30 Tage Money Back auch bei UA Apollo?

R

R-Kelly

Registriert
08.03.07
Beiträge
4.337
Reaktionen
884
Punkte
7.542
Moinsen,

würde mir gerne zum Testen einfach mal das UA Apollo Interface beim großen T. bestellen. Normalerweise ist es doch so, dass Software von den 30 Tagen Money Back ausgenommen ist. Jetzt frage ich mich gerade wie das wohl bei dem Apollo ist. Das ist ja Hardware & Software zusammen, genauso wie NI Maschine, Traktor S4 etc.

Auf telefonischer Nachfrage sagter mir ein T-Mitarbeiter zwar das die 30 Tage auch für das Apollo gilt aber ob ich mich auf mündliche Aussagen verlassen kann? Kann hier vielleicht jmd dazu etwas sagen der ähnliche Erfahrung gemacht hat?
 
Du darfst die Software halt nicht registrieren, ich hatte hier mal ein ARROW (sollte ja kein Unterschied machen)
zum Antesten, das ging ohne Probleme
 
Du darfst die Software halt nicht registrieren, ich hatte hier mal ein ARROW (sollte ja kein Unterschied machen)
zum Antesten, das ging ohne Probleme

ok also kann man das Interface auch ohne registrierung nutzen? Dachte das sei Vorraussetzung um das Apollo in Betrieb nehmen zu können?
 
Sollte gehen, aber Kosaken-Kaffee hat schon recht, lieber mal anrufen und fragen! :)
 
Sollte gehen, aber Kosaken-Kaffee hat schon recht, lieber mal anrufen und fragen! :)

ja das hab ich ja bereits schon getan, ist aber halt nur ne mündliche Antwort gewesen. Der Mitarbeiter meinte es wäre kein Problem. In den AGB's steht aber das versiegelte Waren bzw. Software davon ausgeschlossen ist. Das Apollo Twin ist mit zwei Aufklebern versiegelt.
Auf der anderen Seite.. wie soll man das Apollo als Interface denn sonst testen? Treiber, Stabilität, Wandler, Sound, Latenzen, Verarbeitung, DSP Performance, Routing Pi Pa Po. Dat müsste doch eigentlich möglich sein unverbinldich zu testen oder?

Aber stimmt schon auf der sichersten Seite ist man natürlich wenn man sich das schriftlich geben lässt.

Habe mich eingangs etwas falsch ausgedrückt. Das Apollo Twin hab ich bereits bestellt und liegt hier gerade neben mir und wartet sehnsüchtig darauf von mir ausgezogen zu werden :D damit wir beide endlich mal probekuscheln :D

Andernfalls muss ich halt wieder solange warten bis die mir schriftlich antworten :(
 
Ich hatte mir mal beim T. ein Apollo Twin bestellt und versucht es zum laufen zu bringen. Leider ohne Erfolg und dann zurückgeschickt .. Kein Problem ...
 
Die Quad soll's dann eher werden.
Für mich war die allererste Begegnung mit einem Twin Duo vor paar Jahren eine ziemliche Offenbarung. Okay, mittlerweile gibt's auch andere Alternativen. Ich mag die Apollos einfach. Ein wenig digitale Reminiszenz an analogen Recording - Wörgfloh.
 
Moinsen,

würde mir gerne zum Testen einfach mal das UA Apollo Interface beim großen T. bestellen. Normalerweise ist es doch so, dass Software von den 30 Tagen Money Back ausgenommen ist. Jetzt frage ich mich gerade wie das wohl bei dem Apollo ist. Das ist ja Hardware & Software zusammen, genauso wie NI Maschine, Traktor S4 etc.

Ich weiss nicht, ob man das Apollo, ohne die Software zu aktivieren, ans Laufen bekommt. Wenn müsste man beim Installieren höllisch aufpassen, dass man da nicht unbedacht Ok Ok Ok drückt - wie man es ja sonst so macht. :-9
 
Moinsen,

würde mir gerne zum Testen einfach mal das UA Apollo Interface beim großen T. bestellen. Normalerweise ist es doch so, dass Software von den 30 Tagen Money Back ausgenommen ist. Jetzt frage ich mich gerade wie das wohl bei dem Apollo ist. Das ist ja Hardware & Software zusammen, genauso wie NI Maschine, Traktor S4 etc.

Ich weiss nicht, ob man das Apollo, ohne die Software zu aktivieren, ans Laufen bekommt. Wenn müsste man beim Installieren höllisch aufpassen, dass man da nicht unbedacht Ok Ok Ok drückt - wie man es ja sonst so macht. :-9

Ja das bezweifle ich auch aber ich habe heute morgen noch mal telefonisch beim Kundencenter nachgefragt und auch dort wurde mir zumindest mündlich bestätigt, dass Hardware Produkte in Kombination mit Software wie z.B. Maschine, Komplete Kontrol, Traktor Kontrol S4, MPC Studio etc. problemlos 30 Tage ausgetestet werden können.
Selbst wenn die Software registriert wird. Bei der Retoure wird die Software vom Hersteller wieder deregistriert und alles ist gut, so zumindest die Aussage aus dem Kundencenter. Eine schriftliche Antwort habe ich natürlich bis jetzt noch nicht erhalten aber ich denke ich wage es jetzt einfach mal.
 

Ähnliche Themen

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben