Information ausblenden

[Ambient/Space] The Time Released Sound Around The World Ambient Program [Compilation-CD]

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Hyp, 02.02.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.511
    14511
    [​IMG]

    The Time Released Sound Around The World Ambient Program
    www.timereleasedsound.com

    Ein weiteres Traumprojekt realisiert: Freue mich sehr, dass ich auf dem Label Time Released Sound aus San Francisco eine Compilation initiieren und kuratieren konnte - out now :victory:
    ...mit Perlen von Koryphäen und spannenden Newcomern der Szene von Japan bis Estland, die aus der Release-Flut hervorgehoben gehören.
    Freue mich insbesondere, hier aus dem Forum @artskuz alias RIKAAR dabeizuhaben, der auch zeitgleich sein Debüt auf Apollo Records hatte. :right:

    Kommt wie von diesem Label gewohnt in opulenter thematischer Aufmachung: Jede CD ist ein Büchlein der American Geographical Society von 1960 eingeheftet, das sich jeweils einem Land der Welt widmet.
    Das Ganze in Umschlag mit historischen Briefmarken und Stempeln und weiteren Gimmicks.

    Möglichst der Beginn einer Serie mit jährlichen Ausgaben, mit immer anderen globalen historischen Heft- oder Buchserien.

    01 Purl - Thaw 07:48
    02 Logic Moon - Nucleus 06:07
    03 Hotel Neon - 1:57 AM 09:02
    04 offthesky & Pleq - Simulacromancer 06:07
    05 Sven Kössler & Si Matthews - Interlude Recharge 04:23
    06 Chris Weeks - Killing Time 07:04
    07 Mind Over Midi - In The Shades 04:58
    08 Ruxpin - Autocaz 05:32
    09 How To Disappear Completely - Sever 07:54
    10 Shuta Yasukochi - Far In The Distance 04:41
    11 Benoît Pioulard - VII 05:59
    12 Seigo Aoyama - Rain In The Distance 04:01
    13 Kenta Kamiyama - Blue Algae In Dion Lake 05:36

    Digitale Bonus-Tracks:
    14 Velleitie - Oil Combing the Arid Grid 09:17
    15 Rikaar - Dark Vacuum 07:16
    16 Eternell - Always Falling 04:22



    Deep Space Divers, watch out ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.19
    Hyp, 02.02.19
    #1
    dhinda, TheSarge, DancingOnHalos und 5 andere bedanken sich.
  2. micheronfire

    micheronfire Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    17.01.19
    Punkte:
    305
    305
    Das Konzept gefällt mir richtig gut! Wunderschön aufgemacht!
     
    micheronfire, 03.02.19
    #2
    artskuz und Hyp bedanken sich.
  3. flofri

    flofri

    Registriert seit:
    19.02.11
    Punkte:
    517
    517
    nicey nice
     
    flofri, 04.02.19
    #3
    Hyp bedankt sich.
  4. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.579
    10579
    Ja, das Konzept ist so einfach wie großartig und ich finde, dass diese Veröffentlichung was ganz Besonderes darstellt :bigup:
    Herzlichen Glückwunsch @Hyp zu diesem Release und einem hoffentlich erfolgreichen Auftakt der Reihe!!!

    Und ich finde, dass es hier noch gar nicht richtig gewürdigt wurde, was Du damit leistest.
    Dass Du mit eigenen hochamtlichen Veröffentlichungen auftrittst, zusätzlich in zahlreichen Kollaborationen, nicht zu vergessen deine Remixe - alles spricht von einer profunden künstlerischen und musikalisch-technischen Kompetenz.

    Eine Veröffentlichung wie diese, wo du dich als Kurator ganz in den Dienst der Musik der anderen stellst, zeugt darüber hinaus von der umfangreichen Kenntniss über aktuelle Musik (was wir ja alle hier wissen im Forum und davon immer wieder zehren) und echter Leidenschaft und echtem Einsatz für die Musik anderer Künstler. Das Ganze hat meine uneingeschränkte Hochachtung.

    Und jetzt hab ich noch nicht mal was über die Musik gesagt ;)
    So weit nur, dass bei ersten Hören mir offthesky &Pleq am meisten aufgefallen sind, wegen des grossartigen akustischen Sounds.
    Da ich aber erst einmal gehört habe, tauche ich jetzt und hier noch mal tief ein in diese "Welt" :music:

    Herzlichen Dank für diese wundervolle Zusammenstellung :)
     
    mwa, 06.02.19
    #4
    Hyp, digi und artskuz bedanken sich.
  5. artskuz

    artskuz

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.418
    1418
    Ja es hat uns sehr gefreut dabei sein zu dürfen :)

    Ich bin so gespannt auf das Paket aus Übersee :D.
    Bin diese Woche nicht zuhause. Ob es schon angekommen ist?

    Wenn man sieht wie viel Liebe da hinein gesteckt wurde! Von den Künstlern der Musik, dem Kurator @Hyp -> was für eine tolle Zusammenstellung (Respekt), bis hin zum Artwork, made in Handarbeit <3 und einer tollen Vision. Schließt sich für mich quasi ein Kreis, nach einem abgebrochenen Studium der Geographie :D Da passt das Artwork ja :)

    Mein Bruder und ich sind sehr auf die CD gespannt!

