Information ausblenden

Aber nachts

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von MamaMuuht, 28.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MamaMuuht

    MamaMuuht Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.09.11
    Punkte:
    10.357
    10357
    :-(
     
    MamaMuuht, 28.01.13
    #1
    asli, Dodo_I und helge1973 bedanken sich.
  2. KascheK

    KascheK Außensaiter

    Registriert seit:
    17.10.09
    Punkte:
    3.654
    3654
    hübscher Text. Allein das "gerinnt zu Schall und Rauch" ist nicht so gelungen, wg. geronnenem Regen. Stell ich mir schwierig vor. Vielleicht besser "verpufft" oder "verdampft". Ich könnte mich mal an ner bluesigen Instrumentierung versuchen, aber dann bräuchte es noch nen Sänger.
     
    KascheK, 28.01.13
    #2
    helge1973 bedankt sich.
  3. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.425
    14425
    In der 2. Strophe war mir nicht sofort klar, dass es sich wieder um den Tag handelt. Ansonsten schöner Text.
     
    Instrumentenfreak, 28.01.13
    #3
    MamaMuuht bedankt sich.
  4. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.804
    10804
    Mal wieder ein sehr schöner Text ... und wieder habe ich als erste Idee, dass der Ref musikalisch ruhiger sein kann als die Strophe (EDIT: nee, kann ich mir auch anders vorstellen ;-) ).

    Mal schauen, ich nehm vielleicht nachher mal die Gitarre zur Hand :).
     
    Mike3000, 28.01.13
    #4
    MamaMuuht bedankt sich.
  5. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.828
    18828
    @HerrnFettig:

    Toller Text! Würd mich gern bei Gelegenheit mal dran versuchen.

    Lediglich beim Versmaß fällt der Satz

    ein bisschen aus der Reihe, finde ich, weil man das Wort "Grauschleier" leider nicht beliebig betonen kann.

    Hut ab vor Deinen Schreibkünsten!

    LG
    Asli
     
    asli, 28.01.13
    #5
    MamaMuuht bedankt sich.
  6. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.451
    87451
    Mit der Kritik bin ich bei Kaschek, das ist wirklich tricky.

    Alles andere aber ist einfach nur genial! Was Terry Gilliam für die Filmbranche ist, bist Du als Texter.

    Diese Bilder, die Du bei uns erzeugst, komponiert mit Witz, Charme, Fantasie und Romantik ... das ist alles ganz großes Kino.

    Lieblingsstelle:

    "Graue Mäuse tanzen Blues"

    Skurril, bildhaft, lustig ... einfach nur Geilo!!!


    [​IMG]
     
    helge1973, 28.01.13
    #6
    magnazeon, MamaMuuht und Saurus bedanken sich.
  7. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.804
    10804
    ...ach Asli, alles eine Frage der Flexibilität und der Kreatitivität ;-) ... ich sehe da keine Probleme :)
     
    Mike3000, 28.01.13
    #7
    MamaMuuht bedankt sich.
  8. MamaMuuht

    MamaMuuht Themenersteller Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.09.11
    Punkte:
    10.357
    10357
    Zunächst schon mal vielen Dank für die guten Anregungen! Es macht immer wieder Freude hier zu veröffentlichen, das bringt mich meistens weiter.

    @kaschek
    Danke für das Lob! Und du hast Recht. Gefiel mir auch nicht so wirklich und ist ein unstimmiges Bild.

    @instrumentenfreak
    Das habe ich nicht ganz genau verstanden. Wo hakt es denn da? Würde mich freuen, wenn du das nochmal präzisierst.

    @mike 3000
    Da freue ich mich, wenn du die Klampfe in die Hand nimmst. Und bin gespannt.

    @helge1973
    Wow! Das Lob haut mich ja um. Vielen Dank!

    @asli
    Deine Anmerkung war besonders wertvoll. Ich habe es mal durchgesungen und, schwupps, war ich gestolpert. Jetzt habe ich es, hoffentlich, sogar verbessert.

