Information ausblenden

Ableton Live Lite 4

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Ichplatzgleich, 13.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    Ableton Live Lite 4 wird u.a dem Line 6 Tone Port UX2 beigelegt, was ich mir zulegen möchte. Ist das brauchbar? Oder ist das nur 'ne bessere Demoversion? Soll halt zum Homerecording eingesetzt werden und Logic 4.8 ersetzen.
     
    Ichplatzgleich, 13.07.08
    #1
  2. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.690
    22690
    Schon mal reaper angeschaut?

    Oder Samplitude 9 SE (z.B. auf verschiedenen Heft CDs mit an Bord)?
     
    MountainKing, 13.07.08
    #2
  3. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    Ja, Samplitude 9 SE hab ich, das ist aber irgendwie nicht so ganz mein Fall, zumindest bisher. Leider kann meine Logic Version offenbar keine VSTi's, deshalb der Wechsel. Danke übrigens nochmal für die TIPs an den Mountainking!
     
    Ichplatzgleich, 13.07.08
    #3
  4. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    mac oder PC??? Die Logic 4.8 sollte VSTis können. Funktionierte bei mir damals auch.
     
    mikesilence, 13.07.08
    #4
  5. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    Auf PC. Aber egal, was ist denn jetzt von Ableton Live Lite 4 zu halten? Oder ist diese Zugabe zu gewissen Artikeln eigentlich wertlos?
     
    Ichplatzgleich, 13.07.08
    #5
  6. meanie

    meanie

    Registriert seit:
    08.11.05
    Punkte:
    551
    551
    Die Lite Version von Ableton ist eigentlich nur zum herumspielen geeignet, um auf das Upgrade neugierig zu machen. Brauchbar sind höchstens die Effekte. Einen vollwertigen Sequenzer kann es sicher nicht ersetzen, da für ein Arrangement nur 4 Szenen möglich sind. Ausserdem hat Ableton ein völlig anderes Konzept als andere Programme.
    Schlechtreden will ich es trotzdem nicht. Ich habe mir selbst gerade die LE Version bestellt. Ich glaube aber nicht, dass es das ist, was Du suchst.
    Wenn Du einen möglichst günstigen Sequenzer mit allem drum und dran benötigst, solltest Du doch eher ein Auge auf Reaper werfen.
     
    meanie, 13.07.08
    #6
  7. Ichplatzgleich

    Ichplatzgleich Themenersteller

    Registriert seit:
    02.02.08
    Punkte:
    207
    207
    Hmm. Sowas dachte ich mir. Hab mir die Freeware Version von Reaper mal gesaugt.
     
    Ichplatzgleich, 14.07.08
    #7
  8. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Soweit ich weiss kann man aber für relativ günstig auf die LE oder Vollversion upgraden bei Ableton.
     
    mikesilence, 14.07.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.