Information ausblenden

Aufbau von Liedern

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von purple_haze, 15.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. purple_haze

    purple_haze Themenersteller

    Registriert seit:
    24.01.04
    Punkte:
    144
    144
    Hi, ich weiß, dass es schon hundert mal besprochen worden ist, aber ich glaube auch nicht in dieser Form. Denn mir geht es nicht darum, wann die snare kommt, oder wann die Base.

    Diese Fragen sind für elektronische Musik gedacht, denn bei Hip Hop klappt es bei mir und die Beats finde ich ok.

    Jetzt mein Problem. Ich baue meißtens am Anfang einen Beat, und stelle die Instrumente ein, dass sie gut zusammen passen. Dieses hört sich dann auch schon nach House, oder anderer Elektronischer Musik an.

    Dann baue ich einen Bass, was auch gut passt.

    Aber danach hört es bei mir meißtens auf. Ich probiere ein wenig mit verschiedenen VST´s rum und bekomme meißtens kein befriedigendes Ergebnis.

    Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie ihr die Lieder aufbaut?

    Ein Lied besteht ja nicht nur aus einer Melodie. Es gibt ja noch viele Melodien (oder Effekte) im Hintergrund. Welche benutzt ihr denn da?

    Ich versuche auch den Aufbau ein bisschen von anderen Leuten zu klauen, also erst nur Hihat und dann snare und dann alles... Aber die Melodien und die effekte im Hintergrund lassen miene Lieder nicht richtig klingen und hören sich holperig an.

    Benutzt ihr Töne, die dauerhaft zu hören sind?

    Vielleicht hat ja von euch jemand das gleiche Problem und kann sich ein bisschen in meine Lage veersetzen und mir vielleicht ein paar Tipps geben, wie er diesen Stillstand überwunden hat.

    Besten Dank schon mal fürs Lesen und dann natürlich noch für die Antworten.


    Gruß
    purple
     
    purple_haze, 15.02.06
    #1
  2. soultan

    soultan

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    814
    814
    Zuerst mache ich den Beat BD, Snare und Hat.

    Dann die Bassline. Weil ich Flache breite tife dumpfe Kicks mag, doppelt bei mir der Bass die Punchline.

    So und dann drehe ich mich zum Keyboard und arbeite im Workstation Prinzip. Soviel wie möglich am Keyboard und so wenig wie möglich am PC. Habe auch Sequenzer Remote auf dem Keyboard.

    Dann lade ich mein lieblings SoftSynth und skimme durch die Presets. Gleichzeitig läuft der Beat im Loop. Wenn ich etwas hinkriege das gefällt, mach ich ne MIDI aufnahme.

    EDIT: Diese Fragen sind für elektronische Musik gedacht, denn bei Hip Hop klappt es bei mir und die Beats finde ich ok.

    sehe ich erst jetzt, sorry!

    :D
     
    soultan, 15.02.06
    #2
  3. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Meinst du das Arrangement ??

    Das ist eigenentlich mehr oder weniger fast überall gleich

    Intro> Strophe>Refrain>Strophe2>Refrain>Break>Refrain>out

    PS: Hab dir ne PM geschrieben !!!
     
    DJGravityBochum, 15.02.06
    #3
  4. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    stimmt...für nen nicht hip hoper wie mich...finde ich deine beats recht gut :D


    threasteller:

    ..aber was meinst du genau?
     
    Sennheiser, 15.02.06
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.