Information ausblenden

Acustica Audio releases Cerise: FREE until Feb 14

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von emulator, 21.12.20.

Schlagworte:
  1. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.417
    29417
    Präsentation gefällt mir sehr gut (gleich drehen und machen ohne viel Firlefanz) :)

    Eine Anmerkung zu den Acustica Kompressoren (die scheinen Dir nicht so zu gefallen bzw. findest woanders besseres...):

    Ich setze Viridian2, CREAM2, und den Aquamarinekomp (mit Abstrichen), sehr gerne für den großen Pinsel im Mixbuss ein.
    Sprich, im Mixbuss leicht "mitarbeiten" lassen (neben anderen Kompressoren), da machen die eine sehr schönen und sehr musikalischen Job.
    Die bringen eine tolle Plastizität, Körperhafitgkeit und "grid" rein,das können andere so nicht.
    Bei impulsstarken Einzeltracks, wo es auch auf GEschwindigkeit und Reaktion ankommt, hören sie sich etwas langsam an.
    Aber da nehme ich sowieso die üblcihen Verdächtigen.

    In der Summe bei Low- und Midtemponummern, gerade bei vielen mikrofonierten Signalen, haben die eine wunderschöne Farbe.
     
    whitealbum, 24.12.20
    #41
    RefinedRough und fabtone bedanken sich.
  2. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.288
    31288
    Generelle Zustimmung, was sie leider für mich nicht richtig brauchbar macht, mit einer Ausnahme und bei der Ausnahme Teile ich dann auch nicht mehr ganz deine Meinung. Der Aquamarin fet arbeitet sehr schnell auf dem master und auch auf einzeltracks, weshalb das der einzige Kompressor von denen ist, den ich auf dem master verwende, den aber echt gerne. Der macht bei mir genau das was du beschrieben hast, schön grid rein bringen. Ich benutze den mit schnellster Attack und Release auf dem master mit ner Ratio von ca. 1 zu 4 und das funktioniert sehr gut bei ner maximalen gr von 3-4db.

    Ist eventuell etwas unkonservativ mein Ansatz, aber es klappt.
     
    Schlumpfpeter, 24.12.20
    #42
  3. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.340
    56340
    Auf was ist der VUMT kalibriert?
     
    muffy, 24.12.20
    #43
  4. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.689
    47689
    Auf 0 vu (-18dbfs)
     
    RefinedRough, 24.12.20
    #44
    muffy bedankt sich.
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.340
    56340
    Thx.
     
    muffy, 24.12.20
    #45
  6. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.517
    5517
    Kann mir jemand aus dem Hut sagen, ob der acoustica Spaß auf catalina läuft?
     
    rocking.xmas.man, 24.12.20
    #46
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    24.130
    24130
    hat sich denn inzwischen der installationsmodus verbessert?

    als ich vor ca. 2 jahren den aquarius installer gestestet habe,
    lag hier das gleiche problem vor, wie bei native instruments.
    installation im proberaum nicht möglich,
    damals ist sogar das plugin in der daw ohne internetverbindung nicht gelaufen.

    seitdem war für mich die firma genauso ein no-go, wie auch native instruments.
     
    jet2, 24.12.20
    #47
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    33.564
    33564
    Ich probiere die Sachen seit geraumer Zeit immer mal wieder in regelmäßigen Abständen aus. Vor ein paar Jahren war es aus meiner Sicht noch ein unendliches Gefrickel mit unklarem oder ganz ausbleibendem Erfolg.

    Das derzeitige Konzept mit "Aquarius" funktioniert bei mir ganz gut, wobei ich noch immer den Umweg über ein eigenes Installationsprogramm für die Plugins aus diesem Hause eher nervig und überflüssig finde. Aber es scheint zu gehen, was schon mal gewisse Vorteile hat. :cool:
     
    sts, 24.12.20
    #48
    jet2 bedankt sich.
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    56.340
    56340
    Was noch schöner wäre, wenn die Files nicht übers gesamte System verstreut würden und man einen Uninstaller hätte. Sonst muss man dem Zeug zu Fuß hinterherlaufen, was recht anödet.
     
    muffy, 24.12.20
    #49
    sts bedankt sich.
  10. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    33.564
    33564
    Beides wusste ich noch gar nicht. Was sicher auch daran liegt, dass die Acustica-Plugins - und davon nur die kostenlosen - bei mir eher so nebenher laufen und nicht als "Brot und Butter"-Werkzeuge. Aber in der Tat ist das (beides) doof.
     
    sts, 24.12.20
    #50
  11. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.689
    47689
    Jo ich hab einige AA Plugins und von der Farbe her gefallen mir die Komprssoren auch, aber vom Regelverhalten meist weniger. Den Coral mag ich und manchmal den Ivory.
    Ansonsten bin ich viel zügiger mit zB. dem PSP Oldtimer und halt anderen, die sich für mich gehalten haben. Oder gleich Hardware, da hab ich ja auch ein paar Sachen.

