Information ausblenden

allright (rock?)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mtybbe, 03.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mtybbe

    mtybbe Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.05
    Punkte:
    19
    19
    Hallo ersma...


    vor etwa 2 jahren haben wir als neu gegründete Band ein Lied zusammengebastelt und einfach mal auf doof im Proberaum aufgenommen - Mikro inne Mitte und gut is. Dementsprechend blöde klang der ganze Krempel. voll mumpfig und aus Kacke kann man ja nu kein Gold machen.


    nach zwei Jahren (so lange wohne ich nu schon etwa 500km weit weg - Band adé) habe ich mir nun die größte Mühe gegeben, das Stück neu aufzunehmen - Spur für Spur, sozusagen als one-man-show und hier is nu der erste mix.

    Meine Fragen dazu:

    - klingt die Schießbude authentisch (hört man raus dassdie Drums programmiert sind?)

    - was würdet ihr vom Songwriting anders machen

    - wie kriege ich die Stimme (Lead + Background) ordentlich in den Mix? da beiße ich mir die Zähne aus

    - da ich kein Gitarist bin habe ich die alte Solo Spur des Gitaristen Note für Note eingeklimmpert, habe aber keinen Gitarrensound zur Hand. Gibt es irgendein ordentliches VST Instrument für Soli?

    - die mp3 Datei schepert und kracht - ich weiß nicht woran das liegt. Die Wav.Datei hört dich jedenfalls besser an



    Gruß Marcus


    ach so: der mix is im Kopfhörer( fatal, aber ´s ging net anders, nur zur Info)


    Hier der Link (is mein erster, ich hoffe es funzt)


    Allright
     
    mtybbe, 03.03.06
    #1
  2. DrGonzo

    DrGonzo

    Registriert seit:
    21.07.03
    Punkte:
    60
    60
    gruezi

    also netter song, das erstmal vorweg.
    zum sound: mir klingt das ganze bisschen zu mittenbetont, mir fehlts untenrum n bisschen an druck und die stimme is mir etwas zu laut, zu weit vorne.
    die drums find ich ziemlich gut programmiert, auch gute samples (welche?)

    g|gonzo
     
    DrGonzo, 03.03.06
    #2
  3. mtybbe

    mtybbe Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.05
    Punkte:
    19
    19
    ursprünglich waren das mal lm-7 von Steinberg, aber dann habe ich mir Groove Agent zugelegt - den steuer ich jetzt an. Is also wirklich programmiert, nicht einfach aufn Knopf gedrückt.

    Stimmen zu laut? Dachte ich mir schon - werds ändern.


    mittenbetont: ok, werd ich mal drauflos gehen


    Druck unten: tja, den würde ich gerne haben - aber was ich auch versuch, es klappt nicht (mixtechnisch mein ich...)
     
    mtybbe, 03.03.06
    #3
  4. RedAdaire

    RedAdaire

    Registriert seit:
    08.12.05
    Punkte:
    19
    19
    jo, durchschnittlicher Rocksong halt, nix besonderes aber auch nicht schlecht.......

    Wie mein Vorgänger bin auch ich der Meinung dass da "untenrum" noch was getan werden muss, Druck fehlt.

    Schlagzeug könnte insgesamt etwas mehr .... abwechslung bieten, wirkt langweilig, vielleicht mal etwas abwechslungsreichere Fills. Und auch mal n anderes Becken als das Crash.
    Ausserdem solltest du das Keyboardsolo nochmal überarbeiten, is nämlich nicht sooo spannend, vor allem der schiefe Ton am Schluss, ich bin ja auch für BlueNotes aber nicht am Ende des Solos bei so ner harmonischen Nummer.
    Aja und Gesang zu laut.
     
    RedAdaire, 03.03.06
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.