Information ausblenden

Amp Sim Axiom - next step solution

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Ethersis, 22.03.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ethersis

    Ethersis Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.394
    14394
    Ethersis, 22.03.19
    #1
    Andaraginga, sts und muffy bedanken sich.
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.255
    52255
    No offense, aber langsam wenn ich Ola (generell und vor allem) mit ner neuen Amp-Sim sehe und da was von Next Level, Quantum Leap etc. gelabert wird, kann es mir nicht einmal mehr ansehen. Unsubbed! :-D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.19
    muffy, 22.03.19
    #2
    holgi, Fluffi, oliveramberg und eine weitere Person bedanken sich.
  3. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.988
    31988
    This shit is amazing!! Endlich der nächste Schritt!! Der letzte große Sprung in der Evolution digitaler Gitarrenamps ist ja schon mehr als vier Wochen her, da wurde es auch mal höchste Zeit.

    Das ist der Nachteil, wenn alles mit Superlativen beworben wird. Nach super kommt superer, dann noch viel supererer - und dann das große Gähnen.
     
    sts, 22.03.19
    #3
    Ethersis bedankt sich.
  4. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.437
    9437
    140% more real... wie jeden Monat
     
    tylerhb, 22.03.19
    #4
    Ethersis bedankt sich.
  5. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.124
    35124
    der stl emissary ist doch der neueste shit,was los mit euch
     
    TonyPizza, 22.03.19
    #5
    Ethersis bedankt sich.
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.255
    52255
    Irgendwo muss man ja mal die line pullen und das genau hier und now.
     
    muffy, 22.03.19
    #6
  7. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.404
    4404
    Das andere Video von Martin Miller macht weniger Show und geht mehr auf Funktionsweise und Möglichkeiten ein.
    Man muss das nicht mögen, aber das Teil bietet viel davon.
    Insgesamt ist es wohl die Zusammenführung von drei bisher separaten Plugins (Pickup-Simulation, Delay, Destructor = Distortion/Ampsim) plus die neuen Verschachtelungsmöglichkeiten.
     
    Andaraginga, 22.03.19
    #7
    Ethersis bedankt sich.
  8. Ethersis

    Ethersis Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.394
    14394
    Ich verlinke das mal, das zeigt wirklich die Funktionsweise sehr gut. Ein Paradies für Tüftler. Ola nutzt es ja eigentlich nur um sein Lieblingsplugin da reinzuhauen. o_O


    Das Problem ist, das die heutzutage einfach alle ganz gut sind und sich hauptsächlich über Funktionsumfang und verschiedenen Nuancen im Sound unterscheiden. Der eine mag dies, der andere halt was anderes. Ola, the salesman, muss man einfach mit humor sehen. Das gilt eigentlich für alle Arten der Werbung, selbst die, die auf ernst machen. :cool:
     
    Ethersis, 22.03.19
    #8
    sts bedankt sich.
  9. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.793
    19793
    Ja, weil er als Influencer weiß, dass er mit Aufmerksamkeit Kohle verdient.
     
    Entone, 22.03.19
    #9
    Ethersis und sts bedanken sich.
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.255
    52255
    Mit seinen 200~ Tsd Sub wird er nicht ganz sooo krass Kohle machen. Aber sicher ein nettes closedbread.
     
    muffy, 22.03.19
    #10
  11. Antonius_A

    Antonius_A

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    1.437
    1437
    Es dürfte für um die 2000 € netto im Monat reichen. Eher noch etwas mehr...
     
    Antonius_A, 22.03.19
    #11
  12. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.636
    14636
    "B" wie Brechreiz!
    Ich hänge noch auf Amplitube und kann kaum Unterschiede bei Konsorten ausmachen.
    Manchmal gefällt mir auch noch GuitarRig.
    Software wird immer irgendwie Software bleiben, weil man weiss daß es Software ist.
     
    Glutamatjunkie, 22.03.19
    #12
  13. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    4.404
    4404
    Wer seine Videos schaut, weiß, er hat eine Frau und zwei kleine Kinder. Neulich hat er ein Haus gekauft und seine Frau hat den alten Job gekündet, um bei ihm mitzuarbeiten und gemeinsam von den Ola-Aktivitäten zu leben.
    Und er steht mehr auf Hintern als auf Brüste.
     
    Andaraginga, 22.03.19
    #13
  14. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.255
    52255
    YT ist in der Tat, wenn man es richtig machen will, ein Fulltime-Job. Ich habe gerade gesehen, dass er schon deutlich über 300k ist. Vielleicht macht er in einem Jahr die Mio voll, ab einem bestimmten Punkt geht das nämlich überproportional schnell. 100k ist meistens ein Grind, danach geht's eingentlich verglw. zÜgig weiter - wenn man denn am Ball bleibt.

