Information ausblenden

Alles neu - für bandaufnahme

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Cobain86, 14.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cobain86

    Cobain86 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.04
    Punkte:
    737
    737
    Hi
    ich habe hier mal einige Themen zu interfaces usw. durchgesucht. aber leider finde ich immer nur Themen zu interfaces mit bis zu 8 Kanälen.

    Meine Frage ist jetzt folgende
    Wir nehmen an ich habe nichts außer ein MacBook mit Ausreichend Performance und Logic Pro 9!
    Was würdet ihr kaufen um eine Band(Drums, Bass, 1. Gitarre, 2. Gitarre, Vocals)
    Aufzunehmen.! Und zwar eine Live Aufnahme im Proberaum(klar kommt hinterher nochmal drums, guitar, vocals usw. extra nochmal)

    Ich meine wirklich alles von Interface(vorzugsweise FireWire) bis hin über Mics!
    Vielleicht liege ich mit einem Interface ja auch falsch und ein digital Mischpult mit 24 Kanälen und FireWire Ausgang wäre die bessere wahl?
    Bitte gebt auch empfehlung für Mic Sets wie Drum Mics, Gutiar und Vocal mics ab!

    Musikrichtung Rock/Alternative!

    Toll wäre wenn man es auflisten könnte in
    Spar-Lösung:
    -xxxx
    -xxxx

    Mittel-Lösung:
    -xxxx
    -xxxx

    HighEnd Studio Lösung:
    -xxx
    -xxx


    Anbei noch die Infos was ich aktuell habe(soll aber nicht eure Vorschläge beeinflussen)
    - 1x PreSonus FP 10 8 Kanal Interface
    - 1x MXL 2006 Kondensator Mic
    - 1x Sennheiser E906
    - 1x ESI NEAR 05 Monitore
    - 1x E855
    - 1x E865
     
    Cobain86, 14.01.13
    #1
  2. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    ach wenn wir dir jetzt wirklich das ganze in 3 verschiedenen klassen vorbrüten sollen dann sitzen wir wohl nen halben tag.

    und ohne genaue soundpräferenzen, budget und musikrichtung usw. zu kennen macht es auch nicht wahnsinnig viel sinn da jetzt mikros zu empfehlen. ich mein ich kann da schon zwei u47 hinschreiben als raummikros und ne mschung aus je 8 API und 8 Neve vorstufen.... aber das bringt dich ja nicht weiter.

    wenn das interface solide läuft spricht nichts dagegen das auch weiter zu verwenden. wenn ihr ohnehin das schlagzeug nochmal alleine aufnehmen wollt sollten bei wenig toms wohl sogar die 8-10 kanäle reichen.

    prinzipiell: lieber weniger ordentliche sachen kaufen als viel schund!

    wenns bei der musikrichtung sinn macht würd ich aber eher ne clickspur mit ner gitarre bespielen und dann direkt schlagzeug dazu aufnehmen, dann bass, ....
     
    DaVogi, 14.01.13
    #2
  3. Cobain86

    Cobain86 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.04
    Punkte:
    737
    737
    Hi DaVogi,

    das stimmt.
    Kann mir dann jemand ggf. mal Mics empfehlen?
    Also für Gitarre bin ich mit dem E906 ja sehr zufrieden

    Drum Mics habe ich aber nicht, bzw werden immer geliehen.
    Ebenso Bass Mic und mal ein Vocal mic zum vergleich zum MXL 2006
     
    Cobain86, 14.01.13
    #3
  4. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    ach das ist immer ne sehr subjektive sache und noch dazu budget und genre abhängig.

    wenns z.b. in die rockige richtung geht könntest du z.b. audix dp-5 set holen und ein paar overheads dazu. vielleicht ein zweites mxl falls dieses dafür taugt (ich persönlich hasse zu helle overhead-micros)

    mit dem d4 oder d6 kannst du dann auch den bassamp abnehmen, das i5 gibt dir ne alternative für die egitarre.

    keine ahnung in welche klasse das jetzt für dich fällt und welchen anspruch du hast....
     
    DaVogi, 14.01.13
    #4
  5. Cobain86

    Cobain86 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.07.04
    Punkte:
    737
    737
    das MXL eignet sich gut als Room Mic! haben wir dieses wochenende mal getestet
     
    Cobain86, 14.01.13
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.