Information ausblenden

Album Intro-Musiktherapie-bitte FB

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von liyah, 07.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. liyah

    liyah Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.09
    Punkte:
    1.028
    1028
    Hey Leute,

    hab da mal ne Skizze für ein Intro gemacht.
    Vielleicht schaffe ich´s ja doch mal ein Album zu machen ;-)
    Und wenn ja, dann heißt es Musiktherapie.
    Is aber jetzt mal nur so ne Idee.
    Würd gern wissen was ihr davon haltet.

    LG


    http://youtu.be/OMBINkXTrMg
     
  2. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    10.794
    10794
    Hi Gina,


    Du weisst ja ich finde Deine Stimme geil.

    aber ich weiss nicht was Du mit diesem Track sagen willst ???

    Nach Tabaluga klingt es nicht, und das währe für mich ein Gedanke...

    Aber weiss ja auch nicht wer hier in Therapy?geht... übrigens eine geile Band..;-)


    Na ich kann da nicht so viel mit Anfangen....aber manchen wird es sicha helfen, is doch schön.

    Gruss der Todd...
     
  3. MartinMcFly

    MartinMcFly

    Registriert seit:
    17.09.03
    Punkte:
    109
    109
    Hi,
    ganz ehrlich: ich empfang es beim ersten Mal hören ein wenig peinlich als es laut MUSIIIK heißt.

    Beim 2. Mal hören war es nicht mehr peinlich, aber anfreunden kann ich mich damit nicht so, da es mir zu plakativ ist. Vielleicht sollte für mich das erste laut gesungene MUSIIIK ein wenig ungewöhnlicher sein. Mit einem Effekt oder Filter oder kürzer gesungen.

    Sonst find ich es als Skizze ok. Würde gerne das fertige hören. Kommen da noch mehr Instrumente und Melodien dazu?
     
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    30.181
    30181
    Es ist viel zu plakativ. Die gesungene Botschaft ist ein Wink mit einem ganz außerordentlich dicken Zaunpfahl, der nicht nur unnötig ist, sondern unter Umständen sogar abschreckt.

    Ich sage es mal anders: Entweder bewirkt Musiktherapie durch die Musik selbst etwas (darum heißt sie so, nehme ich an). Dann spricht sie für sich selbst, und man braucht es nicht mit dem Text "Musik kann Dir helfen ... fängt dich auf ... gibt mir (!) alles, was ich brauch' ..." etc. zu unterlegen. Oder sie wirkt nicht durch die Musik. Dann ändert auch die Beteuerung in Form des Textes daran nichts. Aus diesem Grund meine ich, dass dieses Intro (genauer gesagt sein Text) eher gegen Musiktherapie als dafür spricht.

    Aber ich kenne die Absichten nicht, die Du mit dem geplanten Album verfolgst, insofern ist das Gesagte vielleicht gar nicht relevant für Dich.
     
  5. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.565
    35565
    Du mischst fast durchgängig Elemente mit gegensätzlicher Wirkung.

    Am Anfang getragene Streicher - dazu aber die hektisch wirkende Textnachahmung.

    Dann das Spannung erzeugende Klavierostinato gepaart mit einer fallenden Streichermelodie.

    Versuche, eine Linie reinzubringen. Rhythmik, Harmonik, Melodik unter einen Hut zu bringen - "hinter eine gemeinsame Aussage zu stellen".

    btw: Bist Du Musiktherapeut/in?

    Clemens
     
  6. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    29.801
    29801
    Muss da Clemens leider zustimmen.Ich stehe eigentlich auch auf gegensätzliche Sachen,aber bei deinem Intro ist mir das jetzt doch etwas unheimlich.Du singst ja so in der Art "musik ist mein Leben" und dann kommt diese wirklich auf mich bedrohlich wirkende Stimmung des Instrumentals dazu und mir sträuben sich alle Nackenhaare auf. :)
    Das Arrangement der Instrumente ist gut aber zu "dünn".Der Text vermittelt Fröhlichkeit.
    Deshalb meine Empfhelung,mach 2 Songs draus.Den Text für deine Musiktherapie im anderen Gewand,zB. mit so Synthpads etc. und nicht so "hektisch" .Das Instrumental dann nochmal etwas stärker instrumentiert für einen Horrorfilm oder so. :)
    Ist nicht böse gemeint,sondern soll nur ne Anregung sein.
     
