Audiointerface+Controller

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von MrMusic, 16.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MrMusic

    MrMusic Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.06
    Punkte:
    4
    Hallo Homerecording-Gemeinde!

    Als neues Mitglied hätte ich gleich mal eine Frage an Euch:

    Bisher läuft mein ganzes Hardware-Zeugsl (Synths, Drumcomputer...) über einen 16er-Line Mixer über die rechnerinterne Soundkarte in einen Mac G5, wird dort mit Logic verhackstückelt und anschließend aus dem Mac über besagten Mixer zu Gehör gebracht.

    Ich möchte das Ganze jetzt etwas "professioneller" aufziehen, denn:
    - meine analogen Inputs werden allmählich zu knapp (16 Input Kanale brauch ich künftig minimum)
    - ich brauch jedenfalls einen Mic-Preamp, damit ich künftig auch ein Mic anstöpseln kann
    - ich möchte auch Surround-Mischungen machen (d.h. ich brauche alleine dafür 6 Outputs)
    - soll es eine "bessere" Soundkarte sein
    - schließlich mag ich künftig auch nicht mehr mit der Maus mischen, sondern Regler unter den Fingern spüren.

    Letztlich bieten sich da wohl, wenn ich richtig recherchiert habe, folgende Möglichkeiten an:

    1. Audio-Interface + DAW-Controller
    zB MOTU 828II + [p=453]Tascam US-2400[/p]

    2. Kombilösung
    zB Tascam FW-1884, M-Audio ProjectMix oder [p=450]YAMAHA 01x[/p]

    Soweit das Interface inputkanalmäßig nicht ausreicht, käme eine Mixer-Aufrüstung dazu, die ggf. auch passende Mic-Preamps bereitstellen würde.

    An sich würde mir beispielsweise eine Kombination aus 01x und i88x gut gefallen, alles aus einem Guß.
    Aber abgesehen von Problemchen, die mLan auf dem Mac vereinzelt machen soll, scheint das i88x aktuell vom Markt genommen worden zu sein, ohne daß ein Nachfolger in Sicht ist?!

    Was meint Ihr denn dazu?
     
  2. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    ich würde eine [p=167]RME HDSP 9652[/p] und 2 bis 3 adat wandler nach wahl nehmen als soundkarte
     
  3. verano

    verano

    Registriert seit:
    16.01.06
    Punkte:
    53
    53
    alesis hat ganz frische fire-wire mischer im programm.
    in der keyboards 02/06 gibt es dazu einen testbericht ... evtl ist das was für dich.

    keyboards.de
    alesis multimix
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.