Information ausblenden

19" pc-gehäuse..??

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von dUk, 18.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. dUk

    dUk Themenersteller

    Registriert seit:
    31.12.07
    Punkte:
    302
    302
    guten abend liebe community..!

    nachdem ich mir nun endlich mein wunschsystem zusammengestellt habe - hat lange genug gedauert - bin ich nun auf der suche nach einem passenden 19" gehäuse zum - Gigabyte GA-P35-S3G - mainboard.

    mein momentaner pc kommt allmählich an seine grenzen, und soll mit meiner alten emu 1212m als startrechner für einen freund dienen. (dafür isser noch gut genug..;) )
    der neue passiv-pc (auf atx basis) soll als alltags- UND recording/mixing/editing-rechner benutzt werden.
    daher plane ich, für den alltagsbetrieb einmal vista aufzusetzen, und und auf einer weiteren festplatte ein xp-system zum recorden, etc. zu verwenden.

    warum nun ein 19" gehäuse..?

    mixing, editing, etc. erfolgt zuhause - das recorden allerdings ausserhalb.
    im moment muss ich meinen rechner jedesmal komplett abbauen (die verkabelung mit octamic, ha4700 etc. auflösen) um mein "equipment" dann im aufnahmeraum, der leider ca. 25km von meiner wohnung entfernt ist, aufzubauen - das nervt mich doch sehr.
    ein 19" case, in welches ich dann meinen rechner, den octamic und meinen ha47000 einbauen würde, fest verkabelt versteht sich - würde das ganze erheblich erleichtern.

    mich würde also interessieren..:

    > hat jemand unter euch erfahrung, positiver oder negativer art, mit 19" pc gehäusen
    > könnte es probleme in gehäuse oder case geben, wenn z.b. der rechner mal länger als 24h läuft
    > gibt es konkrete produktvorschläge eurerseits (erwünscht)

    würde mich freuen, wenn mir der ein oder andere weiterhelfen könnte..!
     
    dUk, 18.08.08
    #1
  2. makaveli

    makaveli Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.08.08
    Punkte:
    3.290
    3290
    also auf der arbeit haben wir einen 19" server der läuft 365 tage im jahr ist für ne video überwachung,der läuft einwandfrei.
    und für deinen zweck den du beschrieben hast ist es denke ich eine super lösung du kannst ihn einfach in den racks rein und raus schieben ab und anschliessen!und das gehäuse ist sehr robust was wir haben,ich glaub ein gutes 19" gehäuse kostet schon so ab 200 aufwärts aber wenn du was vernünftiges kaufst hast du auch ruhe!

    gruß makaveli
     
    makaveli, 18.08.08
    #2
  3. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    Moin auch,

    diese 19" Gehäuse ins Studiorack zu schrauben ist schon ne feine Sache, sie nehmen da kein platz web und sind gut erreichbar. Zumal sind die Audio Anschlüsse direkt da wo sie sein sollen.

    Dir würde ich sie nicht empfehlen. Die 19" Servergehäuse sind sau schwer, bis zu 20kg! Mit BeQuiet Dämmung (solle rein wenn sie vorne offen sind) kommen da schnell 25kg zusammen. Dann noch die PC Hardware, kommen also schnell 35 bis 40kg zusammen.
    Zumal sie ziemlich teuer sind. Diese normalen 19" Server Gehäuse rappeln ziemlich. Gute Alu Gehäuse kosten etwa 180Euro.

    Kauf dir bessser nen normales Mini (Midi) ATX Gehäuse oder einen Barebone PC wenn du mobil recorden willst. Die kannst du ja auch in ner gepolsterten Tasche transportieren.
     
    popsta, 18.08.08
    #3
  4. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Insane, 18.08.08
    #4
  5. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.391
    35391
    Jepp, und noch ein Problem: Mir ist bisher noch kein 19" Gehäuse untergekommen, welches in ein Standard-Rack (47er Einbautiefe) passt ohne vorher auf der Rückseite sämtliche Stecker ziehen zu müssen. Ich suche auch schon länger nach sowas, aber bisher hab ich nichts adequates gefunden.
     
    tomric, 18.08.08
    #5
  6. dUk

    dUk Themenersteller

    Registriert seit:
    31.12.07
    Punkte:
    302
    302
    erstmal danke an alle die geantwortet haben.

    mir war durchaus klar, dass sich das ganze preislich so um die 200€ bewegen würde, was mich eher verwirrt sind eure angaben über gewicht und einbautiefe.

    ich dachte eigentlich auch nicht an ein servergehäuse, sondern an "spezielle" 19" gehäuse für audio pc's. (solche wie z.b. bei www.da-x.de) - diese gehäuse sollten doch problemlos in ein rack passen, dachte ich..?!? - auch mit blick auf die audio verkabelung innerhalb des racks.

    oder sind diese gehäuse primär für die verwendung in studio racks gedacht, sprich nicht zum einbau in transport cases vorgesehen?

    ein passendes case zu finden sollte allerdings kein problem sein, ich kenn da ein zwei sehr gute casebauer, die so ziemlich alles nach wunschmaßen bauen - und das zu vernünftigen preisen.

