Information ausblenden

aus den Wolken fällt bunter Regen...

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von slenderflame, 05.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. slenderflame

    slenderflame Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    84
    84
    ... auf schwarz-weißes Leben.

    Wir freuen uns über Feedback und über Tipps, welche Magazine/Webcines diese Art von Musik besprechen.

    Musikalische Grüße,
    e7jhHJMZjGY[/media]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.896
    5896
    ??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????


    Was wollt ihr?
     
  3. slenderflame

    slenderflame Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    84
    84
    Das sind aber viele Fragezeichen... zurecht;-)
    Hatte versucht, das Video als HTML einzubinden.
    Jetzt eben als LINK.
     
  4. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.896
    5896


    Brauchst nur den Link zu Youtube hier einzufügen.

    ICh finde den Song cool, der Text ist tiefgründig und eine Bereicherung in der heutigen Zeit.
    Musikalisch gut umgesetzt und mit dem Video toll Visuell untermahlt.
    Einzig der Schluss mit den ausfadenden aleinstehenden Vocals gefällt mir nicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  5. slenderflame

    slenderflame Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    84
    84
    aaaah... DANKE!
    Ich hatte es mit dem HTML-Code versucht.

    Danke auch für das positive Feedback :)
     
  6. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    6.121
    6121
    Toller Song und Gesang reißt mich mit. Video ist auch sehr ansprechend. [​IMG]



    Schön, daß mal keine relativ schnellen Bildwechsel vorkommen. Kommt gut mit der Musik in Einklang.
     
  7. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.728
    21728
    Das Video verstehe ich nicht. Find ich doof. :D

    Die Musik ist aber gut gemacht. Für die Zielgruppe bestimmt ein Leckerbissen. Und für mich, trotz anderer musikalischer Orientierung, gut genug, um einmal bis zum Ende zuzuhören. :)

    Welche Art von Feedback sucht Ihr nun aber eigentlich genau?

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
  8. Heelie

    Heelie

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    3.433
    3433
    Guter song. Das video ist in der tat stellenweise etwas befremdlich. Ich haette da vielleicht noch etwas mehr mit FARBEN gespielt ;)

    Ansonsten aber gut gemacht!
     
  9. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    27.774
    27774
    Also die Lady wandelt anfangs ja schon sehr unmotiviert durch's Bild ;-) - ihr Lächeln hingegen ist bezaubernd :)

    Puh, ansonsten ja, Musikproduktion ist OK

    Alle weitere Kritik, vor allem zu Text und Video, müsste ich auf alle Fälle von Eurem Alter abhängig machen . . .

    Off Topic und vollkommen wert- und kritikfrei:

    ich frage mich oft, wieso manche Texte so extrem deutsch klingen, andere wiederum trotz deutscher Sprache eher international.
    An der Musik liegt das nicht . . .
     
  10. slenderflame

    slenderflame Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    84
    84
    Danke für Eure Reaktionen! Tatsächlich ist es so,dass wir nicht so recht wissen, wohin mit dem Stil. Ist das Wavepop, Synthpop, wen spricht man an? Wir kommen ursprünglich aus der etwas düsteren Ecke. Da hat es sich aber etwas weg entwickelt.
    Natürlich ist konstruktive Kritik zur Musik/Produktion sehr willkommen!
     
  11. commoschrauber

    commoschrauber

    Registriert seit:
    05.02.12
    Punkte:
    6
    6
    Also das ist nicht so mein Ding,
    die Texte sind mir zu Kopfgesteuert, und Konfus.
    Ala David Bowie, der kurze Textfrasen auf Zettel schreibt, die dann mischt, und blind aus einer Schüssel zieht und aneinander reiht, fertg ist der Songtext.
    Die meisten Zuhörer können mit so abgehobenen Texten nichts anfangen, ist halt so.
    Video, Mix, Sounds alles schon sehr Semiprofessionel, ihr macht das ja auch schon lange,
    aber ich glaube kaum, das ihr damit bisher großen Erfolg hattet.
    Das Backing plätschert auch so langweilig durch, ich würde den Ref. irgendwie besser hervorheben,
    Echt schwierig, ich hör mir das kurz nochmal an.
    Also, hab,s nochmal reingezogen, Beim Backing sind schon einige,
    verschiedene Passagen, also "plätschern" ist gestrichen, aber ich würde aus dem tristen Moll
    zumindest im Ref rausgehen, auf Dur, du singst doch von der Frau, die die Farbe in deinem Leben ist oder bringt, das würde ich dann aber auch musikalisch wiederspiegeln. Dur, Positiv, Gesang mehr Druck,
    nicht so gelangweilt "Faaarbenn" singen.
    Irgendwo ist eine Vocoderpassage, so halblaut, kaum zu hören, entweder richtig bringen als
    ebenbürtiges Songelement, oder weglassen
    Ich glaube , die meisten Songs scheitern immer irgendwie an der fehlenden Konsequenz, wenn dann richtig bringen,oder rausschmeißen. Nicht verzetteln, nicht zuviel reinstopfen in einen Song,
    egal ob Backing oder Gesang. Und irgendwie sollte der REf ins Ohr gehen, der Wiedererkennungswert ist wichtig.
    also genug gelabert, ich hoffe ihr könnt mit meiner Kritik etwas anfangen

    gruß
    commoschrauber
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.