Information ausblenden

Arturia V COLLECTION 7 ist raus!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von dhinda, 25.04.19.

  1. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    3.539
    3539
    r4r, HannesMac, Volume und eine weitere Person bedanken sich.
  2. ziczac

    ziczac

    Registriert seit:
    26.10.03
    Punkte:
    303
    303
    Auch bei Splice als "Rent to own"
     
  3. Volume

    Volume Gesperrter User

    Registriert seit:
    25.04.19
    Punkte:
    10
    10
    Da sind ja ein paar feine Dinger dazu gekommen (CZ V...), gefällt mir.
    Ich habe noch keine Mail bekommen, daher danke für die Info.
     
  4. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.336
    5336
    Bitte genau lesen!
    Wer die vorherigen Versionen hat, bezahlt für das Upgrade immerhin noch 199,-€ [​IMG]

    Analog Lab 4, Mellotron V, Synthi V (EMS), (CASIO) CZ V und B-3 V (zwei Orgeln und zwei Synth)

    ...davon reizt die meisten evtl. der Synthi V und Analog Lab 4 ist sowieso ein kostenloses Update für alle V-Collection Besitzer.

    ...ergo, der Preis ist verdammt happig, da nicht mal irgendetwas aufgebohrt, neu programmiert oder optimiert wurde!

    Also für 69,-€, vielleicht noch 99,-€ (weil ich Arturia mag), aber dann hört es auf![​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.19
    markrec und Glutamatjunkie bedanken sich.
  5. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    6.331
    6331
    Ganz ehrlich? Die haben sie doch nicht mehr alle.
    Ich habe V5. Im März kam ein Newsletter - jetzt letzte Chance, um auf V6 zu upgraden (für 99,-). Danach gibt es für V5-User keine Updates/Upgrades mehr (so habe ich es zumindest verstanden).
    Mit der Pistole auf der Brust mache ich aber keine Updates.
    Und jetzt, drei Wochen nach Ablauf des "Angebotes" folgt das nächste Angebot - für "nur" 199,- (für mich als V5-User). Keine Ahnung, was es für diejenigen kostet, die sich vor ein paar Wochen auf den Deal eingelassen haben. Aber für die sollte es eigentlich kostenlos sein (Graceperiod und so ...).
    Aber damit nicht genug - es wurde ja damit gedroht, dass ich keine Updates mehr bekomme. Aufgrund dessen habe ich tatsächlich überlegt, da ich ja auch zukünftig (nach DAW/OS-Updates) die Sachen nutzen möchte.
    Und was sehe ich jetzt im Kontroll-Zentrum? Updates für alle in V5 enthaltenen Instrumente. Inkl. Analog Lab4 und B3-V2.
    Jetzt könnte ich mich freuen (tue ich auch), aber vertrauenserweckend ist diese Strategie doch nicht. Was soll immer dieser ganze untransparente Mist?
     
    R-Kelly bedankt sich.
  6. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    10.053
    10053
    Die, die gerade eben von V5 auf V6 upgegradet haben kostet jetzt der Spass auch 199,-Euro. Tja mal schauen ich bin auch noch bei der V5 und solange keine neue Version von Spark in Sicht...... juckt mich das auch nicht wirklich.
     
    NorthernDecay bedankt sich.
  7. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.336
    5336
    Also ich sehe ja was da upgedatet wird, das sind alle Instrumente aus der V6 die da auf den neuesten Stand gebracht werden, und dazu bekomme ich noch Analog Lab 4.
    D.h. ich würde beim Upgrade auf V7 wirklich nur für die 4 neuen Instrumente 199,-€ bezahlen, wovon ich nur eins gebrauchen kann!
    ...nee lass mal, eventuell V8 wenn Behringer die dann nicht schon als Hardware verwirklicht hat!:D
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  8. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    2.243
    2243
    Vielleicht haben die Gelbwesten das Kommando übernommen?
    Ich halte mich mittlerweile von ihren Angeboten fern. Der Laden ist mir so sympathisch wie der von Waves.
    Gerade das alte Masterkeyboard hätte ich mir gekauft, wenn es noch kaufbar wäre und es nicht dieses Tastaturproblem gäbe!
     