    ich könnte mir natürlich auch einfach ein neues gedämmtes atx-gehäuse zulegen, dadurch wäre mein pc zwar leiser - aber den stress mit ab- und aufbau hätte ich immernoch.

    desweiteren wüsste ich meinen pc und dessen komponenten in einem rackcase doch besser geschützt als in einem normalen tower.



    weitere meinungen, produktvorschläge, etc. erwünscht..!
     
    dUk, 18.08.08
    #6
  7. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.391
    35391
    Wenn Du solche speziellen Gehäuse finden solltest bitte Bescheid geben, hätte auch gern eines ;). Das was da so angeboten wird sind Industrie-PC-Gehäuse in teilweise etwas edlerer Ausführung, das kürzeste was mir bisher als 4 HE untergekommen ist hat ohne Griffe 43 cm Tiefe, da wird es mit einigen Kabeln/Steckern schon eng. Die einzige Alternative sind wohl noch HTPC-Gehäuse, vergleiche die "Sample-Workstation", das sieht nach Silverstone aus und müsste somit eine Tiefe von 44,3 cm haben...
     
    tomric, 18.08.08
    #7
  8. djsky

    djsky

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Hmm, die günstigste Lösung wäre wahrscheinlich:
    Ein normales Mini-Pc-Gehäuse kaufen, links und rechts seitlich n paar Löcher rein und dann links und rechts Winkel dran ( müssen halt breite sein) , damit du es anschließend in ein 19" Gehäuse bringst.
    Also ein wenig "Do it yourself" und passt.
     
    djsky, 18.08.08
    #8
  9. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    ja oder eine Rackwanne nehmen ...
     
    Guitar_TT, 18.08.08
    #9
  10. djsky

    djsky

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Stimmt, und an der Rackwanne anschrauben. Ist wie gesagt die kostengünstigste Lösung und du kannst in komplett fix in dein Rack einbauen und dann ohne viel verkabeln oder so einfach das ganze Rack mitnehmen.
     
    djsky, 18.08.08
    #10
  11. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.391
    35391
    Ist im Prinzip ne nette Idee, aber das dürfte mit einem regulären ATX-Board (wie bei dUk und bei mir) schwierig werden.
     
    tomric, 18.08.08
    #11
  12. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    oder einen TowerPC einfach in ein Rack stellen, oder den PC im Rauck bauen :D
     
    Guitar_TT, 18.08.08
    #12
  13. dUk

    dUk Themenersteller

    Registriert seit:
    31.12.07
    Punkte:
    302
    302
    oder gleich nen big tower als rack nutzen, hé..?!?

    nee leute - is zwar lustig, aber etwas ernster bitte (soll schon was vernünftiges sein).. ;-)
     
    dUk, 18.08.08
    #13
  14. djsky

    djsky

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Tja, war ja nur n Vorschlag.
     
    djsky, 18.08.08
    #14
  15. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    Moin nochmal,

    ... also vernünftig oder nicht, das Ding wird quasi untransportabel weil zu schwer! Wenn überhaupt, dann tu da Rollen drunter.

    Ein Case bauen zu lassen geht natürlich. Sollte aber auch aus Sperrholz sein, weil das weniger wiegt. Uns am Besten nur 6mm Wandstärke mit Alu Ecken und Profile.

    Ich werde mir das hier bestellen:
    http://cgi.ebay.de/HQ-19-4U-Gehaeus...=39:1|66:2|65:2|240:1308&_trksid=p3286.c0.m14
    Hat aber keine 3,5" HDD Aufnahme. Bei transportablen Systemen ist es eh besser, das die HDs auf Schwingungsdämpfer gelagert werden, deshalb passt das auch.

    Überlege dir auch mal, ein Laptop zu benutzen! Das wiegt quasi gar nichts, brauchst nix großartiges aufzubauen, und passt in nen Alukoffer.
     
    popsta, 18.08.08
    #15
  16. makaveli

    makaveli Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.08.08
    Punkte:
    3.290
    3290
    http://www.cov-hamburg.de/html/aluminium-leise.php3
    hier den finde ich persöhnlich gut,und das sie bis zu 30-40 kilo wiegen können wäre mir völlig egal ich denke ma sowas wird man sicherlich nicht in der strassenbahn transportieren also von daher.
    sind ja auch griffe dran!
     
    makaveli, 18.08.08
    #16
  17. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    popsta, 18.08.08
    #17
  18. dUk

    dUk Themenersteller

    Registriert seit:
    31.12.07
    Punkte:
    302
    302
    dafür danke ich dir auch - war aber leider nicht das wonach ich suche.

    mit dem kleinen haken, dass ich mir nicht extra ne rme inkl. i/o modulen gekauft hab - um mir für einen laptop dann wieder ne neue soundkarte zu kaufen.. ;-)

    ausserdem wäre der verkabelungsaufwand (audiogeräte) der selbe wie mit einem desktop pc.
     
    dUk, 19.08.08
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.