Information ausblenden

Audio Interface (M-Auda-Mobil-Pre) koppeln mit DBX 286 S (Sihe Bild).

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von LaNigraLinqua, 18.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. LaNigraLinqua

    LaNigraLinqua Themenersteller

    Registriert seit:
    18.02.13
    Punkte:
    8
    8
    Hallo. Ich habe vor mir dieses Produkt zu kaufen " http://www.thomann.de/de/dbx_286_s.htm "
    Meine Frage ist nun, kann ich es mit dem " http://www.thomann.de/de/m_audio_mobilepre_mkii.htm " verbinden? Wenn ja, welches Kabel brauche ich dafür ?.

    " http://www.imagebanana.com/view/twclbg5t/1123.png " <- So dachte ich mir das. In den DBX 286 S, würde ich noch ein Rode nt1a Mikrofon anschließen: Rechner <- M-Audio-mobil-pre <- DBX 286 S <- Rode Nt1a!
    Wenn das koppeln funktioniert müsste ich doch eig. eine Permanent bearbeitete (Kompressor, Equalizer) Akustik haben?. Achja ist es eig. egal wie ich koppel?.
    Mfg
     

    Anhänge:

    • 1123.png
      1123.png
      Dateigröße:
      254,8 KB
      Aufrufe:
      274
    LaNigraLinqua, 18.02.13
    #1
  2. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.455
    20455
    ich verstehe dein routing nicht. was soll braun sein, was soll grün sein?

    der 286 ist ein kompletter kanalzug mit eingebautem Preamp, was somit das ein/aus/quer/unterschleifen ?!?! das du da vorhast, völlig sinnbefreit, weil dein audiointerface auch schon mic preamps mit drin hat.

    also entweder lässt du den 286er weg oder du hast folgenden signalweg : Mikrofon => 286 => LINE-Eingang (Klinke) Interface
     
    Tobbes, 18.02.13
    #2
  3. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.251
    7251
    ich würde den DBX mit dem rückseitigen Line Eingang verbinden, der Fronteingang läuft über den Interface-eigenen Preamp der ist nicht schlecht, aber der andere bietet deutlich mehr
     
    djbobo, 18.02.13
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.