Hier das Video, das Plug in etwa bei 15:20.



    Nun zu meiner Frage, Ich habe Garageband und möchte wissen, ob das mit diesem Programm funktioniert, falls nicht, welche Alternativen es gibt und wie sich das nennt.

    Ich danke schonmal.

    PS: Falls ich da was falsch verstanden habe und es einfach nur an den Boxen liegt entschuldige ich mich jetzt schon :D.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    MrSchmalky, 15.09.12
    #1
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ich vermute ganz einfach, dass der Bass mit den Laptopboxen nicht reproduzierbar ist, da sie nur einen sehr begrenzten Frequenzraum haben. Da passt der Bass einfach nicht durch, obwohl er im Song da ist. Deshalb hörst du ihn mit Kopfhörern aber nicht mit den Lautsprechern.

    Grüße
    Ari
     
    Ari, 15.09.12
    #2
    MrSchmalky bedankt sich.
  3. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin



    Bass kommt durch, auch bei meinen Notebook-Lautsprechern.

    Ist alles eine Frage, wieviel Platz man dem Bass im Mix läßt und wie stark sein Höhenanteil ist. In dem Moment, wo die Gitarre drüberbrät, ist der Bass so gut wie weg.

    Ansonsten gibts Waves MaxxxBass, der Obertöne zum Bass generiert.

    lg
    bird
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    birdseedmusic, 15.09.12
    #3
    MrSchmalky bedankt sich.
  4. MrSchmalky

    MrSchmalky Themenersteller

    Registriert seit:
    15.09.12
    Punkte:
    14
    14
    Vielen Dank für die schnelle Antwort,

    das im Video erwähnte plugin fügt also mittlere Frequenzen hinzu, damit diese von den Lautsprechern reproduziert werden können.

    Weiß denn jemand wie sich das nennt, oder gibt es dazu keinen festen Begriff?
    Würde so ein plugin gerne für Garageband haben.

    zu Birdseedmusic

    wie meinst du das mit Platz lassen? wenn ich den Bassanteil erhöhe bekomm ich mit Kopfhörern nur noch Bass.
     
    MrSchmalky, 15.09.12
    #4
  5. JakobRosemann

    JakobRosemann

    Registriert seit:
    18.09.04
    Punkte:
    1.568
    1568
    Das Plugin heißt MAXXBass und ist von Waves.
    Was es macht, ist das Hinzufügen von Obertönen, soweit ich weiß.
    Dein Bass spielt sich größtenteils in einer so tiefen Frequenzlage ab (vielleicht um die 30-60Hz), dass Boxen, die erst ab beispielsweise 100 Hz übertragen, ihn einfach nicht abbilden können.
    MaxxBass überträgt sozusagen einen Teil der tiefen Energie auf die höheren Oktaven, die nicht hörbar sind, um diese hörbar zu machen.

    Wenn du MaxxBass nicht hast, kannst du aber versuchen, die Tiefmitten und Mitten deines Basses mit einem Equalizer stark zu boosten.
    Oder du fügst auf andere Weise Obertöne hinzu, indem du auf den Bass eine Röhrenemulation oder einen Bass-Amp oder ähnlich setzt.

    Probier mal rum!
     
    JakobRosemann, 15.09.12
    #5
    MrSchmalky bedankt sich.
  6. MrSchmalky

    MrSchmalky Themenersteller

    Registriert seit:
    15.09.12
    Punkte:
    14
    14
    Ok danke euch, Ihr habt mir schon sehr geholfen :D.
     
    MrSchmalky, 15.09.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.