Information ausblenden

90er Jahre Rock? "Alter Sack"

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von hermestc, 06.12.18.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.146
    4146
    Up to eleven? Voll auf die 12? Oder schlägst gleich 13?

    Was denkt Ihr über:
    Version 2 im Anhang


    Ich freue mich über Feedback zu Mix, Songwriting, Performance etc.!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.18
    hermestc, 06.12.18
    #1
    MamaMuuht, fitzwilliam und Sato2828 bedanken sich.
  2. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.146
    4146
    doppel
     
    hermestc, 06.12.18
    #2
  3. Brüllwürfel

    Brüllwürfel Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.12.18
    Punkte:
    51
    51
    Ciao Hermestc!

    So ich bin neu hier im Forum, hab eine Weile mitgelesen und hier jetzt mein erster Beitrag ;)
    Ich habe den Song eine Weile durchgehört und versuche hier mal zusammenzufassen was mir auffällt:

    Generell:
    - Der Song gefällt mir gut, voll meine Schiene! Mir passt der 90ies deutsche Rock touch... Bin übrigens selber grad an einem Song im ähnlichen Genre dran und werde in Kürze hier was posten, freue mich dann auch über Feedbacks
    - Vocals gefallen mir gut. Teilweise ev. etwas viel Text aufs Mal. Wird dann schwierig mit der Verständlichkeit. Z.B. "So würde ich verenden und am Stillstand kleben". Verständlicher wäre z.B. "So würde ich verenden, kleben bleiben". Aber gefällt mir sehr gut.
    - Schön auch die Backings im Refrain. Gut ausgearbeitet.

    Songwriting / Arrangement
    - Arrangement find ich grundsätzlich gut
    - Ich habe den Eindruck, die Drums gehen irgendwie nicht mit dem Song mit... Ich vermute mal programmierte Drums ab Library. Z.B. könnten die Drums das Haupt Gitarrenriff besser unterstützen. insgesamt wirken die Drums auf mich etwas "bremsend".
    - Drummässig das Highlight finde ich ist ganz am Ende bei 2:58, dort ziehen sie mit dem Gitarrenriff mit. Wenn das im Song häufiger vorkommen würde, würde das ev. helfen. Ein richtig guter Drummer hätte da sicher Potential.

    Mix
    - Den Mix find ich grundsätzlich mal gut
    - Wirkt auf mich noch etwas statisch. Z.B. ist das Stereopanorama fast durchwegs auf "breit". Vielleicht in der Strophe etwas zurückfahren (z.B. Gitarren weniger Spuren und mehr in die Mitte, ev. Bass etwas mehr in den Fokus), so dass dann im Prechorus/Refrain der breite Effekt etwas mehr kommt.
    - Der Drumsound... ich persönlich werd einfach nicht so warm mit (nehm ich an) programmierten Sounds... ist aber Geschmackssache. Finde da dürfte mehr Punch sein, aber das geht halt nur mit real drums...

    Das mal mein erstes Feedback. Toll gemacht, voll meine Schiene ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.18
    Brüllwürfel, 07.12.18
    #3
    hermestc bedankt sich.
  4. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.146
    4146
    Is ja genial! Dein erster Beitrag und dann gleich so ausführlich und hilfreich: Vielen Dank!

    :welcome:

    Textlich ist es schwierig, dass jetzt nochmal über den Haufen zu werfen, wobei ich die Kritik schon nachvollziehen kann. Ich tendiere dazu zuviel Text zu haben. Da schau ich mal.
    Richtiger Drummer bringt sich bestimmt besser ein und kann mehr anbieten als so ein Dosendrummer, allerdings geben die auch immer Widerworte, haben Hunger, müssen Pipi machen etc. ;) Ich werde aber mal ausprobieren, ob ich Deine Punkte hinsichtlich Drums umsetzen kann. Ich schwanke immer zwischen "Drums unterstützen bonhammäßig die Gitarren-Riffs" und "ACDC-mäßigem Drums gehen straight durch". Ich spiel mal damit. Vielleicht bekomme ich die Drums auch noch punchiger.
    Deine Hinweise zum Mix sind auch sehr hilfreich. Gerade das Stereopanorama zu automatisieren ist vermutlich sehr sinnvoll und ich versuche auch die Gitarren in den Strophe etwas zurückzufahren.
    Nochmals Danke und tolles Feedback!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.18
    hermestc, 07.12.18
    #4
  5. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    6.960
    6960
    Gute Nummer, auch meine Schiene.
    Das linke Crash (höher) ist zu stark. Ich würde den Drums ein wenig mehr Dynamik verpassen, dann passt das schon.:)
     
    dhinda, 07.12.18
    #5
    hermestc bedankt sich.
  6. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.146
    4146
    Okay, ich vermute das bremsende Element, auf das @Brüllwürfel hinwies, war die 16tel BD-Figur. Die habe ich eleminiert. Klingt besser jetzt, finde ich. Drums knackiger gemacht und Panorama und Lautstärke noch ein wenig automatisiert, damit es dynamischer klingt. V2 im 1. post.
     
    hermestc, 07.12.18
    #6
  7. Fluffi

    Fluffi Gesperrter User Gruftie

    Registriert seit:
    05.08.17
    Punkte:
    2.459
    2459
    yeahhhh hier schlägts nun vierzehn Rock n Roll mein Lieber :D
     
    Fluffi, 07.12.18
    #7
    hermestc bedankt sich.
  8. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.146
    4146
    :)
     
    hermestc, 07.12.18
    #8
  9. hermestc

    hermestc Themenersteller

    Registriert seit:
    20.10.12
    Punkte:
    4.146
    4146
    hermestc, 10.12.18
    #9
    synthpark bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.