Information ausblenden

Audiointerface Hi End mit guter DA/AD Wandlung

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von marrtin, 24.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. marrtin

    marrtin Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.10
    Punkte:
    116
    116
    Moin,

    suche gerade nach nem Hi End Interface bis 2000 Euro. Wichtig gute DA/AD Wandlung wenn möglich 16 Mono Ausgänge (also 8 Stereo) mehr ist natürlich immer besser...

    Suche das ganze für PC Basiertes System... Gibts da vll. auch was gutes von Apogee ?

    Danke schon mal
     
    marrtin, 24.07.12
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Also in der Preisklasse käme bei Apogee nur das Ensemble in Frage, aber das hat nur 8 Ausgänge.
    Mit dem Symphony kommst du zwar auf 16 Ausgänge, allerdings sind wir dann bei weit über dem doppelten deiner Preisvorstellung.

    Da wirst du dich wo anders umsehen müssen...
     
    stefangeidel, 24.07.12
    #2
  3. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Stereo in/out dürfte schwer bis unmöglich sein.
    16 fach Wandler ebenfalls.

    Meist sind doch alle (auch im höherpreisigen Bereich) 8-Fach ausgelegt, mit zusätzlichen ADATs.
    Wofür brauchst du die ganzen Outs? Konsole mischen?

    Ari
     
    Ari, 24.07.12
    #3
  4. marrtin

    marrtin Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.10
    Punkte:
    116
    116
    Naja 16 Mono out zum Summieren in externer Hardware... wäre natürlich wünschenswert wenn sowas vorhanden ist.. :)

    Bräuchte letztendlich 8 Stereo out... um eben Subgruppen analog nochmal zu summieren.. daher eben mein Gedanke...

    Ich bin auch am Überlegen.. hab hier noch ein Fireface 400 rumliegen.. und könnte theroretisch ja noch eins drauf packen.. aber das Ende der Fahnenstange ist mit den Wandlern halt nicht erreicht...
     
    marrtin, 24.07.12
    #4
  5. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Warum nicht eine pci karte m adatouts? Daran dann einige wandler nach geschmack und geldbeutel. Warum wird immer nach diesen all in one interfaces verlangt. Gerade in etwas abitionierteren bereich machen die fuer mich wenig sinn. Warum entscheidet man sich eigentlich, abgesehen vom preis, fuer sowas? Mal als ganz allgemeine frage... [​IMG]
     
    Akai31, 24.07.12
    #5
  6. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    achso, wm interface mit 16 analogen kanaelen ist mir nicht bekannt. Du brauchst auf jeden fall noch einen externen wandler. Also zb ff ufx plus ferrofish...
     
    Akai31, 24.07.12
    #6
  7. marrtin

    marrtin Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.10
    Punkte:
    116
    116
    Ok...

    ist das apogee esemble noch ausbaufähig?
     
    marrtin, 24.07.12
    #7
  8. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Denkbar wäre ein Verbund aus

    - RME 9652 mit 3 ADAT (24 Kanäle)
    - 3x DigiMax FS (je 8 ADAT outs)

    Macht insgesamt: 2200€

    Isses das Wert für eine mystische Analogsummierung? Ik wees ja nich.

    Ari
     
    Ari, 24.07.12
    #8
  9. marrtin

    marrtin Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.10
    Punkte:
    116
    116
    ja ari du hast recht.... das ist es echt nicht wert... aber summieren will ich schon analo... hab hier nen dangerous bus liegen... wäre schade wenn der nicht voll ausgeschöpft wird...

    deswegen suche ich von der a/d wandlung schon ziemlich das ende der fahnenstange. bei RME bin ich da definitiv noch nicht angekommen obwohl die wandler an sich schon chef mäßig sind. Mir gehts auch weniger um die Mic preamps.

    Kannst dur mir da was empfehlen?
     
    marrtin, 24.07.12
    #9
  10. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Genau das eben. So würde ich dir das Set zusammenschnüren.
    Das ist das günstigste mir bekannte Setup, mit ziemlich guten Audiowerten in allen Richtungen.

    Ari
     
    Ari, 24.07.12
    #10
    marrtin bedankt sich.
  11. marrtin

    marrtin Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.10
    Punkte:
    116
    116
    Ok Danke.. was hälst du eig. von der kleinen Version von UAD Apollo?
     
    marrtin, 24.07.12
    #11
  12. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.338
    35338
    Wenn's unbedingt darüber hinausgehen soll, wirst Du auf dein Budget nochmal etwas draufpacken, oder ggf. nach gebrauchten Geräten Ausschau halten müssen. Bei CML gäbe es bspw. aktuell je einen Apogee DA 16 und AD 16 für unter 800 Euro. Das in Kombination mit der von Ari empfohlenen RME-Karte läge knapp 100 Euro über Deinem Budget von 2k, für weitere 100 Euro wäre auch die RME Raydat überlegenswert, da sie nochmal 8 Kanäle mehr unterstützt.


