Abweichende GEMA Personenkonstellationen

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von Geezer, 01.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Geezer

    Geezer Themenersteller

    Registriert seit:
    31.03.10
    Punkte:
    134
    134
    Wie sieht es denn bei folgender GEMA Konstellation aus:

    Komponist = kein Mitglied
    Textdichter = Mitglied

    Muss der Titel gemeldet werden?
    Wenn ja, tipp ich mal der Textdichter muss melden?

    Was passiert bei der Abrechnung?
    Bekommt der Textdichter alle GEMA Gebühren?

    ODER

    Bekommt der Autor nur seinen Anteil?
    Was passiert dann mit dem "nichtgezahlten" Komponisten Anteil?
     
  2. hadl

    hadl

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    4.593
    4593
    Der Textdichter muss den Titel melden.
    Der Name des Komponisten wird übernommen. Aber als Rechte-Vertreter taucht dann 'Copyright Control Shares' auf. MAn kann das aber noch nachmelden.

    Der Texter bekommt nur seinen Anteil.
    Der andere Anteil wird erstmal von der GEMA einbehalten und ggfs dann noch ausgeschüttet.... da bin ich aber nicht ganz sicher.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.