1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Where Are You?

Song in 'Electronic, Experimental' von GrooveT gepostet, am 01.09.04.

  1. GrooveT

    GrooveT

    Registriert seit:
    13.01.03
    Punkte:
    585
    585
    Datei löschen
    5.75/10, 4 Stimme(n)
    Titel:
    Where Are You?
    Dauer:
    00:00:00
    Datum:
    01.09.04
    Interpret:
    BREAKING PAVEL
    Kategorie:
    Electronic, Experimental

    Der Dialog in dem Gott verzweifelt versucht, Noah zum Bau der Arche zu überreden, gekleidet in ein D&B-artiges Uptempogewand.
     
    GrooveT, 01.09.04
  1. DerPeer

    DerPeer

    Registriert seit:
    17.10.04
    Punkte:
    2
    5/10,
    Hmm, irgendso ein plingendes Geräusch am Anfang erinnert mich an "bombenwerfende" Atari Computer :) Da ich mir nicht anmaßen will, hier mit meinem ersten Post irgendwas zu bewerten, gebe ich 5 von 10 Punkten um einigermassen neutral zu bleiben.
     
    DerPeer, 18.10.04
  2. mypan

    mypan

    Registriert seit:
    03.08.03
    Punkte:
    1.738
    1738
    9/10,
    tja..so unterschiedlich können geschmäcker sein.. eben...noch ne 4 und ne 5 bekommen, bekommst du von mir ne 9 !! wunderbare soundspielereien !! sehr filigran , schön :) bei dem lord sample hätt ich mir etwas mehr "ich bin gott der allmächtige" power gewünscht... "noahhh" mit etwas hall...das wäre dann perfekt gewesen. leider keine 10 points da mir die sounds am anfang überhaupt micht gefallen . liebe grüße mypan
     
    mypan, 11.09.04
  3. BaraMGB

    BaraMGB

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    9.784
    9784
    4/10,
    Hmm, manchmal ist es echt schwer zu bewerten. Ich mag es irgendwie nicht so richtig. Es sind wirklich gute Elemente drin. Aber irgendwie kommt es nicht so richtig vom Fleck. Erst wenn dieser langsame Teil (mit dem Piano) kommt, denk ich, ja, jetzt baut er ne richtig gute Spannung auf. Und dann.. ist Schluß .. äh .. ja .. Manchmal ist es echt schwer ... Gruß Bara
     
    BaraMGB, 10.09.04
  4. Unknow

    Unknow Guest

    Punkte:
    0
    5/10,
    Strange Beschreibung, trotzdem hör ich mal rein. Also, Diese Pitch-Synths sind nicht meins, zumal noch dieser andere hohe Sound (Percussion mit Effekt) meine Gehörnerven strapaziert. Noah? Ah, da haben wir ja die Ursache für die Beschreibung. Klingt alles noch ein wenig dünn, allerdings haben die Drums in Kombination mit den Synths irgendwie was. Könnte stellenweise ein wenig detailverliebter daherkommen, gerade in den Breaks. Nicht ganz meine Waschmaschine, deswegen fünf Punkte.
     
    Unknow, 07.09.04 Bearbeiten