Information ausblenden

A/B Vergleich in Cubase

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von holgi, 02.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.710
    52710
    Hi und frohes neues (ihr Säcke! :))..

    In Cubase brauche ich beim mixen IMMER den guten alten A/B Vergleich, um zu hören, was ich da nun wieder angestellt habe, im Vergleich zur vorherigen Version usw.

    Bislang mache ich das über Rechtsklick, alle Mixereinstellungen speichern/laden, Problem hierbei, ein sofortiges Umstellen ist nicht möglich, da ich nach dem laden einer Vorgängerversion alle FX Sends manuell wieder aktivieren muss, in jedem Kanal.

    Gibt es eine andere Möglichkeit blitzschnell umzuschalten? Mit sofortiger Wirkung? Wie macht ihr das?
     
    holgi, 02.01.13
    #1
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.664
    47664
    Ich habe ein Makro eingefügt, welches mir erlaubt mit einer Taste Bypass auf alle Inserts und Sends zu machen.

    Meinst du sowas?
     
    RefinedRough, 02.01.13
    #2
  3. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.726
    52726
    Render dir den Mix ins Projekt und ziehe die vorherigen Versionen auch als Stereomix im Projekt mit.
    Dann hörst du dir via Solo die jeweiligen Versionen im Projekt an.

    Wenn du was in der Summe drin hast, entweder ausschalten oder du machst dir einfach einen weiteren Summenbus, auf den du die Listening Spuren routest.
     
    LM18, 02.01.13
    #3
  4. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.710
    52710
    keine Ahnung, damit habe ich noch nie gearbeitet :), check ich mal, danke dafür.



    Das ist mir zu umständlich, habe ich lange so gemacht, auch Dank an dich.
     
    holgi, 02.01.13
    #4
  5. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.530
    15530
    Hattest du das Thema nicht letztes Jahr schon einmal?
     
    Beatback, 02.01.13
    #5
  6. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.710
    52710
    Ich glaube ich habe es letztes Jahr in einem anderen Fred angehängt :)

    Aber seis drum, eine richtig gute Lösung habe ich halt noch nicht, da beisst die Maus keinen Faden ab.


    Mein Workflow ist quasi auf diesen A/B Vergleich eingestellt, immer die gleiche Anzahl an Spuren, VST Instrumenten, Zuordnungen etc. via standardisierter Vorlage, ich bin dadurch immer in der Lage Mixe die uU Jahre alt sind mit heutigen Versionen zu vergleichen, ich muss das machen da ich mich zu leicht verrenne und meine Mixe verschlimmbessere :)
     
    holgi, 02.01.13
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.