Information ausblenden

2. Mischpult?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Sennheiser, 18.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    hallo hr. communty,
    ich hab da mal ne frage.

    ich habe ein [p=70]yamaha mg 12/4[/p], und eine m-audio delta 1010lt.

    aber da mein schlagzeug jetzt etwas größer geworden ist reicht mein mischpult nimma aus.
    jetzt habe ich mir überlegt, vielleicht ein 2. mg12/4 einfach danebenzustellen,
    oder mir gleich nen neues zu kaufen.
    was würdet ihr für besser halten?
    neues oder einfach nen 2. mg 12/4

    wenn nen neues (am besten mit direct out) welches?
    es sollte dann eben ca 12 xlr eingänge haben.
    und kann bis 300.-€ gehn

    also was machen?

    wäre froh über eure meinung

    grüße
    martin
     
  2. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    so ganz spontan würde ich sagen

    ein mischer mit 12 xlr eingängen mit phantomspeisung und direkt outs gibt es nicht für 300 euro!
     
  3. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    wird zwar wohl nix ändern...aber phantom brauch ich net,
    weil ich alle kondensatoren erst durch nen preamp jage:D

    aber des wird auch kein stück weiter helfen
     
  4. Rold

    Rold

    Registriert seit:
    30.12.04
    Punkte:
    853
    853
    In deiner Preisklasse ist mit mehr als einer brauchbaren Aufnahme eh nicht zu rechnen. Insofern würd ich einfach noch ein kleines Yamaha oder Behringer dazukaufen und es als Submixer verwenden. Alternativ gäbs noch die Möglichkeit dir für 300€ 2x einen SM Pro Audio TB202 zu kaufen. Das wären dann vier Preamps, die du beim Yamaha über Stereokanäle reinholen könntest. Damit hättest dann sogar eine Chance auf einigermaßen rauschfreie Aufnahmen.

    Gruaß

    Rold
     
  5. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    finde ich jetzt übertireben,
    aber trotzdem danke für deine "einschätzung" (zum mischpult):D

    werden dan wohl wirklich ein 2. kaufen
     
  6. chrizzle

    chrizzle

    Registriert seit:
    12.11.04
    Punkte:
    1.742
    1742
  7. florida

    florida

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Mit wievielen Mics nimmst du denn dein Schalgzeug nun ab?
     
  8. Sennheiser

    Sennheiser Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    also:
    mein setup (also was abgenommen wird):
    2x bassdrum
    2x snare
    3x hängetom
    2x standtom
    1x hihat
    2x overead

    sind alles t.bone mics, bn aber zufrieden


    gruß
    martin

    wobei die 2 snares net immer angeschlossen sind, weil immer nur eine benutzt wird
    die 2. wird nur als marschtrommel fürs intro benutzt
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.