  7. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Das hat weder Hand noch Fuß und fürs Ohr isses auch nicht.
     
  8. liyah

    liyah Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.09
    Punkte:
    1.028
    1028
    Hey Leute,

    vielen, vielen Dank für euer ehrliches Feedback.
    Bin froh, dass ich´s hier reingestellt hab.
    Ich hab´s auch schon ein paar Freunden gezeigt und anscheinend war da keiner wirklich ehrlich.
    Na ja, is halt immer so ne Sache einem Freund zu sagen, dass es nich so toll is.
    Auf jeden Fall dank ich euch und jetzt wo ich das hier alles so gelesen habt, kann ich es ( das Intro )
    auch ganz anders betrachten.
    Vielleicht mach ich da echt lieber zwei Sachen drauss oder lass es ganz bleiben.
    Und, nein ich bin keine Musikthereapeutin :)
     
  9. MelvinWish

    MelvinWish

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    10.794
    10794
    Ach Gina,

    Ich denke keiner will der hier was schlechtes.
    bist doch eine tolle Sängerin :)

    Gruss der Todd....
     
  10. gecko63

    gecko63

    Registriert seit:
    27.11.02
    Punkte:
    3.914
    3914
    Hi :)

    Das Wort "Musiktheraphie" kann man einfach nicht singen...
    Das ist ein gänzlich unmusikalisches Wort. Genau wie "Kleiderschrankstange" oder "Radkastenaufhängung"
    Dein Intro klingt -auch wenn es wirklich mit (d)einer angenehmen Stimme vorgetragen ist- wie eine Parodie.

    Ich weiß auch nicht.... als würde einem Scheuble was vom Kiffen vorschwärmen.
     
  11. MartinMcFly

    MartinMcFly

    Registriert seit:
    17.09.03
    Punkte:
    109
    109
    @gecko63: "Kleiderschrankstange" kann man sehr wohl und sehr sehr gut singen! Es ist ein sehr musikalisches Wort! :)


    Finds toll wie liyah die Kommentare hier aufnimmt!
     
  12. liyah

    liyah Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.09
    Punkte:
    1.028
    1028
    Ja das ist schon klar.
    Behaupte ich ja auch nicht.


    Ja mei, könnt ich keine Kritik vertragen, dürft ich hier nix reinstellen.
    Bin froh um jede ehrliche Meinung.
     
  13. slideede

    slideede

    Registriert seit:
    02.04.11
    Punkte:
    6.137
    6137
    ....ach - jetzt hast du's schon rausgenommen. Ich wollte eigentlich auch noch meinen Senf dazugeben. Also die Sachen, die ich auf YouTube gesehen / gehört habe stimmen mich optimistisch. Du hast eine schöne kräftige Stimme, die gut intoniert ist. Offensichtlich hast du die Wirkung bzw.den therapeutischen Bezug zu dem, was du vielleicht ausdrücken möchtest und die Art, wie es rüberkommt ein wenig unterschätzt. Eine Therapie befasst sich normalerweise mit einem Heilungsverfahren für eine Krankheit oder ist Hilfsmittel um Defizite ausgleichen zu helfen. Wie schon bereits gesagt wurde, kann das die Musik auch schon durch sich selbst, ohne daß es besondere Hinweise z.B. über den Text geben müßte. Ich habe vor ein paar Jahren auch mal einen solchen Ansatz verfolgt und ein Video dazu gemacht. Überleg doch einfach mal, was du dazu singen wollen würdest.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  14. liyah

    liyah Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.09
    Punkte:
    1.028
    1028
    Hi slideede,

    habs doch garnicht rausgenommen.
    Kannst es dir oben immer noch anhören und deinen Senf dazugeben ;-)
    Ich hab es in you tube selbst bloss nicht öffentlich.

    Danke, das freut mich.

    LG
     
  15. tx98

    tx98

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    165
    165
    Gina wenn du die schlechten Kommentare abkannst, dann wird das was mit Dir!
    Viel Erfolg!
     
  16. liyah

    liyah Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.09
    Punkte:
    1.028
    1028
    Na das hoff ich doch, dass das mit mir noch was wird :)
    Und klar kann ich die schlechten Kommentare ab.
    Was einen nicht umbringt, macht einen doch nur härter und in dem Fall hoffentlich besser. ;-)

    LG
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.