    Anders als ne reine RME-Lösung ist das dann sicher, ob's soviel besser ist kann ich nicht beurteilen, auf jeden Fall ist es teuerer als Dein Fireface mit einem ADI 8 Wandler zu ergänzen ;)

    Die Apollo kenn ich nicht, Du zahlst da aber auf jeden Fall Einiges für die DSP-Geschichten, um die es Dir ja an sich nicht geht. Dazu kommt, daß das Interface m.W. trotz zwei Adat-Anschlüssen nur 8 weitere Kanäle darüber unterstützt, weil der zweite Adat nur für SMUX-Betrieb genutzt werden kann. D.h. bei 16 ist Schluß...
     
    tomric, 24.07.12
    #12
    marrtin bedankt sich.
  13. marrtin

    marrtin Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.10
    Punkte:
    116
    116
    DAs problem is das Apogee only mac ist... oder seh ich das falsch?
     
    marrtin, 24.07.12
    #13
  14. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Verstehe nicht, wo das Problem ist :D
    PC verkaufen und Mac kaufen ;)
     
    stefangeidel, 24.07.12
    #14
  15. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.338
    35338
    Das sind reine Wandlereinheiten, die man mittels entsprechender Anschlüsse mit einem Interface verbinden kann, im konkreten Fall per Adat...
     
    tomric, 24.07.12
    #15
    marrtin bedankt sich.
  16. marrtin

    marrtin Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.10
    Punkte:
    116
    116
    Also könnte ich praktisch das Fireface 400 nehmen. Die Apogee wandler via adat anschließen und es würde alles funktionieren.. ?

    Was jetzt wiederum aber die Frage aufwirft... Wenn ich aber aus dem FF raus gehe nehme ich ja die Wandler der RME mit, gehe über die Apogee wieder rein in die RME...

    Bringt das denn dann effektiv eine Verbesserung?
     
    marrtin, 24.07.12
    #16
  17. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.338
    35338
    Naja, das FF400 hat m.W. nur eine Adat-Schnittstelle, insofern gehen da dann nur 8 Kanäle der 16 vom Apogee, aber im Prinzip - Ja.

    Also, bei den Apogees aus'm CML-Shop handelt es sich je um dedizierte AD bzw. DA Wandler, deswegen heißen die auch so. Schliesst Du bspw. den DA am Adat-Out Deiner RME an, dann laufen 8 Kanäle digital über optisches Kabel den Apogee an, der wandelt die dann auf analog. Da haben die RME Wandler mal nix damit zu tun... umgekehrt mit dem AD am Adat-In genauso. Allerdings hättest Du bei Nutzung des FF400 dann 8 Kanäle RME und 8 Kanäle Apogee, Du willst ja von den RME-Wandlern weg.
    Deswegen die Empfehlung einer Karte (PCI oder PCIe) mit ausreichend Adat I/Os, wo man dann solche Einheiten anschließen kann.
     
    tomric, 24.07.12
    #17
    marrtin bedankt sich.
  18. marrtin

    marrtin Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.10
    Punkte:
    116
    116
    ja das klingt sehr vernünftig.. hab ich die möglichkeit, wenn ich mir jetzt eben die pci karte geholt habe, und die wandler, trotzdem die mic preamps der rme zu nutzen?
     
    marrtin, 24.07.12
    #18
  19. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.338
    35338
    nein, für preamps bräuchtest du dann separate geräte...
     
    tomric, 24.07.12
    #19
  20. marrtin

    marrtin Themenersteller

    Registriert seit:
    10.04.10
    Punkte:
    116
    116
    Ok aber theoretisch könnte ich switchen... also beide systeme installieren.... sprich das von der hammerfall und der fireface und dann einfach nur bei belieben umstecken bzw. umschalten wobei ich dann wenn ich die mic preamps nutze auch automatisch die wandler nutze... was aber im reinen aufnahmeprozess eing ja nicht schlimm wäre... für den mix könnte ich dann wieder switchen auf Hammerfall und apogee...

    Lieg ich da in meiner Denkweise richtig?
     
    marrtin, 24.07.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.