Information ausblenden

Animusic in echt!

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von scratchikken, 30.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. scratchikken

    scratchikken Themenersteller

    Registriert seit:
    02.07.08
    Punkte:
    218
    218
    Hallo zusammen!

    Ich denke die meisten werden von dem großartigen Animations/Musik-Project "Animusic" gehört haben.

    (falls nicht hier das wohl berühmteste Beispiel "Pipe Dream": <link: )

    Ich bin nun grad mit einem open air Theaterprojekt beschäftigt das wir quasi von Grund auf konzipieren, planen und durchführen werden und es soll heißen "die Elemente". bla bla

    Meine Idee ist auf jeden fall eine Maschine zu bauen, die quasi Animusic live darstellt (so als großes finale oder so)
    Ich hab mehrere Wege überlegt, wie man das bewerkstelligen könnte und ich hoffe ihr habt mehr Ideen/Erfahrung um mir zu sagen ob überhaupt und wie so etwas geht.

    Auf der einen Seite könnte man ja, hab ich gedacht, eine Maschine mit diversen Wasser und Feuereffekten (fontänen o.ä.) bauen, die man mit MIDIsignalen triggert. Hieße die Musik käme vom Band und die Maschine macht die "bilder". Ist sowas möglich? Alternative Techniken (Z.B. midi ans lichtpult und maschinen dann mit dmx steuern)

    Oder man bastelt eine maschine die tatsächlich die geräusche selbst produziert..
    Diesen Gedanken hab ich allerdings auch noch nicht weiter verfolgt...

    Also würde mich freuen über anregungen, einfälle, ideen oder auch "alter, das geht niemals!" dann weiß ich wenigstens woran ich bin.

    gruß,
    ikke
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  2. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
  3. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Was Du machen willst wäre sicherlich zu realisieren, aber dann wirst wohl auch mit SMPTE arbeiten müssen um die Sachen zu synchronisieren.
     
  4. Lucky

    Lucky

    Registriert seit:
    22.02.04
    Punkte:
    2.198
    2198
    Ich lege jetzt dafür nicht meine Hand ins Feuer, aber ich meine, auf Youtube mal ein Video gesehen zu haben, wo jemand so eine "Music Machine" in echt nachgebaut hatte. Das war der Wahnsinn, und funktionierte!! Zwar nicht ganz so virtuos wie im Pipe Dream, aber immerhin... leider hab ich mir den Link nicht gebookmarkt, vielleicht hat ihn von Euch ja noch jemand?
     
  5. scratchikken

    scratchikken Themenersteller

    Registriert seit:
    02.07.08
    Punkte:
    218
    218
    Moin!

    danke schonmal fuer die beitraege. das rubenssche flammenrohr ist der hammer, das nehm ich sicher auf!!!

    @lucky: wenn dus wiederfinden solltes, schreib.

    @mikesilence: arbeite wenn das mit midi zu realisieren sein sollte mit sonar und das hat smpte, aber wofuer brauch ich das? ich will ja keinen film ich will echt, das meinte ich mit"live"

    noch ideen jemand?

    gruss,
    ikke
     
  6. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Du kannst halt mit SMPTE die midi-events bei externen steuergeräten framegenau antriggern...
     
  7. scratchikken

    scratchikken Themenersteller

    Registriert seit:
    02.07.08
    Punkte:
    218
    218
    kann ich nicht einfach auch direkt midibefehle an ein steuergeraet senden?

    ich hatte noch die idee eines springbrunnens, den man noch da reinbauen koennte. fand ich sehr schoen

    EDIT: hab auf youtube mal ne fontäne zum selbstbauen gefunden. kennt jemand ne möglichkeit eine sehr präzise fontäne zu bauen, die auch schnell reagiert? ( z.b: -Axk )
    sowas wie eine steuerbare düse o.ä.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.