Adobe Audition Frage

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Urbanstylez, 18.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Urbanstylez

    Urbanstylez Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.05
    Punkte:
    174
    174
    Moin an alle Homerecordler,


    Weiß jemand wie Ich die Aufnahmespur bei Adobe Audition als Monaspur anlege?

    Ich hab die Juli@ und da diese entweder Rechts oder Links recordet, je nach
    einsteckung der Klinke, hab ich meine Vocals nur auf einer Box.
    Jetzt kann ich natürlich die Spur als Mono-Spur abmischen und hab sie auf beiden Boxen. Dies erscheint mir aber als lästig weil immer die gesamte Session gespeichert werden muss. Ob das ein Qualitätsverlust nach sich zieht weiß ich übrigens auch nicht.

    Gibt es eine Einstellungsmöglichkeit bei Adobe wo ich vorher bestimme das die Aufnahmespur eine Monospur ist???

    Hoffe ihr könnt das verstehen und mir helfen.

    Danke schonmal
     
  2. Voltago

    Voltago

    Registriert seit:
    12.04.05
    Punkte:
    942
    942
    Einfach "Neu" bei "Datei" wählen und dann im mittleren Feld Mono statt Stereo - das war's.
     
  3. TheMarsVolta

    TheMarsVolta

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    436
    436
    du hast pro spur diverse einstellungen.

    lautstärke, pan, eq usw.
    genau DORT findest du auch zwei felder für INPUT bzw OUTPUT.

    dann wählst du halt dort mono und den entsprechenden eingang als aufnahmewuelle.

    das wars.
     
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ich habe das Gefühl, daß Deine Frage eventuell unbeantwortet bleiben wird.
    Es gab hier schon viele Fragen zu Audition, aber eigentlich nie Antworten.

    Das hat auch ganz konkrete Gründe :
    kaum jemand arbeitet mit dieser Software.
    Es gibt ein Paar alte Hasen, die noch mit CoolEdit ihre Erfahrungen gesammelt haben.

    Wie es also ganz genau geht, kann ich Dir auch nicht sagen.
    Es sollte aber irgendwie auch möglich sein.
    Irgendwo in der Kopfzeile des Programms wird es sicher soetwas geben :
    Spur herstellen/ Create Track/Öffne neue Audiospur
    Irgendwie so sollte das heißen.
    Und sicher wird dann eine Abfrage erscheinen, die Dich fragt : Mono oder stereo.

    Ich will also nicht unbedingt auf das Handbuch verweisen, aber mir bleibt nichts anderes übrig.
     
  5. idle

    idle

    Registriert seit:
    23.09.04
    Punkte:
    42
    42
    Wie´s geht wurde schon gesagt.

    Du mußt allerdings auch die Session nicht neustarten, wenn dun mixdown machst, du kannst einfach das file anwählen und Mixdown in Mono machen und dann kannst es von links aus der Leiste per Drag&Drop auf deine Spur ziehen, zudem verursacht eine Abmische von Wave in Wave kein Qualitätsverlust, soviel ich weiß.

    Außerdem finde ich Adobe Audition zum rumtesten mit Vocalaufnahmen immer noch herrlich
    und wegen dem kompforatblen Multitrack auch besser als Waves in dem Fall. Der Nachteil von Adobe, zur Aufnahme von Soundspuren, im Gegenzug zu vielleicht Cubase, liegt auf jeden Fall darin, dass es weniger gut bedienbar ist, wenn man beide Programme gut kennt ist Cubase da kompfortabler und schneller, zudem sind die integrierten FIlter in audition echt nicht so das wahre....
     
  6. Urbanstylez

    Urbanstylez Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.05
    Punkte:
    174
    174
    Danke da hätte ich auch selber drauf kommen müssen.
    :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.