aktive monitore mit digital in

  • Ersteller mkropfbe
  • Erstellt am

mkropfbe
mkropfbe
Registriert
09.10.02
Beiträge
1.036
Reaktionen
1
Punkte
1.127
es gibt zB die Geneletic 1029a als digitalvariantie mit SP/DIF
eingang... dann heissen sie D-2029a und kosten Euro 1200 das paar (statt Euro 800)... bringt das wirklich was?
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Reaktionen
40
Punkte
5.086
Kann ich nur von abraten. Wenn es eventuell demnächst S/PDIF nicht mehr gibt, dann kannst Du mit den Monitoren nichts mehr anfangen. Und die 400,- € ist das auf gar keinen Fall wert.
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Wie kommst Du darauf, daß es demnächst kein S/PDIF mehr geben sollte? Bei mir basiert alles darauf. Und simpler als ein RAW-Stream geht doch gar nicht.

Hab' damals auch überlegt, ob ich mir Boxen mit digitalen Anschluß kaufen sollte. Das Ding ist, daß die analogen Kabel bis hin zu den Boxen wirklich keine Klangverfälschungen bringen. Wesentlich wichtiger sind die Verstärker und die Qualität der Karlotten etc. Da legt man sein Geld effektiver an.

Und falls Du Angst hast ein ganz kleines bißchen Rauschen könnte sich da einschleichen, dann sei unbesorgt, es ist für Mix und Mastering egal, solange es nicht auf der Aufnahme ist. Und wenn es auf der Aufnahme ist, dann rauscht da was anderes.
 

Ähnliche Themen

 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben