Information ausblenden

App Gehörbildung?

Dieses Thema im Forum "Musiktheorie & Songwriting" wurde erstellt von altessockenfach, 19.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. altessockenfach

    altessockenfach Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.118
    21118
    Hallo alle zusammen,
    kann jmd. von euch eine gute Gehörbildungsapp für Android empfehlen?
    Habe demnächst Aufnahmeprüfung und so ein mobiles Programm wäre sehr praktisch.
    Man sollte damit Intervalle und Hördiktate üben können.

    Beste Grüße,
    altessockenfach
     
    altessockenfach, 19.02.13
    #1
  2. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.832
    61832
    KoolKolle, 19.02.13
    #2
    fafner1, Prof_Teppich und altessockenfach bedanken sich.
  3. altessockenfach

    altessockenfach Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.118
    21118
    Schonmal sehr gut, besten Dank.
     
    altessockenfach, 19.02.13
    #3
  4. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.832
    61832
    Soweit ich weiß bastelt der da auch gerade wieder dran, kannst ihm ja Feedbacks schicken oder Wünsche mitteilen. :)
     
    KoolKolle, 19.02.13
    #4
    altessockenfach bedankt sich.
  5. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.707
    89707
    Wouuuuhh, das ist doch noch gar nicht offiziell alles :eek:

    Aber egal. Viel Spaß :D
     
    Can, 19.02.13
    #5
    wogo, Prof_Teppich und KoolKolle bedanken sich.
  6. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.707
    89707
    Achso... wenn wir grad schon dabei sind. Falls irgendwer ne bestimmte Übungs-Funktion braucht (bestimmte Akkordfolgen oder sowas), würd mich das interessieren... weiß zwar nicht, wann ich dazu komm, das Script zu erweitern, aber es ist auf jeden Fall kein großer Akt da neue Übungsarten hinzuzufügen...

    Gruß Can
     
    Can, 19.02.13
    #6
    Prof_Teppich, KoolKolle und altessockenfach bedanken sich.
  7. altessockenfach

    altessockenfach Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.118
    21118
    Doch, gefällt mir.
    Falls du da noch weiter dran rumwerkelst, könnte man vielleicht noch ein paar Sachen einbauen, z.B. Umkehrungen von Dreiklängen und eine Einstellmöglichkeit, um Tonfolgen im tonalen Raum zu üben.
    Aber so isses auch schon sehr hilfreich. Und das for free.[​IMG]
     
    altessockenfach, 19.02.13
    #7
  8. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.408
    14408
    Eventuell könnte man noch Kadenz-Übungen einbauen?
     
    Instrumentenfreak, 19.02.13
    #8
  9. Prof_Teppich

    Prof_Teppich

    Registriert seit:
    01.08.12
    Punkte:
    320
    320
    Wie geil ist das denn ^^

    Ich habe immer nach so einem Programm gesucht, wollte erst eins für 30 Euro kaufen ^^

    Vielen Dank!

    Grüße Prof. Teppich
     
    Prof_Teppich, 19.02.13
    #9
  10. Prof_Teppich

    Prof_Teppich

    Registriert seit:
    01.08.12
    Punkte:
    320
    320
    @Can

    Ich spiel gerade ein wenig mit den Intervallen rum^^
    Also was mir hier fehlt, ist dass dort immer ein Ton kommen müsste, wenn man auf der Klaviatur rumspielt. Besonders dann wenn man etwas richtig oder falsch angeklickt hat. Weil so hört man es nur am Anfang und wenn man es richtig angeklickt hat, gehts direkt zur nächsten Übung.
    Das finde ich etwas schade, schöner wäre wenn man jetzt nochmal eine hörbare Bestätigung bekommt.

    Die andere Sache ist, dass ich mich immer äfter ertappe einfach nach dem entsprechenden Muster, z.B. kl. Sekunde, Oktave, die Lösung anzuklicken. Die Abstände sind ja immer gleich.
    So könnte man die Übung noch verfeinern bzw. erschweren. Indem man zum Beispiel garkeine Hilfe mehr auf der Klaviatur angezeigt bekommt und nur entscheiden muss, was für ein Intervall man gehört hat.

    Noch schwerer wäre dann auch den richtigen Grundton mit anzugeben usw. ;-)
    Darüber hinaus sollte man auch anklicken können welche Tonhöhen man mit in die übung nehmen will (C-1 -C-3)

    Grüße
     
    Prof_Teppich, 19.02.13
    #10
    Can bedankt sich.
  11. altessockenfach

    altessockenfach Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.118
    21118
    Falls jmd. ne gute App empfehlen kann, bin ich weiterhin für Vorschläge offen. ;)
     
    altessockenfach, 19.02.13
    #11
  12. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.707
    89707
    @Prof_Teppich: Alles sehr gute Vorschläge, danke! Ist notiert... sobald ich das Ding mal wieder angehe, komm ich drauf zurück!
     
    Can, 20.02.13
    #12
  13. jazzjoe

    jazzjoe

    Registriert seit:
    21.02.13
    Punkte:
    27
    27
    Leider kenn ich nur eine App, und die ist leider für iOS: http://www.karajan-eartrainer.com/en/

    Sehr empfehlenswert für Windows oder Mac wäre auch noch: http://www.earmaster.com/
     
    jazzjoe, 22.02.13
    #13
    altessockenfach bedankt sich.
  14. prokay

    prokay

    Registriert seit:
    12.11.12
    Punkte:
    22.206
    22206
    prokay, 22.02.13
    #14
    altessockenfach bedankt sich.
  15. Hagu

    Hagu

    Registriert seit:
    20.02.13
    Punkte:
    146
    146
    Bücher zu Intervallübungen haben doch meistens eine Begleit-CD.
    Alternativ zu einer App wäre es doch möglich, die Übungen als mp3 auf das Smartphone zu laden?
     
    Hagu, 22.02.13
    #15
    altessockenfach bedankt sich.
  16. altessockenfach

    altessockenfach Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.118
    21118
    Es geht mir eher um Melodiediktate.
     
    altessockenfach, 22.02.13
    #16
  17. cstre

    cstre

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7
    7
    als iOS app kann ich auf jeden Fall Karajan empfehlen! Kostet zwar etwas, ist ihr Geld aber wert.
    Hat mich unterstützend bei der Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung begleitet :)
     
    cstre, 05.03.13
    #17
  18. flokrates

    flokrates

    Registriert seit:
    14.11.07
    Punkte:
    45
    45
    Karajan kann ich auch nur empfehlen...ist zwar teuer, kann aber auch einiges!!:)
     
    flokrates, 11.03.13
    #18
  19. Gastone

    Gastone

    Registriert seit:
    13.03.13
    Punkte:
    12
    12
    Karajan lohnt sich
     
    Gastone, 14.03.13
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.