    Liebe Grüße erst mal

    Jörg
     
    MamaMuuht, 28.01.13
    #8
  9. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.451
    87451
    Und trotzdem dürfen auch große Namen der Lyrik das schöne Blaue unten rechts mal aus Versehen antippen ;-)
     
    helge1973, 28.01.13
    #9
    magnazeon, Saurus und MamaMuuht bedanken sich.
  10. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.425
    14425
    Die Sonne spielt verstecken ... da denke ich immernoch "ja klar, es ist dunkel in der Nacht, da sieht man keine Sonne ... weil --> verstecken tut se sich hinter dem Planeten".
    ...aber als der 2.Refrain anfing, hab ichs gerafft, dass sie sich hinter Regenwolken versteckt^^
     
    Instrumentenfreak, 29.01.13
    #10
    MamaMuuht und helge1973 bedanken sich.
  11. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.451
    87451
    Ich hab Dir noch im Schät gesagt: weniger Peyote nehmen, Buddy ;-)

    @MamaFettig:

    Im Kopfe singe/rappe (je nach Laune) ich auch direkt was dazu und schau wie/ob es passen würde und nun les ich keine Stolpersteine mehr.

    Mal sehen, was daraus als Melodie gemacht wird.
     
    helge1973, 29.01.13
    #11
    MamaMuuht und Saurus bedanken sich.
  12. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    14.221
    14221
    Lieber Bildermaler,

    du beherrschst eine Kunst, die man wohl nur begrenzt erlernen kann. Auch dieser Text ist wieder voll von diesen Perlen. Allerdings kommt leider nicht jedes Bild automatisch an meinem Verstand vorbei. So gesehen sind meine Einschränkungen individuell ( wie allerdings jede Kritik sowieso:D):


    Dieses "bei 30°" zieht die Waschmaschinen-Metapher über zwei Zeilen. Mit "Grauschleier" verbinde ich Schmutz, mit Waschmaschine die Beseitigung von Schmutz. Da beißt sich in meinem Kopf etwas : Ist eine Waschlauge "schleiergrau"? Klingt etwas gewollt, find ich.

    Wenn "die" Bäume Kronen tragen, finde ich den Singular in der nächsten Zeile suboptimal. "Herrscher" könnte die Brücke sein. Oder "Müde trägt der Baum die Krone / König ohne Land in Sicht". - Natürlich ginge es auch so, aber es flutscht eben bei mir nicht...

    Hm... "schleiergrau"...."müde"... die Probleme kommen letztlich von den Adjektiven...Adjektive machen einen scharfsinnigen Texter schnell unvorsichtig...

    Ok. Bagatellen. Ich habe einen größeren Einwand gegen diese momentane Version: Mir fehlt ein Thema, dass mich interessieren könnte: Der Refrain erscheint mir noch so schwammig wie der erwähnte weiße Schimmel. Diese Tautologie hast Du natürlich bewusst gewählt. Aber was willst Du mir (außer der Freude am Bilder malen) mit dem Refrain (und damit mit dem Text) sagen?

    Ich meine, da geht noch was.
     
    artname, 29.01.13
    #12
    MamaMuuht bedankt sich.
  13. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.804
    10804
    Zufälle gibts: Gestern abend habe ich mir eine Akkordfolge für die Str ausgedacht. ich glaube es ist dieselbe wie in einer englischen Schnulze die auch von Nächten handelt ;-)
     
    Mike3000, 29.01.13
    #13
    MamaMuuht bedankt sich.
  14. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.451
    87451
    So oberflächlich wie genau diese Aussage.

    Ich glaube nicht, dass man Deinen Satz so pauschal stehen lassen kann.
    Es gibt Menschen, bei denen durch "schleiergrau" ein Bild entsteht.
    Menschen, die mit "müde" sofort ein Gefühl verbinden.



    Hoffentlich beantwortet MamaFettig genau diese Frage nicht.

    Es ist schließlich an uns mit einem Text zu arbeiten, Fragen zu stellen und zu diskutieren und nicht an den Texter, direkt den Hasen ausm Zylinder zu lassen.
    Am besten nie.

