Information ausblenden

Anfänger - Feedback

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von scola, 28.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. scola

    scola Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    9
    9
    Hallo erstmal,

    ich bin hier ganz neu und auch ganz neu in dem Bereich Audio/Mixen.
    Habe mir die Programme Ableton und Fruity Loops besorgt und würde jetzt gerne anfangen meine eigenen Mixes und Beats zu komponieren.

    Ich habe mich jetzt schon etwas an die Programme rangewagt und schon so ein paar Audiofilter und was sonst so macht auf bekannte Lieder gelegt um mal ein bisschen rumzuprobieren. Hat mir auch alles sehr gut gefallen und meine Neugier wächst und wächst :D.

    Ich würde mich wie gesagt jetzt gerne selber mal an einen eigenen Song setzen und über Beat + Melodie halt etwas in Richtung House/Trance/Electro erstellen. Leider fehlen mir dafür die Kenntnisse und da kommen meine Fragen ins Spiel :p.

    1. Was gibt es für gute Seiten mit Tutorials zu dem Programm Ableton? (gefällt mir besser als Fruity Loops, kommt mir kompakter und selbstständiger vor, Fruity Loops hat mir zu viele fertige Samples)

    2. Wie kann ich denn überhaupt eine Melodie erstellen in Ableton, zb über ein Keyboard ein paar Töne die sich pro Takt halt wieder wiederholen und dann halt am Bass was verändern. Wie man es von den Profis halt kennt.
    Da gibt es ja auch immer eine Grundmelodie und obendrüber wird halt alles verändert.

    3. Was würdet ihr mir als Anfänger raten, womit ich beginnen sollte? Bevor ich mir jetzt irgendetwas sündhaft teures zulege, womit ich hinterher garnichts mehr anfange, würde ich vorschlagen dass ich mich erstmal an Programmen am Computer etwas einarbeite.

    Wenn ihr bis hier hin gelesen habt, danke ich euch schonmal, und hoffe auf eure Antworten ;)

    mfg
    scola
     
  2. scola

    scola Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    9
    9
    ** oder würdet ihr mir eher Fruity Loops empfehlen, da man da ja durch das Piano Roll leichter Melodien erstellen kann oder?
    Fand den Umgang mit Ableton allerdings irgendwie übersichtlicher...
     
  3. scola

    scola Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    9
    9
    antwortet hier auch mal jemand?
     
  4. RoggnRulez

    RoggnRulez

    Registriert seit:
    26.07.07
    Punkte:
    265
    265
    Hi ! Willkommen auf Homerecording.de

    Ich persönlich benutze FruityLoops oder FL Studio wie es ja jetzt heisst ...

    Ableton hatte ich vor Jahren mal ne Demo getestet war aber nicht mein Fall, obwohl es nach den Tutorials dort zu urteilen dennoch nicht schlecht ist.. ich bin aber eben FL gewohnt ..

    Ich würde dir deshalb FL empfehlen ^^
    Damit kannst du alles machen was du magst ob Electro, Hip Hop etc

    Nur ist FL ja ein Sequenzer mit eigenen Effekten und Klangerzeugern (Synths und Sampler)
    Beispielsweise ist im FL u.a. der Synthsizer Sytrus dabei, damit kannst du Bässe, Melodien Pad- Sounds usw erstellen ..

    Du bist aber nicht an die Synths und Samples die dabei sind gebunden ! Du kannst alle Vsti und Vst einbinden die du magst und alle Samples benutzen ...

    http://www.warbeats.com/Home.aspx oder auf youtube mal gucken da gibts auch Deutsche Tutorials teilweise

    Geh mal die Demo Songs durch bei FL da kann man schon viel lernen

    Hier das Online Manual .. Nützlich ^^

    http://www.flstudio.com/htmlhelp/
     
  5. scola

    scola Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    9
    9
    hey, danke erstmal für deine Hilfe.

    Ja das mit den Pads hatte ich ja schon gesehen,aber was genau ist mit Vsti und Vst einbinden gemeint? sind das elektrische Keyboards die man an den pc anschließt, die dann anders klingen? oder kann man sich die auch online laden und einfach einfügen in FL?

    Gibt es auch eine gute Tutorial seite zu FL? Könntest du mir welche nennen?

    mfg
    scola
     
  6. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    Von mir auch ein Wilkommensgruß ;-)!

    Vst und Vsti sind Plug Ins! Ganz einfach ausgedrückt ist das ein Format mit dem du zum Beispiel Instrumente oder Effekte in dein Sequenzer (in deim Fall Fruity Loops) laden kannst.

    Um anzufangen mit Homerecording würde ich dir ein Audio Interface http://www.thomann.de/de/tascam_us122_l.htm
    (eine externe Soundkarte die es dir ermöglicht mit wenig Latenzen Musik zu machen) empfehlen (gibt auch billigere Varianten).

    Es ist zwar möglich ohne Audiointerface Musik zu machen aber früher oder später wirst du höchstwahrscheinlich eins brauchen und es erspart dir eine Menge Ärger.

    Ich würde dir auch ein Midikeyboard ans Herz legen wie zum Beispiel die M-Audio Keystation 49e http://www.thomann.de/de/m-audio_keystation_49e_usbmidikeyboard.htm.

    Das ist ein Keyboard das selber keine Klänge erzeugt sondern nur Signale an dein Computer schickt (also wie stark du die Tasten drückst, welche Tasten du drückst...). Dieses Signal heisst MIDI damit kannst du zum Beispiel die Instrumente die in Fruity Loops enthalten sind ansteuern und so deine ersten musikalischen Ideen festhalten.

    Wenn du erstmal nur Beats bzw. Musik ohne Gesang machen willst reicht das für den Anfang vollkommen aus.

    Als Tutorialseite würde ich dir www.youtube.com empfehlen ;-)
    Da musst du einfach Fruity Loops eingeben und dann kommen tausend Videos und mit Videos kann man eh besser lernen da man die Praxis beobachten kann und so leichter ans Ziel kommt.

    Zusätzlich würde ich es dir empfehlen hier im Forum mal zu stöbern weil es hier massenhaft Threads gibt über Vst, Midi, Fruityloops (gibt hier auch viele Leute die FL benutzen also kannst du die auch per PM anschreiben wenn du was genauer wissen willst), Mixen, Equipment... die erstmal die meisten deiner Fragen klären sollten.

    SO!

    Ich geh jetzt langsam mal ins Bett is ja schon wieder halb 2 :-O die Zeit vergeht schnell wenn man Musik macht.... ist vielleicht auch was, was du in Erwägung ziehen solltest bevor du mit Homerecording anfängst ;-)

    HOHE SUCHTGEFAHR!!!

    Gute Nacht!!

    Phil
     
  7. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    Willst du auch Gesang aufnehmen oder "nur" Musik machen?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.