Information ausblenden

Ableton als Loop Station

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von ComanBlair, 30.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ComanBlair

    ComanBlair Themenersteller

    Registriert seit:
    30.03.06
    Punkte:
    7
    7
    Hallo Freunde der digitalen Musikgestaltung,

    kurz zu mir:

    Bin erst seit kurzen auf den Trichter der Nutzung eines Rechners zum Musik machen gekommen und war eigentlich immer verfechter der guten alten Hardware. Finanzielle Sorgen und die Erkenntniss das VSTPLUGINS einfach Klasse sind, haben mich vor einigen Wochen Ableton installieren lassen.

    kurz zu mir und meinem Projekt:

    Habe einige Zeit in einer Drum'n'Bass Band gespielt. Leider sind wir aus unserem Proberaum rausgeflogen, also hab ich mit nem Kumpel nen neues Projekt gestartet. Wir machen Ambient und House und besitzen beide einen Rechner mit Ableton. Mein Kumpel hat sich dem Computerpart verschrieben. Sprich er generiert alle Songs im Vorfeld, die er dann nur noch live arrangiert. Ich habe den Instrumentenpart übernommen und steuere mit meiner "Tranceschlampe" (Roland JP 8000) VST PlugIns in Ableton.

    Nun zu meiner Anfrage:

    Da ich aber ein sehr intuitiver Musiker bin und auch keine Lust habe alles vorzufertigen würde ich Ableton gern als Sampler nutzen. Momentan benutze ich dazu noch einen Hardwaresampler (Boss RC-20), der eigentlich fast alle meine Bedürfnisse abdeckt nur das ich hier einzelne Spuren nicht anwählen und nachträglich bearbeiten kann.

    Ich würde mit Ableton, also am liebsten eine live gespielte Melodielinie auf Knopfdruck aufnehmen und auf erneuten Knopfdruck müsste diese Melodielinie geloopt wiedergegeben werden.

    Erste Frage geht das mit Ableton? (bei mir kann ich nur auf Knopfdruckaufnehmen ein automatischer Loop fehlt)

    Zweite Frage wie kann man da am in Ableton organisatorisch am besten vorgehen (ich habe momentan jeweils eine Spur pro Synthie PlugIn angelegt und wechsle wenn wir live spielen von Spur zu Spur. Dabei stößt mein Rechner allerdings nach spätestens 8 Spuren an seine Grenzen.)

    Danke für Eure Hilfe... und immer fragen ;-)

    Gruß

    Robi
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Das steht alles hier drin :

    [​IMG]
     
  3. iGoA

    iGoA

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    931
    931
  4. kong

    kong

    Registriert seit:
    19.02.06
    Punkte:
    702
    702
    Hatte das Video noch nicht gesehen, Klasse. Ich wollte dir aber auch einen Fussschalter (gibt`s viele Varianten) empfehlen. Damit kannst die Loops aufzeichnen, ablaufen lassen und dann weiter zufügen oder ausblenden. Ich habe das zwar nicht für Voice versucht, funktioniert aber auch z.B. für Gitarren (Akkordfolgen plus Solo).
     
  5. ComanBlair

    ComanBlair Themenersteller

    Registriert seit:
    30.03.06
    Punkte:
    7
    7
    Hallo Leute,

    vielen Dank für die schnelle und wirklich erstklassige Hilfe. Hab meinen Synthie mit Hilfe von MidiTranslation schon ganz fit gekriegt. Leider hab ich noch ein Problem:

    Die Tastaturbefehle!

    Die aus dem Handbuch funktionieren zwar, ich finde aber keinen Tastaturbefehl um einen bestimmten Midi-Track auszuwählen oder um den angewählten Track in aufnahmebereitschaft zu versetzten. Kennt ihr vielleicht ne Liste mit allllleeen Shortcuts zu Ableton. (Die Googlung hat mich leider nicht weitergebracht)

    Danke

    Robi
     
  6. danipu

    danipu

    Registriert seit:
    04.01.04
    Punkte:
    57
    57
    Hi! Ich benutze Ableton als Loop Station für improvisierte Musik (MIDI!!) und würde gerne noch ein wenig mehr vom Geklicke mit der Maus wegkommen.

    Was micht allerdings nervt, ist das ich noch keinen Weg gefunden habe, im Session Modus einen Clip zu replacen, da das Live ja immer overdubbt. Ableton addiert neue Einspielungen also zu den alten, was ja schön ist, aber nicht immer erwünscht.

    Ich muss also dann gegebenenfalls einen clip mit der Maus löschen, einen neuen clip aktivieren etc...

    Meine Wunschidee ist: Ich steuere verschiedene MIDI Instrumente über verschiedene MIDI-Kanäle, spiel den Bass ein & loop ihn, spiel eine Synthie-Stimme ein, spiel über die Synthie-Stimme eine zweite drüber, spiel einen neuen Bass ein. Und das alles mit minimalstem Umschalten.

    Kid Beyond kenne ich, der macht ja Beatboxing mit Audio...

    Weiss jemand, ob ich irgendwie doch replacen kann? Oder weiss jemand einen guten Tipp zum Setup von Ableton als Loopstation? Oder weiss jemand, ob man das im Arrangement machen kann?

    grüße dan
     
  7. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Am Transportfeld gibt es eine Taste mit der Aufschrift "OVR".

    Der Rest erklärt sich dann von selbst.
    (Hints werden außerdem unten links eingeblendet.)

    Um mal in Deinem Jargon zu bleiben :
    Wenn Du nicht ständig overdubben würdest,
    dann könntest Du auch problemlos replacen ... ;)
     
  8. danipu

    danipu

    Registriert seit:
    04.01.04
    Punkte:
    57
    57
    Jaja der Jargon...

    sorry, ich glaub da kapier ich irgend etwas nicht. Wenn ich nur im Session Modus arbeite, dann siehts doch so aus (ich rede übrigens von Ableton 4.1) :

    Ich schalte track 2 scharf. Dort blubbert mein Synthie-Bass vor sich hin in einem zweitaktigen Clip. Wenn ich jetzt auf OVR aktiviere, dann geht der Clip in den Aufnahmemodus (roter Pfeil) & ich kann Noten zum Clip hinzufügen (overdub). Wenn ich OVR wieder abschalte, dann geht der Clip wieder in den Play-Modus (grüner Pfeil) und ich kann nichts aufnehmen.

    Oder, um es mit den Hints zu sprechen: "Beim Aufnehmen in Session-Slots können Sie mit diesem Schalter zwischen Wiedergabe und Aufnahme wechseln (...)".

    Also nichts mit replace. Noch ein Vorschlag? :x
     
  9. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Nein, das ist mir ehrlich gesagt auch zu blöd .

    Lies doch das Handbuch ...

    :D
     
  10. danipu

    danipu

    Registriert seit:
    04.01.04
    Punkte:
    57
    57
    Ein hilfreicher Beitrag, Danke sehr.
     
  11. Andy-Gpoint

    Andy-Gpoint

    Registriert seit:
    28.02.05
    Artikel:
    1
    Punkte:
    61.977
    61977
    Du mußt zuerst die Spur "scharfschalten" also den Button unter dem S wie solo anklicken, dann mit Doppelklick kannst du in der ganzen Spur aufnehmen, Du kannst das ganze auch mit Midicontroller steuern.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.