    Musik - Würdigung - Kunst - Respekt - Wert
     
    artskuz, 06.02.19
    #5
    Hyp und mwa bedanken sich.
  6. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.579
    10579
    Mein Glückwunsch auch an Euch @artskuz !
    "Dark Vacuum" mit dem sanft an- und wieder abschreitenden Bass und den filigranen Arps ist auf jeden Fall einer meiner Favs :) Dazu dieser irrsinnig lange fade out!
     
    mwa, 06.02.19
    #6
    Hyp und artskuz bedanken sich.
  7. digi

    digi DJ

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    5.567
    5567
    Super! 7, 8, 12, 13 und 16 gefallen mir am besten. :)
     
    digi, 06.02.19
    #7
    Hyp bedankt sich.
  8. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.511
    14511
    Lieben Dank @mwa, @artskuz, @digi :right:

    @mwa
    Für mich gehört das alles zusammen - man baut an der Kultur, an der Szene. :)
    Da ein eigenes Label für mich zu sehr auf Kosten des Musikmachens gehen würde, lag es auf der Hand, auf Connections aufzubauen und Projekte bei bestehenden Labels zu initiieren. Mit über einem Jahr Vorlauf war es jetzt soweit.

    Den Norweger Mind over MIDI (www.discogs.com/artist/15719-Mind-Over-MIDI) und den Isländer Ruxpin (www.discogs.com/artist/24903-Ruxpin) verfolge ich seit ihren allerersten Sachen, seit den '90ern. Die beiden nun dabeizuhaben, ist famos. :) Ruxpin gar mit dem Übertrack Autocaz, der 2000 auf dem Label Elektrolux erschien (von dem die Space Night-Musik/Compilations ausgingen), das es längst nicht mehr gibt...
    Und die drei weniger bekannten Japaner im hinteren Teil erweitern das Spektrum sehr apart.
     
    Hyp, 08.02.19
    #8
    artskuz und mwa bedanken sich.
  9. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.511
    14511
    Auch dies wieder gefeatured auf Radio Hannover dieser Woche [​IMG]
     

    Anhänge:

    Hyp, 16.02.19
    #9
    artskuz und mwa bedanken sich.
  10. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.511
    14511
    Hatte die Ehre, den 25. Mix der Le Kabaret-Serie anzufertigen, eine Serie mit "DJ"-Mixen, die angefragt werden von einer "careful selection of innovative artists of ambient and electronic experimentation."

    Angelegt als immersive Klangreise, enthält beatlose 2018er Favoritenmusik von mir, garniert mit einem eigenen Track und eingerahmt am Anfang und Ende mit je einem Track der Compilation aus dem Thread hier. Playlist auf Soundcloud.

     
    Hyp, 04.03.19
    #10
    artskuz und mwa bedanken sich.
  11. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.579
    10579
    Grossartig :music: Da macht ja schon allein die Playlist Spass zu lesen ;)

    ps: "I can't remember blue" läuft gerade - ich liebe den Track! Huh... Gänsehaut.
    Es geht weiter mit Wahnsinns-Sachen. Wieder sehr bemerkenswert die Übergänge zwischen den Tracks (z.B. Harnes Kretzer zu Hekla). Köstlich! Führt aber dazu, dass man immer, wenn was Spannendes passiert, denkt es sei ein Übergang zu einem neuen Track ;)
    Scandinavian Star ist der Hammer! Und es geht ähnlich stark weiter....

    Wenn mich eine Kamera beim Hören filmen könnte, dann würde sie den Übergang von der Dep(p)ression der letzten Tage zu schierer Verzückung festhalten ;)

    ps
    Viele - nicht alle - der Bandcamp-Links schlagen fehl und führen hierzu:
    "Sorry, that something isn’t here.
    Please start at the beginning and you’ll certainly find what you’re looking for."

    Nur, falls Du darauf Einfluss hast, Hyp. Ist ja nicht dein SC-Account.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.19
    mwa, 05.03.19
    #11
    artskuz und Hyp bedanken sich.
  12. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.511
    14511
    @mwa
    Danke fürs Mitreisen... Der Mix sollte wie geschaffen sein für Abenteurerinnen wie Dich ;)
    Die Übergänge sind mehr als die Abfolge (die man auch mit einer reinen Playlist hätte) der Reiz für mich.

    Danke sehr auch für den Hinweis zu den Links... Wenn man Text mit Links aus dem Soundcloud-Message-System kopiert, sind längere Links verkürzt, dass sie nicht mehr funktionieren. Ist jetzt behoben!

    Hier eine Live-Aufführung des Tracks von Hekla; das Album dreht sich um's Theremin:

     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.19
    Hyp, 06.03.19
    #12
    mwa bedankt sich.
  13. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.511
    14511
    Hyp, 04.04.19
    #13
    artskuz, DancingOnHalos und mwa bedanken sich.
  14. artskuz

    artskuz

    Registriert seit:
    16.09.10
    Punkte:
    1.418
    1418
    Sehr schön :) Hört sich so an als ob Sie das Theremin beherrscht und ihre Stimme :D Ganz sicher ein interessantes Instrument dieses Theremin.

    Ist die Beat gerade frisch raus? Noch ein Grund mehr sich diese zu zu legen :)

    @mwa ProgressiveForm = auch ein feines Label! :)
     
    artskuz, 05.04.19
    #14
    Hyp und mwa bedanken sich.
  15. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.511
    14511
    @artskuz :right:

    Ja, das Beat-Heft ist gerade frisch raus, immer in der ersten Woche des Monats schon die Ausgabe mit der Nummer des nächsten Monats. Werde ich mir auch noch holen (der Auszug oben ist aus einem Beleg-PDF), gibt Karmapunkte. ;)
     
    Hyp, 05.04.19
    #15
    artskuz bedankt sich.
  16. Hyp

    Hyp Themenersteller

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.511
    14511
    Die CD-Edition war schnell ausverkauft. Zum sommernächtlichen Abtauchen... inzwischen auch auf Streaming-Plattformen wie Spotify:



    Mit Forum-Member @artskuz alias Rikaar. :right:
     
    Hyp, 26.06.19
    #16
    artskuz, digi und mwa bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.