Aufnamepfad setzten ???

  • Ersteller Hanno666
  • Erstellt am

H
Hanno666
Registriert
27.01.03
Beiträge
114
Punkte Reaktionen
0
Punkte
191
Hi
Ich Arbeite mit Logig Audio 5.01 und habe neulich mal ein ganzes Aragement auf CD gebrannt.
Als ich es wieder aud die Festplatte gespielt habe hat Logig mich nach den Audiopafd gefragt obwohl ich den Aufnamepfad vorher gesetzt habe.
Gibt es bei Logic noch eine Einstellung das er auch beim verschieben oder Brennen des Ordners den Aufnamepfad behält

Freue mich über Antwort !!
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Punkte Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
Hi

wenn DU nen Song von CD auf Platte kopierst dann fragt Logicv beim ersten öffnen des Songs manchmal nah dem Audiopfade..den gibst Du dann an (wo die Audiodateien zu dem Song liegen) und dann hat es sich ....
Den vorher gesetzten AUdiopfad kennt Logic schon noch, aber dann müsstest Du den Song von CD auch wieder in den gleichen ordner kopieren wie er auch vor dem Brennen bzw bei Erstellung des Songs war!
Dazu kommt noch, dass Windoof so intelligent ist und Dateien, die von einer CD auf die festplatte kopiert werden immer noch als schreibgeschütz verzeichnet. Um jetzt was an den Dateien ändern zu können (Uals o den Song ändern und speichern) musst Du erstmal alle Dateien dieses von CD kopierten Songs zu "nicht schreibgeschützt" umänern...geht irgendwie über "Eigenschaften" der jeweiligen Dateien (rechter Mausklick oder os..weiss das nicht mehr so genau.. ist ewig her, dass ich nen PC in der Hand hatte..)
 
Ruby
Ruby
Registriert
26.05.02
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
0
Punkte
200
Hi,

die 5.01 ist die Crack-Version, oder du hast vergessen die Update´s bei Emaigic runter zu laden!

Schreibschutz:
DOS-Fenster öffnen, ins Verzeichnis wandern

Schreibschutz aufzuheben ist: attrib -r

Falls noch für die Unterverzeichnisse der Schreibschutz aufgehoben werden sollte: attrib -r /s

Das geht einfacher und ist schneller

Gruß Ruby ;-)
 
juggernaut
juggernaut
Registriert
13.12.02
Beiträge
1.173
Punkte Reaktionen
3
Punkte
1.211
Habe gerade keinen Link parat, aber über Foren, die sich mit Sample-Cd´s auseinandersetzen, habe ich schon oft Links zu Software gesehen, die entlang langer Verzeichnispfade das Schreibschutzattribut aller Dateien ändern kann. Sollte aber bei einem Logic- Projekt eh nicht das Problem sein, alle rearchivierten Dateien im Projektordner markieren-->Rechte Maustaste-->Eigenschaften. Und hier das Kontrollfeld "schreibgeschützt" deaktivieren.
 

Ähnliche Themen

tim_heinrich
Antworten
3
Aufrufe
9K
tim_heinrich
tim_heinrich
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Line6 HX Stomp
Antworten
3
Aufrufe
17K
DocM.M
D
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
13K
tim_heinrich
tim_heinrich
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer Pro-1
Antworten
5
Aufrufe
17K
moonbooter
moonbooter
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben