Information ausblenden

Analoger Synthesizer Anfänger

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Sumpfmolch, 13.08.20.

Schlagworte:
  1. Sumpfmolch

    Sumpfmolch Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    13.08.20
    Punkte:
    11
    11
    Guten Tag,

    Ich habe vor mir am Samstag meinen ersten analogen Synthesizer zu kaufen, doch ich habe eine vielleicht für manche offensichtliche Frage. Kann ich einen analogen Synthesizer an meinen Computer (FL Studio20) anschließen und den erzeugten Sound in meinem Piano roll nutzen als wäre es ein normales Virtuelles PLugin wie FL Keys?

    habe schon rumgeschaut nach Antworten fand nur leider nichts.

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen!

     
    Sumpfmolch, 13.08.20
    #1
  2. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    4.049
    4049
    ja kannst du
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.20
    Rec0rder, 13.08.20
    #2
    Entone, Schlumpfpeter, Kosaken-Kaffee und eine weitere Person bedanken sich.
  3. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.858
    10858
    Ja, wenn er richtig angeschlossen ist...
     
    Carcinome, 13.08.20
    #3
  4. Sumpfmolch

    Sumpfmolch Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    13.08.20
    Punkte:
    11
    11
    Wie genau meinst du richtig Angeschlossen? irgendwelche Sonderheiten,
    dass ich vermutlich den Port und ähnliches einstellen muss habe ich auf dem Schirm.

    Danke für die schnelle Antwort!
     
    Sumpfmolch, 13.08.20
    #4
  5. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.858
    10858
    Gegenfrage: Wie möchtest Du ihn denn anschließen?
     
    Carcinome, 13.08.20
    #5
  6. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.075
    1075
    Hallo.
    einen analogen Synthesizer, der von der Piano Roll gesteuert wird, wird via Midi an den PC angeschlossen.
    Midi überträgt Steuerdaten, keine Töne (Note an/aus, Lautstärke etc.)
    Technisch gibt es Midi als USB Anschluss, das ist die einfachste Lösung, dafür wird i.d.R. kein Treiber benötigt und in der DAW ist der Synth dann als Midi Gerät auszuwählen.
    Spielst du etwas mit der DAW Tastatur, sind das Mididaten, die zum Synth geschickt werden, der daraus wieder " Töne" macht.
    Umgekehrt kann der Synth auch Midi ausgeben, so das du mit dessen Tastatur ein Plugin Instrument spielen kannst.
    Hat der Synth nur Midi DIN Buchsen (2, Out & In) benötigst du ein USB Midi Interface.
    https://blog.landr.com/de/ist-midi-...ssreichste-tool-das-die-musik-je-gesehen-hat/
     
    Ragu, 13.08.20
    #6
    Sumpfmolch bedankt sich.
  7. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    4.538
    4538
    Vielleicht wäre es gut mal zu schreiben welchen Synth und welches Interface
     
    zille1976, 13.08.20
    #7
    pitto und Glutamatjunkie bedanken sich.
  8. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.485
    14485
    Also jetzt übertreibst du aber gewaltig!
     
    Glutamatjunkie, 13.08.20
    #8
  9. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.829
    7829
    vielleicht mit Fotos von den Anschlussmöglichkeiten?
     
    pitto, 13.08.20
    #9
  10. Sumpfmolch

    Sumpfmolch Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    13.08.20
    Punkte:
    11
    11
    Es wird ein Korg Minilogue XD
     
    Sumpfmolch, 18.08.20
    #10
  11. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.075
    1075
    Der Korg hat MIDI DIN und MIDI USB.
    Ein Midi File (vorhanden, Piano Roll) spielt den Korg ab, über dessen Audio Output/Kopfhörer, willst du diesen AUDIO Sound in der DAW haben, muss der Korg von seinem Audio Output über ein Audio Interface (Line In) recorded werden (als Audiospur).
     
    Ragu, 18.08.20
    #11
    Sumpfmolch bedankt sich.