Information ausblenden

Audio in Fruity Loops?????

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NULL, 07.10.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo!
    Bevor ich mir FL zulege hätte ich noch ne Frage:
    Obwohl FL kein Audio-Sequenzer ist,ist es dennoch möglich Wave-Files zu integrieren und mit Effekten+Dynamics zu bearbeiten?Wie sieht es in der Praxis aus,wenn Ihr zu einem laufendem Fruity-Track noch Gesang o.ä.hinzufügen(aufnehmen)wollt.
    Freue mich über jeden Tip
    Gruß Titus
     
    NULL, 07.10.02
    #1
  2. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    oh eine unbeantwortete FLP Frage :)

    Du kannst mit Audiospuren genauso wie mit Samples arbeiten. Ab 4 MB wird direkt von der Festplatte gelesen, nicht aus dem RAM. So kannst du auch größere Files verarbeiten. ´n Kumple von mir hat da so pro Song ca. 30-50 MB zusammen, ohne Performance-Probleme.

    Man kann Fruity parallel laufen lassen, während man z.B. in Wavelab aufnimmt. Aber nur wenn das dein Soundkartentreiber unterstützt, daß 2 Programme gleichzeitig auf die Soundkarte zugreifen. Funktioniert wunderbar, halt nur ein paar Klicks mehr. So bekommst du Audio synchron zu den Fruityloops Tracks.

    Der Rolls Royce unter den Methoden ist natürlich die direkte Integration von Fruityloops in Cubase VST als VSTi PlugIn. Das erfordert aber einen gewissen Durchblick, was Signalfluß und Schnittstellen angeht.

    gruß,
    MK
     
    birdseedmusic, 08.10.02
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.