Information ausblenden

B. Dennerlein erklärt die Hammond Orgel

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von rkdk, 14.01.21.

  1. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    44.406
    44406
    Man man, klingt die B3 geil... :eek:
    da kommt kein VSTi, und eh keine Sample Library, mit. ;)






    Das Leslie rotzt auch so schön...
     
    rkdk, 14.01.21
    #1
    solokeyboarder, barnfield_, akStudio und 7 andere bedanken sich.
  2. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    30.507
    30507
    Super erklärt von Babara, spielt auch Klasse, eh eine groß Hausnummer an der Hammond.

    Das Klicken wie sie sagt, oder wie ich eher sage, "schmatzen" der Tasten ist einfach auch noch immer unerreicht.
    Ganz zu schweigen vom eigentlichen Klang.
     
    whitealbum, 14.01.21
    #2
    rkdk bedankt sich.
  3. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    59.339
    59339
    Was wiegt son Ding?
     
    muffy, 14.01.21
    #3
  4. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.429
    14429
    Die normale Version der B3 wiegt etwa 250 Kg. Viele Musiker haben sich das Gehäuse ändern lassen, dabei sinkt das Gewicht auf ca 100 Kg. Ohne Leslie :-D
     
    Instrumentenfreak, 14.01.21
    #4
    rkdk, Graham und muffy bedanken sich.
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    59.339
    59339
    Hammer.
     
    muffy, 14.01.21
    #5
    whitealbum bedankt sich.
  6. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    44.406
    44406
    Absolut! Das Orgelchen lebt einfach... halt ein echtes Instrument ! :)
    Und dieses typische Klicken... als würde man Gitarrensaiten oder so anschlagen, immer anders...dazu Live die Zugriegel, Leslie uvam. moduliert... das find ich total geil.

    Hör bitte mal hier rein Whitealbum, am besten auf deinen Studiospeakern in laut oder guten HPs:



    Ist das der Hammer??? welch ein Sound ! :eek:



     
    rkdk, 15.01.21
    #6
    whitealbum bedankt sich.
  7. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    30.507
    30507
    :right:
    Höre ich morgen rein...
     
    whitealbum, 15.01.21
    #7
    rkdk bedankt sich.
  8. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    30.507
    30507
    Ja, das ist schon HAmmer wie das klingt, da sirrt's, schleifts und machts, voller Ton, mal schreiend etc., wahre Wonne der Sound!




    Und weil es so schön ist, gleich Billy hinterher:




    Ein bißchen Vorlauf zum reingrooven, und das Hammond Solo von Billy.
    Der reine Wahn, was Solo-Spiel im Song wirklich heißt ! plus der Hammond-Sound :eek:
    Und wie er die Riesenband dann damit mitreißt ...
    Billy war durch und durch Vollblut-Musiker, und an der Hammond ein wahrer Könner!
    und ein toller Sänger.

    Als ich das das erste Mal laut gesehen und gehört habe, hatte ich :heul: in den Augen.


    Das Git-Solo danach hätte ich mir geschenkt, raubt dem Song bis dahin die Energie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.21
    whitealbum, 15.01.21
    #8
    rkdk und fitzwilliam bedanken sich.
  9. boogie2266

    boogie2266

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    947
    947
    Jetzt muss ich wieder weinen...
     
    boogie2266, 15.01.21
    #9
    whitealbum bedankt sich.
  10. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    2.873
    2873
    Yeah, ich liebe die Hammond, - allerdings weniger Solo, - das erinnert mich zu sehr an meine Kindheit mit Heimorgel und Franz Lambert LPs.
    Aber in einer Band gibts nix geileres als das Leslie neben dem Drum stehen zu haben ...
    Allerdings klingt das auch erst, wenn da ein Orgler und kein Keyboarder an den Tasten sitzt - der Sound ist nur ein Teil der Wahrheit und VSTs klingen auch oft deswegen nicht so prickelnd, weil es eben einen Unterschied ist, ob ein Orgler an einer Orgel sitzt oder ein "Produzent" oder Keyboarder am Midi-Keyboard ein paar Chords zusammen klickt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.21
    RudeRudi, 15.01.21
    #10
  11. scorpio67

    scorpio67 Tonmensch

    Registriert seit:
    06.06.08
    Punkte:
    134
    134


    Meine zwei liebsten Orgel-Stücke...
     
    scorpio67, 15.01.21
    #11
    rkdk bedankt sich.
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    56.821
    56821
    Die Mutter aller versaut-dreckigen Schweineorgel-Hammondsounds ist Gypsy von Uriah Heep.
    Für diesen Sound als VSTi würde ich eine Niere spenden.

     
    Kosaken-Kaffee, 15.01.21
    #12
    scorpio67 und rkdk bedanken sich.
  13. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    2.873
    2873
    ne, das ist mir zu viel Zerre, auf Dauer geht mir das auf den Keks - aber der Song ist natürlich geil und legendär, - nicht dass mich hier jemand falsch versteht.
     
    RudeRudi, 15.01.21
    #13
  14. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    56.821
    56821
    So muss das; es muss dir die Sackhaare aufrecht stellen. :D
     
    Kosaken-Kaffee, 15.01.21
    #14
    scorpio67 und rkdk bedanken sich.
  15. boogie2266

    boogie2266

    Registriert seit:
    26.10.20
    Punkte:
    947
    947
    Ach, mir wurde letztens noch gesagt, der moderne Mann wäre rasiert!:D
     
    boogie2266, 15.01.21
    #15
  16. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    44.406
    44406
    Nein. Es muss oben wie unten rascheln, rauschen und knistern - wie bei einer B3.
    BTT! :D
     
    rkdk, 15.01.21
    #16
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.