    Die AA-Komps werden zwar besser, aber irgendwie passen sie mir doch nicht so recht. :)
     
    RefinedRough, 24.12.20
    #51
    whitealbum und Schlumpfpeter bedanken sich.
  12. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    20.985
    20985
    Der Coffee auf Ultra und den Sand-Bus-Comp find ich auch sehr gut. Aufm Drumbus und auch parallel auf der Stimme zB. Die Viridiancomps machen auch super plastischen Punch aufm Drum-Parallelbus.
     
    altessockenfach, 24.12.20
    #52
    whitealbum bedankt sich.
  13. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.288
    31288
    Hast den Aquamarin auch getestet?
     
    Schlumpfpeter, 24.12.20
    #53
  14. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    29.417
    29417
    Die genannten Acusticas Comps sind für mich vor allem auf Busse, sei es Drums, akust. Gitarre etc. oder Mixbuss gern gesehene
    Charakterköpfe. Meistens im Verbund mit einem anderen Kompressor.
    Im Grudne machen die für mich die eigentlichen Signale nochmal schoöner im Mixkontext.

    Auf Einzeltracks nutze ich gerne andere Komps, im Grudne auch immer die Gleichen.
    Der angesprochene PSPoldtimer nehme ich ebenfalls auf Busse zur Verschönerung, der macht das aber subtiler.

    Anders bei den EQs hätte ich einen potenteren PC und aktuell nicht das Cubase-Hängersyndrom mit Acustica Plugs, würde ich überall
    Acustica EQs draufhauen, von "griffiger" bis"seidiger" ist da alles dabei!
     
    whitealbum, 24.12.20
    #54
  15. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.689
    47689
    Weiss ich grad auch nicht mehr, hab verschiedene getestet, aber ich muss ehrlich auch sagen, dass ich auf ziemlich nix mehr scharf bin was so „standart-tools“ anbelangt. Hab irgendwie alles doppelt und dreifach. Da ist mir ein mü anders/besser meist nicht mehr so wichtig.
     
    RefinedRough, 24.12.20
    #55
    pitto und Schlumpfpeter bedanken sich.
  16. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    6.538
    6538
    Und wenn es ein vari-mü ist? :D
     
    Graham, 24.12.20
    #56
    adl und Schlumpfpeter bedanken sich.
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.288
    31288
    Ich hab das auch zuerst falsch gelesen :D
     
    Schlumpfpeter, 24.12.20
    #57
  18. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.689
    47689
    :smiley_XD:Ein varimü hab ich in echt
     
    RefinedRough, 24.12.20
    #58
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  19. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.393
    13393
    Wenn man HW nicht kennt und man nicht weiß, was ein geiles Regelverhalten so kann oder was Röhren mit Obertönen machen oder Übertrager etc.... ja dann wird man mit Compressor-Plugins doch eigentlich ganz glücklich oder nicht :p
     
    flipnaut, 26.12.20
    #59
  20. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    22.389
    22389
    Was ich bei den Acustica Kompressoren nicht ganz verstehe ist der ShMOD-Regler (z.B. beim TAN Kompressor). Der ändert offenbar die Attackkurve. Aber je nach Einstellung spielt dann die mit dem Attackregler eingestellte Attackzeit keine Rolle mehr, weil diese durch den ShMOD Regler quasi überschrieben wird. Weiß jemand, bei welcher Einstellung des ShMOD Reglers die originale Attackkurve der Hardware abgebildet wird? Im Internet habe ich sich widersprechende Angaben gelesen. Der eine behauptet bei der Einstellung "1", der andere bei "2", der nächste sagt, es kommt auf den Standardwert des Plugins an.
     
    Entone, 26.12.20
    #60