    Lass es doch sein Geheimnis bleiben und uns zusammendenken, was wir uns dazu zusammendenken wollen.
     
    helge1973, 29.01.13
    #14
    MamaMuuht und Saurus bedanken sich.
  15. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.804
    10804
    ...oder sogar zu Assoziationen zu einem Lied der Fehlfarben aus 1980 : "Es hängt ein Grauschleier über der Stadt, den meine Mutter noch nicht weggewaschen hat."

    ...aber das darf und soll ja auch so sein. Ich bae auch schon mal als Anpielung die Textzeile "Das ist es nicht was ein Mann so braucht" geschrieben.

    Und den "weißen Schimmel" finde ich gerade in seiner Mehrdeutigkeit genial. Da könnte ein Student fast schon eine Hausarbeit drüber schreiben, indem er die Begriffe "weiß" und "Schimmel" auf ihre Konnotationen, als auch die Begriffe in ihrer redundanten Zusammenstellung ( naja, im Käse ist der Schimmel blau) untersucht ...
     
    Mike3000, 29.01.13
    #15
    MamaMuuht und helge1973 bedanken sich.
  16. Fabfabian

    Fabfabian

    Registriert seit:
    11.01.10
    Punkte:
    2.878
    2878
    Hallo zusammen,

    auch mich hat der Text zu einer musikalischen Umsetzung inspiriert. Ich habe keine besonders außergewöhnlichen Akkordfolgen verwendet.
    Ziel war ein eher monotoner Vers und ein positiver Chorus. Man verzeihe mir, dass es noch kein Intro gibt + ich erst mal nur den 1. Verse und Chorus gemacht habe.

    Mit einer tolleren Stimme geht da bestimmt was.

    Ich hoffe, es gefällt und freu mich auf Feedback.

    https://soundcloud.com/berndoettinger/aber-nachts
     
    Fabfabian, 29.01.13
    #16
    helge1973, MamaMuuht und asli bedanken sich.
  17. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    14.221
    14221
    @Helge


    Wie deutlich soll ich noch machen, dass ich Kritiken von fremden Empfindungen witzlos finde?
    Wenn Jörg etwas mit anfangen kann, ist es gut. Wenn nicht, bleibt es meine Empfindung. Basta!

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass "MamaFettig" sich etwas denkt, wenn er von einer "ersten" Version schreibt. Nomen est omen.

    Mir genügt es völlig, von "mir" zu reden. Rede Du mal ruhig weiter von "uns"... Tzzz
    Und: belasse es bei Deinem Denken! Nimm einfach hin, dass Andere anders ticken.
     
    artname, 29.01.13
    #17
    MamaMuuht bedankt sich.
  18. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.451
    87451
    Wie man zB an #15 lesen kann, schreibe und nicht rede nicht nur ich von "uns".
    Jede individuelle Sichtweise ist erlaubt.
    Eine pauschale Aussage, wie Die Deine bezüglich der Adjektive ist oberflächlich.
    Da ist dann meine individuelle Sichtweise, die dann widerum mir erlaubt ist.

    Völlig unnötig und deplaziert.
    Weihnachten ist schon vorbei und es schon reichlich spät für nen Truthahn sich so aufzuplustern.
    Denn wozu gibt es Foren wenn nicht zum Diskutieren?

    Gerne.
    Nur bitte ich MamaFettig darum nicht sofort (am besten nie) eine Interpretation seines Textes hier anzufügen, da es zumindest MIR dann den Zauber nimmt.
    Tut er es doch, ist das sein gutes Recht, da sein Fred.

    Mir wäre die Aufdröselung seines Textes für Dich via PM lieber.
    Doch wie immer füge ich mich dem genialen Erfinder. :)

    Ganz sicher aber nicht Dir.
     
    helge1973, 29.01.13
    #18
    Saurus und MamaMuuht bedanken sich.
  19. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    14.221
    14221
    @Helge

    Du und ich, das passt wohl leider nicht. Klärung würde zu zeitaufwändig.

    ENDE
     
    artname, 29.01.13
    #19
    MamaMuuht bedankt sich.
  20. asli

    asli

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    18.828
    18828

    @fabfabian: absolut klasse!!! :)

    LG
    Asli
     
    asli, 29.01.13
    #20
    MamaMuuht bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.