    Ich hab ja nix gegen den, er kann gerne richtig Asche machen - ich als Halbgitarrist finde halt diese Overkill-Produkte mit 200 Amps, 300 Cabs und 500 Peddels zunehmend überflüssig, ich mag 1 Amp Sims am liebsten. 1 Amp, 1 Cab - und dafür klingt der Shizzle, wie z.B. die Marshall Serie von UAD (Softube). Oder der Eden WT800 von Safttube.
     
    muffy, 22.03.19
    #14
  15. Ethersis

    Ethersis Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.394
    14394
    Tja, der Verdienst als Youtuber ist ein gut gehütetes Geheimnis und wohl auch sehr relativ, da man als Kanalbetreiben ja direkten Einfluß auf seine Werbeeinblendungen hat. Es gibt diese "Schätzseiten", da wird ein monatlichen einkommen von minimal 500 € bis maximal 7.800 € errechnet. Dazu noch die Einnahmen aus mehreren Bands + Soloprojekt, seinem Gitarrenbrand "Solarguitars". Ich glaube, mittlerweile dürfte er ganz gut dabei sein.
     
    Ethersis, 22.03.19
    #15
    muffy bedankt sich.
  16. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.789
    3789
    Diese Ampsim gefällt mir überhaupt nicht und ich kann verstehen, warum Ola die enthaltenen Amps gar nicht erst angespielt hat.
     
    EmulatorX, 22.03.19
    #16
  17. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.064
    23064
    Ola Englund finde ich insofern anstrengend, weil in den meisten Fällen eh klar ist, was am Ende rauskommt (den Typen an sich finde ich trotzdem ok), auch wenn er sich hier mal mehr Mühe mit anderen Sounds als nur Djentzeug gibt.

    Egal, denn was dieses Axiom Dingens angeht, so ist das schon einen Blick wert, besonders dann, wenn man vielleicht auch mal plant, sowas live zu nutzen. Das ist extrem clever aufgebaut, man kann sich eine Art modulares Setup zusammenstellen, braucht nicht auf weitere Plugins zu verzichten und hat dann noch wirklich etliches an Amps und Effekten direkt dabei. Und der Deconstructor ist schon mal richtig geil zum rumspinnen, wen einem so etwas liegt.
    Ob man das braucht, steht auf einem ganz anderen Blatt, aber das, was das Ding liefert, bekommt man aktuell von exakt keiner anderen Software, nämlich Standalone-Host (gut für die Rechenleistung, idealerweise auch für die Stabilität) mit Amps, Effekten und Plugin-Einbindung. Und das noch gepaart mit einigen wirklich keinesfalls alltäglichen Sound- und Bedienungs-Features.

    Ich plane ja, irgendwann mal wieder ein Laptop-Setup zu benutzen (dann wohl auf 'nem Convertible) - und auch wenn's noch dauern wird (denn leistungsfähige Convertibles gibt das Portemonnaie gerade nicht her), das Axiomteil ist definitiv das, was ich als ersten Testkandidaten im Auge habe.

    Wie dem auch sei, das ist ganz bestimmt nicht "nur noch eine weitere Ampsimulation" sondern hebt sich durchaus ab. Und soweit ich das beurteilen kann, ist der Entwickler auch ein feiner Typ. Was man ja nicht von allen sagen kann.
     
    Sascha Franck, 22.03.19
    #17
    Ethersis, Andaraginga und Grummelrocker bedanken sich.
  18. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.471
    26471
    Wer braucht so etwas und wofür? :eek:

    Dinge, die mir jedenfalls Lichtjahre am Hintern vorbei gehen.

    Interessiert mich ehrlich, was soll das???
     
    SoulFrontier, 23.03.19
    #18
  19. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    31.988
    31988
    Darf ich das als Textbaustein benutzen, um es hier künftig in diversen Threads einzustreuen? Ich finde es nämlich sehr wichtig, der Welt mitzuteilen, dass mich etwas überhaupt nicht interessiert.

    So, jetzt schreib ich noch ein paar Leserbriefe (aber das interessiert mich eigentlich auch nicht).
     
    sts, 23.03.19
    #19
    rufio und Antonius_A bedanken sich.
  20. Antonius_A

    Antonius_A

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    1.437
    1437
    Gitarristen.

    Zum Musik machen.
     
    Antonius_A, 23.03.19
    #20
    Ethersis bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.