Information ausblenden

Asio Probleme mit Live und Line 6

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von chreichler1984, 26.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. chreichler1984

    chreichler1984 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    3
    Hi Leute,

    ich habe Live version 5.0 und eine Line 6 UX2 Soundkarte die auch Asio unterstützt.
    Wenn ich den Asio Treiber in Live anwähle kommt immer folgende Fehlermeldung.

    "Der Audio Treiber Asio Tone Port UX 2 konnte nicht aktiviert werden"

    MME/Direct X funtioniert einwandfrei aber ich habe gehört der Asio Treiber bringt mir vorteile.

    Kennt jemand das Problem oder weiß jemand woran das liegen kann ?


    Danke im voraus :)
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Sind denn noch andere Audioanwendungen gleichzeitig aktiv ?
    Neustart ?

    Aber warte mal einen Moment, ich such mal schnell ein Bild raus...
     
  3. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Setze da mal überall wo es rot ist Deine Soundkarte ein.
    Also den Namen von dem Ding...

    [​IMG]
     
  4. chreichler1984

    chreichler1984 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    3
    Hi danke für den Tip. Habe grade festgestellt wenn ich denn USB stecker rausziehe und wieder reinstecke geht es. Aber das kann ja auch nicht sein :|
     
  5. kong

    kong

    Registriert seit:
    19.02.06
    Punkte:
    702
    702
    Hast du die UX2 als einzige Soundkarte laufen? - keine zusätzliche?

    Ich kann das nicht technisch erklären, aber bei mir ist es so, dass der ASIO-Treiber der UX2 nur von der Gear-Box-Software genutzt wird. Wenn ich versuche den ASIO im Sequenzer (Cubase....) zu nutzen greifen beide Programme darauf zu. Bei mir schaltet dann einer ab oder es gibt Störgeräusche. Ich hatte immer Probleme, weil die UX2 nicht meine einzige Soundkarte war.

    Habe dann die UX2 per ASIO über einen Laptop gesteuert und nur die Output-Signale genutzt. Das ist die sauberste Lösung gewesen.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.