  9. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    10.053
    10053
    In der AnalogLab 4 sind doch eh alle Sounds zum Presetschleudern vorhanden.
     
  10. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.336
    5336
    Ja, auf einen neuen Spark (neue GUI und skalierbar) warte ich auch sehnsüchtig!
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  11. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.336
    5336
    Bei mir hat die Geschichte mit Émilie Gillet (MutableInstruments) und Arturia Microfreak einen bitteren Beigeschmack hinterlassen!
     
  12. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    3.539
    3539
    Ich habe ebenfalls V5. Hmm, das Update kostet 199,--, 7 neue Synth`s, Strückpreis gut 28,-- €.:D
    Abwarten, die hauen das Update bestimmt noch mal für 150,-- raus.:rolleyes: Ich mach erst mal nichts und begnüge mich mit dem was ich habe.:cool:
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  13. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    10.053
    10053
    99,- wäre mir lieber!
     
    dhinda bedankt sich.
  14. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    6.331
    6331
    Wird kommen - war bisher immer so.
    Die kommen aber echt mit Nischen-Synths. Mich interessiert nur das Mellotron. Aber da bin ich mit dem M-Tron Pro eigentlich gut versorgt.
    Deren Mellotron kann eigentlich nur schlechter sein, weil die Bänder jetzt ja noch älter sind. Es sei denn, die haben das M-Tron Pro gesampelt *duck-und-weg* ;-)
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  15. dhinda

    dhinda Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    3.539
    3539
    Aber gerade das ist doch interessant. Ähh, für mich :)
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  16. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    5.336
    5336
    Für euch lohnt sich das, die Synth aus der V6 sind echt klasse, die haben was am Sound gemacht, und die GUI ist scharf und skalierbar!
    ...aber für V6 nach V7 ist das murks!...warum machen die das nicht gestaffelt?
    V4 nach V5 = 199,-
    V5 nach V6 = 149,-
    V6 nach V7 = 99,-
     
    digi und dhinda bedanken sich.
  17. manfredloe

    manfredloe

    Registriert seit:
    21.02.05
    Punkte:
    178
    178
    Ich habe vor ein paar Tagen auf V6 upgedatet (99€) und habe gestern eine Mail mit einem Updatepreis von 99€ für V7 erhalten.
    Die "myarturia"-Seite ist aber etwas unübersichtlich. Dort stehen bei mir mehrere V-Versionen mit unterschiedlichen Updatepreisen auf die V7.
     
  18. sacer11

    sacer11

    Registriert seit:
    10.01.13
    Punkte:
    554
    554
    soweit ich gelesen habe, gibt es nur noch jeweils 20 sounds der neuen instrumente.
    Selbst für 99€ finde ich es diesmal ein schwaches update. Arturia ist nicht für die original getreusten software emulationen bekannt. Würde mich daher nicht wundern, wenn der Xils 4 und der VirtualCZ besser klingen als die neuen Arturia Synths. Dann lieber 3 Jahre warten bis die V8 zum halben Preis angeboten wird. Im V6 gab es wenigstens den buchla und den DX-7 die mir sehr gefallen haben.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  19. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    47.153
    47153
    Ich hab noch V3. Wenn es das Update mal zum halben Preis gäbe, schlag ich zu. Der Casio klingt schon mal geil. Sieht man wiedermal, daß in den letzten 30 Jahren soundmäßig kein echter Fortschritt gegenüber den Pionieren stattgefunden hat. :)
     
  20. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    2.763
    2763
    Bin auch auf V6 von mir wollen sie 200,00, hab allerdings schon 2017 upgegradet.