Information ausblenden

64 GB Ram - praktisch oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MartyK, 07.08.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.103
    5103
    Hallo,

    ich habe momentan in meinem PC 32 GB Ram eingebaut, die ich absolut sinnvoll finde, u. a. weil ich eine knapp 10 GB große Ram-Disk verwende, auf der ich temporär Files und Downloads lagere.
    Da Ram-Speicher momentan (wieder) sehr preiswert geworden ist, überlege ich eine Erweiterung auf 64 GB, vor allem auch in Hinblick auf Samples für Kontakt, die u. U. ja auch viel Speicher in Anspruch nehmen. Da ich diesbzgl. aber keine Erfahrungswerte habe, möchte ich mal an dieser Stelle fragen, wie es bei euch so ist.
     
    MartyK, 07.08.19
    #1
    TheSarge bedankt sich.
  2. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.600
    22600
    64 kann nicht verkehrt sein.
    ich würde mich ja schon riesig freuen, wenn ich nur 32 hätte...
     
    jet2, 07.08.19
    #2
    rkdk und TheSarge bedanken sich.
  3. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.103
    5103
    Und warum stockst du nicht auf? Arbeitest du mit einem Laptop?
     
    MartyK, 07.08.19
    #3
  4. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.600
    22600
    weil das macbook pro retina den ram fest eingelötet hat
    und mein windows-rechner bei einer flutkatastrophe in meiner wohnung abgesoffen ist.
     
    jet2, 07.08.19
    #4
  5. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.103
    5103
    Das ist Mist - in beiden Fällen. Und jetzt kommt dir erst mal kein Windows-Rechner ins Haus, nehme ich an.
     
    MartyK, 07.08.19
    #5
    jet2 bedankt sich.
  6. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    4.616
    4616
    Letztens hab ich auf HackYourMac.to gelesen, man muss die RAM Chips mit dem Heißluftfön vorsichtig erwärmen. Bei Hitze dehnen sich die Speicherzellen aus und dann passen mehr Daten rein. Erweiterungen bis zu 20% sollen damit möglich sein.
     
    zille1976, 07.08.19
    #6
    jet2 bedankt sich.
  7. oliveramberg

    oliveramberg Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    23.08.17
    Punkte:
    4.037
    4037
    Ehrlich gesagt, kam ich mit 32 noch nie ans Limit. Mit zig fetten Orchester-Libs und unzähligen Spuren.
     
    oliveramberg, 07.08.19
    #7
    Dodo_I, rkdk und TheSarge bedanken sich.
  8. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    7.070
    7070
    Bei mir ebenso
     
    chrisspeed, 07.08.19
    #8
    Dodo_I und TheSarge bedanken sich.
  9. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.751
    4751
    Die Preise wären zumindest historisch tief!
     
    HannesMac, 07.08.19
    #9
  10. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.967
    7967
    Oder einfach die Variante mit i9 kaufen, der heizt sich von sich aus schon genug für diese Erweiterung auf ;-)

    Habe auch „nur“ 16GB in meinem MacBook und arbeite viel mit Samples (BFD, Kontakt). Aber dank der irre schnellen SSDs in den aktuellen MacBooks kann ich den RAM-Buffer so niedrig setzen, dass ich da auch kaum an die Grenzen komme. Es wird dann einfach mehr von der SSD gestreamt.
    Aber klar, grundsätzlich ist es mit RAM wie mit Hubraum - er ist durch nichts zu ersetzen.
     
    Jeff, 07.08.19
    #10
    TheSarge bedankt sich.
  11. whipar

    whipar Gesperrter User

    Registriert seit:
    01.08.19
    Punkte:
    393
    393
    Ich habe 64GB RAM drin, bin mir aber sicher, dass mir auch 32GB gereicht hätten, obwohl ich auch viel mit Kontakt Librarys usw. arbeite (ohne Purge Funktion). Einige DAWs haben ja eine RAM Kontrollanzeige, oder man zieht den Taskmanager heran. Da kann man ja jederzeit nachschauen. Stößt du mit 32GB an Grenzen Ja/Nein und je nachdem aufrüsten, oder auch nicht.
     
    whipar, 07.08.19
    #11
    TheSarge bedankt sich.
  12. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    14.366
    14366
    Ich hab 16gb und bin bei etwa 80%. Der nächste Rechner wird 32gb haben. Das sollte genügen.
     
    Ethersis, 07.08.19
    #12
    Supercreative, rkdk und TheSarge bedanken sich.
  13. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.961
    27961
    Die Kernfrage ist doch, benötigst Du denn überhaupt mehr als 32Gb?
    Sprich kommst bzw. kamst Du je in die Verlegenheit mehr als 32Gb zu benötigen?
    Wenn ja, aufrüsten.
    Wenn nein, nicht aufrüsten.
     
    whitealbum, 07.08.19
    #13
  14. whipar

    whipar Gesperrter User

    Registriert seit:
    01.08.19
    Punkte:
    393
    393
    Bei 16GB müsste ich die Anzeige wohl mehr im Auge behalten, wobei 16GB durchaus auch ausreichen können.
    Ist nur so, dass es ganz gut ist, wenn man noch paar Reserven hat, so wie vielleicht beim Auto, wo ich mir bei 60PS eher überlege zu überholen, als mit 140PS. Ist der RAM aber permanent mit nicht einmal 50% ausgelastet, macht es ja auch wenig Sinn, genau wie 300PS im Stadtverkehr.
     
    whipar, 07.08.19
    #14
    TheSarge bedankt sich.
  15. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    4.897
    4897
    64GB sind sinnvoll. ich bin mit Musik oft bei ca 70% Auslastung. Nur Mixing braucht freilich viel weniger.
     
    rocking.xmas.man, 07.08.19
    #15
  16. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    4.616
    4616
    Die Frage ist, ob bei 32GB die Auslastung nicht auch bei 80% liegt, weil das System einfach von sich aus mehr auslagert, sobald mehr zur Verfügung steht.
     
    zille1976, 07.08.19
    #16
  17. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    36.806
    36806
    Hängt halt davon ab wieviele und wie große Kontakt Libraries man nutzt. Ich werde beim nächsten Rechner definitiv auf 64GB gehen um mir da keine Sorgen mehr machen zu müssen.
     
    ModulationMatrix, 07.08.19
    #17
  18. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    4.616
    4616
    Zu viel ist nicht genug ;)
     
    zille1976, 07.08.19
    #18
  19. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.147
    52147
    Ich hab auch 64 - fürs Zocken! :-D
     
    muffy, 07.08.19
    #19
  20. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.600
    22600
    huh, das hört sich aber sehr vage und nach einem großen risiko an...
     
    jet2, 07.08.19
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.