2 Soundkarten


N
NULL
Guest
Ich hätte da mal ne fräge : ich habe im moment 2 soundkarten drin , zwar nich die besten ,aber sie tuens ! ( Terratec 128 PCI & Creative 4.1 Digital ) Jetz meine frage : KANN ICH DIE BEIDEN KARTEN ZUGLEICH ANSTEUERN ??? Also : das der Ton aus dem 4.1 system kommt UND ZUGLEICH mit aus der Stereo Anlage ? (Synchron)

Jetzt habe ich aber von einem Freund gehört das dass sein Freund das auch probiert hat und da was falsch gegangen und was durchgebrannt ist ... kann sowas passieren ?
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Ich denke nicht, daß Deine Soundkarten durchbrennen, wenn Du beide ansprichst. Oder sage ich vielmehr, ich bin sicher, weil ich selber auch 2 Soundkarten im Rechner habe. (Terratec 24/96 und Creative 128 Value irgendwas)
Ich glaube nicht, daß man 4.1 (Du meinst wahrscheinlich 4-Kanal-Ton EAX) und Stereo einer anderen Soundkarte verbinden kann. Denn der 4-Kanal-Sound wird mittels speziellen EAX-Treibern von Creative erzeugt. Generische Treiber können die 2 anderen Kanäle nicht benutzen. (Zumindestens kenne ich selbst keine Treiber die dies ermöglichen für Creative-Karten)
Du kannst aber auf jeden Fall Stereo von beiden Soundkarten gleichzeitig nutzen. Dir stehen damit insgesamt 4 Kanäle zur Verfügung, die Du dann auch z.B. in Cubase nutzen kannst.
 
N
NULL
Guest
Würde das bedeuten das dann GAR KEIN EAX mehr hab ?
 
DjPu-C
DjPu-C
Registriert
16.06.02
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
0
Punkte
109
Doch , den Trick gibts!!!!!!!!!!!
Und zwar ganz einfach.
Bei meiner alten SBLive! (dürfte übrigens bei den Nachfolgern 5.1 und Audigy genauso sein) wurde der Eax effekt auf Controller gelegt. So war z.B der Reverb Effekt von meiner Eaxeinstellung auf den Controller 91 (kurz cc 91 genannt) gelegt. Die Effekte benutzte ich damals nur für Sondfonts, ob das mit vstpluginns funzt kann ich nicht sagen.

Übrigens wenn du mal bei den Eax einstellungen oben in die karteien schaust siest du eine kartei midi in der du dem chorus effekt (oder dem im nachhinein hinzugefügten echo effekt) einen Midi-Controller zuweisen kannst, den du dann im listen-editor von cubase einfach hinzufügst und belibig verstärkst und abschwächst!
Und schon hasst du ne EAX fähige Midispur(bzw. Audiospur falls das geht) !

Greez , Alex
 
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.507
Punkte Reaktionen
424
Punkte
6.224
Hallo,

ich habe die Terratec EWX 24/96 und die Soundblaster 128 PCI in meinem Rechner. Da die Terratec ja keinen Mikrofon-Eingang hat, frage ich mich, ob ich mein Mikro an die Soundblaster anschließen und über die Terratec ausgebe kann? Ich möchte nämlich gern meine älteren Songs, die ich bisher nur mit meinem Ensoniq-Sampler produzierte, demnächst remixen und zu einigen davon singen. Geht das überhaupt auch mit Cubasis, während Midi-Spuren wiedergegeben werden? Danke.

Gruß

Marty
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Ich hab' fast die gleiche Soundkarten in meinem Rechner. Technisch gesehen, sollte das kein Problem machen. Ich weiß nur nicht, ob Cubase/Cubasis das Signal während der Aufnahme an die andere Soundkarte durchroutet. (Bei Wavelab gibt es ein Mechanismus dafür, damit man Wavelab als Echtzeit-Effektgerät benutzen kann.)
Nur wird die Gesangsaufnahme mit der Soundblaster nicht so gut klingen, als wenn Du über ein Mischpult(mit Mic-Eingang) in die Terratec gehen würdest.
Auf jeden Fall kannst Du Audioaufnahmen machen, während Cubasis Midi wiedergibt. Wichtig ist in diesem Zusammenhang die Latenz (Verzögerung). Wenn die Soundblaster (und das nehme ich mal an) eine hohe Verzögerung hat, dann sind Deine Gesangsaufnahmen zeitlich versetzt zu Deinen Midi-Noten.
Außerdem, was für ein Mic willst Du an den Mic-Eingang anschließen?
 
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.507
Punkte Reaktionen
424
Punkte
6.224
Hallo,

ich habe jetzt doch ein Problem mit meiner Soundblaster 128 PCI: Ich kann keine Audio-Daten aufnehmen (die Quelle ist natürlich im Mixer entsprechend aktiviert) und somit natürlich auch nicht sampeln! Weiß da jemand Rat?
Auf http://members2.easyspace.com/martyk/P8120222.JPG ist zu sehen, dass ich den Stecker vom CD-Rom vor eine optische Buchse angeschlossen habe. Ich habe aber Schiss, dass die Karte dadurch geschädigt werden könnte, deshalb machte ich das nur für die Aufnahme so und schloss das Kabel nachher wieder an die Soundblaster an (die aber trotzdem keine Audio-Daten aufnimmt).
Oder brauche ich ein spezielles Kabel, dass ich in den mit dem gelben Kreis umrandeten Steckpatz stecken muss?

Gruß

Marty
 
N
NULL
Guest
hi all !

folgendes ich habe 2 soundkarten in meinen pc (vorübergehend) ich will die onboard soundkarte verwenden damit ich boxen anhengen kann zum hören bzw abmischen und auf der anderen soundkarte hengen jeweils 4 boxen aktiv passiv boxen um sich den track anzuhören ich will die onboard soundkarte auch dazu verwenden sodas dann 6 boxen laufen wie mach ich das am besten ich hoffe ihr könnt mir helfen
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Wozu 6 Boxen? Willst Du 5.1 Sound machen? Für Stereo reichen doch eigentlich 2.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Roland System 8
Antworten
6
Aufrufe
16K
Dr.moog
D
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Yamaha MODX6
Antworten
7
Aufrufe
39K
Can
Can
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
20K
moonbooter
moonbooter
twinnpeaks
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
16K
twinnpeaks
twinnpeaks
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben