1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Weight

Song in 'Techno, Dance, Trance' von cartoffle gepostet, am 20.02.20.

  1. cartoffle

    cartoffle

    Registriert seit:
    10.12.13
    Punkte:
    1.919
    1919
    9.19/10, 16 Stimme(n)
    Titel:
    Weight
    Dauer:
    00:04:20
    Datum:
    20.02.20
    Interpret:
    Knoffeck Gruntz
    Kategorie:
    Techno, Dance, Trance

    Diesmal eher was Dubstepmäßiges. Ich hab eigentlich nichts zu verkünden, außer dass wieder Karnevalszeit herrscht. Ein Trauma meiner Kindheit beim Rosenmontagszug in Köln. Ich hatte ein Cowboy-Kostüm aus Plastik an (Plastikweste, durchbohrte Schreckschuss-Pistole in einem Hartplastik-Halfter etc.), worauf ich sehr stolz wahr. Verliebt in meine Nachbarin Susanne, die auch am Zug mit ihren Eltern war, wollte ich sie, in Überwindung meiner Hemmungen, umarmen. Doch unmittelbar teilte sie mir mit: Ich finde den Reiner besser als dich! Es hallt bis heute in meinen Ohren nach. Daher vielleicht diese Musik.
     
    cartoffle, 20.02.20
    Audiotic bedankt sich.
  1. pittplatsch8

    pittplatsch8 Außensaiter

    Registriert seit:
    01.11.19
    Punkte:
    127
    127
    8/10,
    Profesionell! Man könnte sich höchstens noch eingängigere Melodiestrukturen beim Gesang vorstellen.
     
    cartoffle bedankt sich.
  2. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    620
    620
    9/10,
    Eigentlich habe ich auf so was von Dir schon länger gewartet (obwohl ich zugebe, nicht alle 74 Titel gründlich gehört zu haben...puuh!). Etwas weniger virtuos als sonst und mehr auf Linie gesetzt, was es mir persönlich einfacher macht, sich fallen zu lassen und einem Hauptstrom zu folgen.
    Stimme wie gewohnt eine Ohrenweide.

    Out of topic:
    ...und ich werde nicht müde, es immer wieder zu erwähnen: Dein literarisches Potential ist köstlich. Hier kommentierst Du so manche Widrigkeiten des Lebens
    mit hilfreicher Leichtigkeit, die trotzdem Fundament hat.

    P.S.: Reiner mit "e"...? Ist ja lecherlich!
     
    cartoffle bedankt sich.
  3. Nivek

    Nivek

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    642
    642
    9/10,
    Die Stärke von Kartoffeln ist im kühlen Zustand resistent. Scheinbar auch gegen die Fähigkeit schlechte Songs zu machen!
    Angedüsterte Wave Nummer - gut gemacht und gerne angehört!
     
    Nivek, 22.02.20
    cartoffle bedankt sich.
  4. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    49.964
    49964
    10/10,
    sensationell
     
    holgi, 22.02.20
    cartoffle bedankt sich.
  5. pivo7

    pivo7

    Registriert seit:
    17.11.15
    Punkte:
    1.278
    1278
    8/10,
    Wenn ich mir bei jedem Korb, den ich mir eingefangen habe, solche Songs schreiben würde, käme ich aus dem Selbstmitleid garnicht mehr raus :O) Ich hatte mehr gute als schlechte Erlebnisse! Sonst hätte ich wohl nicht vier Kinder mit drei Frauen! Ob das alles so richtig war?? Auf jeden Fall hat man viel zu erzählen! Ist gut für die Lyrics ;O) (Ich habe zu allen vier Kindern [und mittlerweile 5 Enkeln - bald 6] nahen Kontakt und verstehe mich gut mit ihnen! Ist auch nicht schlecht, finde ich!)

    Erst vor ein paar Tagen hatte ich (mal wieder) Kontakt mit meiner ersten großen Liebe. Wir kennen uns schon über 50 Jahre (sie war gerade 12). Obwohl ich mit ihr zwischenzeitlich mehrmals sporadisch was hatte, habe ich diesmal einen fetten Korb gekriegt! DAS HAT VIELLEICHT WEHGETAN! Ich war, bin und bleibe ein Windhund, meinte sie! Selbstmitleid darf ich ja nicht! Also bitte: mal ein bisschen Mitleid von der Community!!

    Nevertheless: tief durchatmen, schütteln (oder umgekehrt), Zepter geradebiegen und unverzagt auf ein Neues! :O)

    Warum erzähl ich das? Nur so *schnieff* !! :O(
    8/10
     
    pivo7, 21.02.20
    cartoffle bedankt sich.
  6. the duke

    the duke Musikmacher

    Registriert seit:
    29.10.19
    Punkte:
    535
    535
    8/10,
    Nicht ganz meine Richtung aber gut gemacht.
    Mit leichten instrumentellen „Veränderungen“ am Song könntest du hiermit garantiert im James Bond contest im Forum punkten :D
     
    the duke, 21.02.20
    cartoffle bedankt sich.