Information ausblenden

48V über Symmetrische Klinkenkabel! Geht das?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von dm-24, 21.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. dm-24

    dm-24 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    245
    245
    Hallo,

    ich nutze ein Tascam DM-24 Digitalpult und hatte heute versucht ein Grossmembram-Mic über eine Kabel (XLR f. -Symm. Klinke) dieses mit 48V aus dem Pult zu bespeisen - funktionierte aber nicht. Über die XLR-Eingänge kein Problem.

    Frage: Kann ich über symmetrische Klinkenkabel eine 48V-Speisung an meine Kondensator-Mikros weiterführen oder habe ich nicht richtig aufgefpasst?

    Könnte mir die 48V-Spannung auch von meinen Outboards an die Mics schicken, setzt aber wiederum voraus das die Mics direkt an den Outboards dranhängen und da kommen dann meine 2 symm. Patchbays in Spiel, die ich gerne nutzen möchte, um vor der Aufnahme div. Setups auszuprobieren um einen guten Sound vorher zu machen?

    2. Frage: Welche Kabel(steckung) würden bei folgend gewünschter Konfiguration nötig um gewünschtes Setup zu erreichen?

    16 Mikrofone (darunter einige Kondensatoren) kommen aus Aufnahmeraum,
    4 Outboards (Mic-Preamps) sollen integriert werden
    16 Kanäle sollen zum Pult.
    Rascher Wechsel von Mikrofonen und Pre-Amps
    48V-Phantomspeisung soll über die Pre-Amps stattfinden.

    Für Tipps aus dem eigenen Studio oder Links zum richtigen Verkabeln wäre ich ebenfalls dankbar...
     
    dm-24, 21.12.08
    #1
  2. sbv0001

    sbv0001 Gesperrter User

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    Klinkenbuchsen stellen m.W. keine Phantomspannung bereit, weil die Stecker beim Ueberfahren der Kontakte diese kurzzeitig kurzschliessen..
     
    sbv0001, 21.12.08
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.