AKAI S2000 Verbindung mit WinXP

  • Ersteller locutuz
  • Erstellt am

locutuz
locutuz
Registriert
23.10.02
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0
Punkte
156
Hallo allerseits,
ich habe einen AKAI S2000 Sampler und möchte gerne samples vom PC auf den Sampler übertragen. Es gibt dafür ein tool von AKAI (MESA II), das u.a. dieses Feature bieten soll. Doch ich bekomme keine Verbindung zum Sampler. Der Sampler ist über SCSI mit Windows XP verbunden und das Gerät wird wohl auch erkannt. MESA erkennt den Sampler ebenfalls als AKAI S2000 Sampler, doch bekommt die SCSI-Verbindung nicht zustande.
Hat jemand dieses Problem auch schon gehabt?
Oder kann mir jemand einen anderen Weg vorschlagen, wie ich Samples vom PC zum Sampler bekomme?

Vielen Dank für die Hilfe!

Gruss
locutuz
 
Hossegor
Hossegor
Registriert
15.10.02
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Punkte
25
wichtig ist die scsi ID richtig zu setzen (ich glaube akai ist standardmaessig 6 )
check mal ob das mit den settings in mesa übereinstimmt

[ Geändert von Hossegor am 23.10.2002 16:58 ]
 
locutuz
locutuz
Registriert
23.10.02
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
0
Punkte
156
Hallo Hossegor,
die SCSI ID ist auf 6, wie Du vermutet hast. Dort wird der Sampler auch erkannt. Doch wenn ich nun mein MESA starte, so werden mir nur 3 Menus angezeigt: File mit dem Eintrag dummy; Editor dort kann man die Editoren auswählen, doch diese werden nie angezeigt; Help Menu
Hab ihc beim Installieren von MESA irgendetwas falsch gemacht?
Danke.

Gruss
locutuz
 
ptr22
ptr22
Registriert
28.08.02
Beiträge
1.993
Punkte Reaktionen
0
Punkte
2.169
Also mit meinem Akai S2000 habe ich bestimmt auch 2000 Tage gekämpt.
Also am Anfang hatte ich Win2000, NT auf meinem Rechner, der Sampler wurde nicht erkannt, nach 1000 Versuchen hat es dann geklappt, zumindest unter Soundforge, Datentransfer ging irgendwie trotzdem nicht (via SCSI). MIDI würde ich abraten (außer Deine Samples sind in der Datenmenge tierisch klein), ich habe da teilweise eine halbe Stunde und länger gewartet, nicht fein.
Nach langem Ringen habe ich mich dann entschlossen W98 zu installieren (Dualpentium mußte ich dann sozusagen in Mono fahren), siehe da, nach einigem probieren klappte es gleich. Der Sampler wurde unter Windows erkannt und unter andere Geräte installiert (auf jeden Fall !ohne Treiber!, Windows hat ewig versucht Treiber zu installieren, die hab ich dann irgendwann rausgelöscht und es hat funktioniert.
O.K. unter Soundforge läuft es immer noch nicht (keine Ahnung, wird zwar erkannt, läuft aber nicht). Wenigstens kann ich dort die Samples bearbeiten. Mit Recycle schicke ich es dann in den AKAI, mit der Mesa II baue ich dann die Programme zusammen und speichere sie auf Rechner Festplatte und nach dem Runterfahren des Rechners auf einer ext. SCSI Platte (für live). Es gibt auch Programme mit denen man sich irgendwie selber AKAI CDs aus Wavs und/oder Mesa Programmen brennen kann (halt fürn ext. CD-Rom), hab ich aber noch nicht probiert.
Direkt mit der MESA II die wav´s laden klappt nicht, muß sie immer durch Recycle schicken...

Naja, ewig probieren, von MIDI und Disketten rate ich auf jeden Fall ab, außer Du hast viel Zeit.

Viel Glück, Ptr.
 
inode
inode
Registriert
28.12.02
Beiträge
2.755
Punkte Reaktionen
0
Punkte
2.990
habe auch einen s2000....

win2000/xp haben standartmaessig keinen aspi-layer installiert. dies ist ein protokoll von adaptec, durch das ihr mit euren s2000 kommunizieren koennt :)
gibts unter
http://www.chip.de/downloads_updates/downloads_updates_8769168.html

der sampler wird dann in der systemsteuerung nicht erkannt, funktioniert aber trotzdem.

funktioniert mesa eigentlich bei jemandem von euch richtig ? mir verstellt es immer alle werte.. wuerde gerne mal MIllenium ausprobieren ( http://www.rpgfan.demon.co.uk/y2k.htm ). hat das zufaellig jemand? da soll man auch akai-sample-cds ueber ein ide-cd-rom vom pc an den sampler schicken koennen.

gruss
 
ptr22
ptr22
Registriert
28.08.02
Beiträge
1.993
Punkte Reaktionen
0
Punkte
2.169
Hy Inode,


denk schon, daß bei mir die Mesa läuft. Wie meinst Du das mit dem "mir verstellt es immer alle werte..."? Beschreib mal genauer!

P.
 
inode
inode
Registriert
28.12.02
Beiträge
2.755
Punkte Reaktionen
0
Punkte
2.990
hallo

wenn ich mesa starte und ein zweites programm starte sind z.B. die velocity und adsr werte total verstell, also nicht die standartwerte. beim ersten programm sind die werte richtig eingestellt, wenn ich "von hand" ein neues programm mache, sind die werte richtig eingestellt.... deshalb benutze ich die menüs an meinem sampler. ist ziemlich mühsam :)

sind bei dir alle einstellungen auf den normalwerten, wenn du ein neues programm machst?

gruss inode
 
ptr22
ptr22
Registriert
28.08.02
Beiträge
1.993
Punkte Reaktionen
0
Punkte
2.169
Glaub ich weiß was Du meinst...also die Velocity Werte stell ich da meist von Hand ein, müßt ich aber noch mal genauer nachschauen, passiert die Tage!
 
inode
inode
Registriert
28.12.02
Beiträge
2.755
Punkte Reaktionen
0
Punkte
2.990
mit den programmen auf http://www.zicweb.com/scripts/get.php?lg=us&i=13 kann nur millenium neue programme erstellen und werte vom sampler verändern. mit den anderen kann man einfach samples transferieren.

Zitat von seite http://icecool.web.planet.it/index.htm

Q) Is there anything better than MESA PC?

A) Well, even if MESA PC is still not very stable, it does bring nearly all the AKAI's tweakable parameters on your PC's screen. Still, most of us use MESA just to have the capability to transfer samples to and from our PC and AKAI; I personally still like working on my 3000XL's front LCD rather than messing with my mouse onscreen! Ofcourse, this is not the case if you have an s2000 but... Anyway, I suggest everyong to get hold of Millenium - a very compact, more stable and faster MESA type program made by Jan, an AKAI List member. Try it out and see for yourself!


hat das schon mal einer ausprobiert?


gruss
inode
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer Pro-1
Antworten
5
Aufrufe
18K
moonbooter
moonbooter
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
61K
musikproduzent
musikproduzent
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
16K
Dr.moog
D
Can
    • Danke
  • Artikel
Antworten
11
Aufrufe
36K
oove
oove
twinnpeaks
  • Artikel
Antworten
9
Aufrufe
32K
twinnpeaks
twinnpeaks

Oft gelesene Themen

Oben