Alternativen zu Cubase und Fruity Loops

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von mad, 18.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mad

    mad Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    So. Und nun versuchen wir das hier ohne Animositäten.

    Gruss

    Mad
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Also ich kenne einige Leute, die ihre Beats mit Reason machen.
    Reason ist insofern interessant, daß es genauso wie FL seine eigenen Instrumente
    gleich mitbringt.
    Der Sequenzer ist aber nicht so sehr Patternorientiert wie bei FL.

    Reason hat aber keine Möglichkeiten Gesangsspuren aufzunehmen.
    Reason kann mit Refills ''aufgebohrt'' werden.
     
  3. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Ich halte Orion optimal für die Anfänger, ist Pattern orientiert, wie FL- dafür leichter, übersichtlicher und bessere Automation
     
  4. MrSmith

    MrSmith

    Registriert seit:
    05.07.05
    Punkte:
    992
    992
    Wie wärs wenn Du bei Cubase bleibst und Dir anständige VSTi's zulegst? [p=290]Spectrasonics Stylus[/p] RMX ist beispielsweise sehr geil für die Drums.

    Lg

    Smith
     
  5. idle

    idle

    Registriert seit:
    23.09.04
    Punkte:
    42
    42
    na reason ist net so toll zum anfangen.
    Vor allem als Rapper muss ma schnell mal Kick Snare Kick Kick Snare herklicken können ;-). Ich finde die combo Cubase und Fruity eigentlich super. Fruity um schnell mal ein Pattern hinzuklatschen ist einfach intuitive, vor allem da er wohl kein Midi KEyboard hat. Die Variationen usw sind dafür schöner mit Cubase zu machen.
     
  6. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    mit dem redrum in reason, ein pattern basierter drumsampler, geht das mit den drums sehr schnell finde ich.
     
  7. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    magic musikmaker oder so ähnlich
    fl
    reason
    und cubase

    wird wohl neben der mpc im hip hop das meist verbreiteste sein.

    ein paar ordentliche vstis und ne große sample libery + ne ordentliche auswahl an vinyls wenn man den gerne samplen tut, mehr braucht man nicht zum glücklich sein.
     
  8. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Kurtz und schmertzloss: reason 3.0+cubase finde ich sehr gut für HipHop beats und auch alle anderen musikrichtungen. dann noch von alten scheiben von den 40's-70's die BD's snares etc. samplen und man hat was man braucht. :)

    lg sp2k5
     
  9. roboscan

    roboscan

    Registriert seit:
    29.02.04
    Punkte:
    206
    206
    Ich arbeite mit Cubase SL + Reason im Rewire betrieb.
    Ich finde es gibt nix besseres.
    Alle meine Midispuren liegen im Cubase und ich benützen Reason nur als Sounderzeuger, Drum-Machine und Sampler (so spaart man sich ausserdem einen VST Sampler für Cubase ... helion is ja nicht ganz billig, dafür kriegt man schon reason komplett).

    Durch den Rewire Betrieb kann ich sehr flexibel arbeit.
    Ausserdem kann man ganz einfach noch ein paar VST Instrumente in Cubase einbinden.
    Somit stehen einem alle möglichkeiten offen.
     
  10. BenS

    BenS

    Registriert seit:
    09.10.05
    Punkte:
    4.477
    4477
    Ich arbeite inzwischen nur noch mit Cubase, hab aber mit FL Studio und Music Maker angefangen...

    Fürs schnell mal Kick, Snare, Kick, Kick, Snare einspielen überleg ihc mir zur Zeit die anschaffung einer Streetbox (kl. Drumcomputer). Wäre für mich als Student in der Vorlesung natürlich mega-praktisch und vom Preis her (200€) um einiges günstiger als ne MPC. Dazu gut portabel...aber back to topic...es geht ja um Software
     
  11. Blitzdieter

    Blitzdieter

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    447
    447
    jo

    Fl und Cubase is doch ein super gespann für beats.
    selber benutze ich battery+cubase.

    melbeatz (die tante vom savac) allerdings schwört, wie viele hiphopper
    auf ihre MPC ... "wo die beatz endlich so fett kommen wie bei den grossen ..."

    lg
    blitz
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.