Cynity

The Mighty Thundermoose

  • Autor Cynity
  • songvote_creation_date
The Mighty Thundermoose Geschrieben und gespielt von Chris Grundmann Der tut nix! Der will nur spielen. ;)
Autor
Cynity
Song-Veröffentlichung
Artist
Cynity
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
209
Bewertung
8,85 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

D
da gibts keine frage.: volle punktzahl voller flashback an meine besten zeiten - fusion a la duke - corea - clarke und konsorten - kann mir vorstellen...dass die gitarissten für manche passagen den mac laughlin hören wollen...aber das ist hier kein wunschkonzert leute. das ist die mucke...die demnächst wieder einen markt haben wird. hoffe mal, du hast kongeniale musiker die das handwerklich beherrschen, damit das zeugs auf die bühne kommt..
  • Danke
Reaktionen: Cynity
hpfmusic
Hab wahrscheinlich nen Prog Overdose- too much Dream Theater in den letzten tagen... trotz aller Komplexität klingt alles irgendwie nach ner Zeit gleich ... how much notes/ riffs/ breaks are possible within 4 Minutes ;-) Aber will dein Werk hier nicht runterziehen- habs schon auf meinem HD und werds entsprechend huldigen. Der Sound hebt sich auf jeden fall positov ab. Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: Cynity
I
Nicht schlecht...bin eher Fan von Melodiebetonten Progressivkonzepten im Stile von Kino oder It Bites...aber höchsten Respekt vor der musikalischen Kompetenz. In jedem Fall ein Bringer!
  • Danke
Reaktionen: Cynity
ballOOnhead
yeah the Mighty Thundermoose läuft ziemlich oft bei mir über den Player. Nicht sooft wie Call of Nature aber doch recht nahe dran :)
  • Danke
Reaktionen: Cynity
P
Zeigt ne wahnsinnige Kreativität! Ist geil gemacht, aber nur für meinen Geschmack too much Keyboard! (Kann nix dafür, bin Gittarist! Aber das Stück braucht keinen Vergleich mit Progrockprofis zu scheuen! Irre!!! Daher..... Aber... ich Unwürdiger... was will ich....bin völliger Newbie im Bereich Recording und ziehe meinen Hut in Demut! ich verbleibe in gespannter Erwartung.....:) Greetz Packman!
  • Danke
Reaktionen: Cynity
C
Sensationell. Die krummen Dinger erheitern meine Seele. Ich fühle mich wie ein unterforderter Hund, der endlich Ansprache bekommt. :)
  • Danke
Reaktionen: Cynity
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 7,00 Stern(e)
erinnert mich ein wenig an sounds von vai, obwohl das ja gitarre ist und nicht keyboard. technisch sicherlich anspruchsvoll. kann sowas aber leider nur begrenzt hören, dann wird mir das zuviel - überfordert mein schlichtes musikalisches gemüt dann bisweilen. sound ist zumindest bei mir prima und auch toll gemacht. der rest ist sicherlich geschmacksache. die ruhigere nummer mit gesang finde ich besser.
  • Danke
Reaktionen: Cynity
holgi
Grundgütiger, wie geil ist das denn. Ich krieg die Kinnlade nicht mehr hoch, scheiss die Wand an. Geilomat, ich bin unwürdig! Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: Cynity
Lutzrobbylu
Hey Chris, und jetzt noch Michael Sadler ans Mikro geholt...grandios und Saga-haft gut. Wer das als zu hektisch ansieht versteht diese Art Musik einfach nicht...das muss genau so sein. Hochachtung. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: Cynity
xlv-426
Ich lach mich weg! Was für ein Spektakel an Schwingungen fegt mir denn da um die Ohren? Lacht! Wahnsinn! Sowas höre ich gern auch wenn es recht hecktisch ist, aber dafon lebt das Stück ja auch. Dream Theater hört Ihr sicher auch hin und wieder nicht wahr? Gewisse Ähnlichkeiten kann man wohl nicht leugnen oder sehe ich das falsch? Musikalisch und spieltechnisch auf ganz hohem Niveau! Klasse! LG.
  • Danke
Reaktionen: Cynity
Z
Verdammt gut. Minuspunkte : - so wirklich eigenständig finde ich das nicht - die Gitarren kommen mir zu kurz - der Lead Synth Sound ist mir in den Höhen zu hektisch und zu extrem aufgerissen und zu breit. Das kann ganz schnell an die Nerven gehen. - Nur die Lead Synths scheinen für mich echt menschlich zu sein, der Rest ist sehr analytisch, undynamisch, wenig interaktiv und vorhersehbar, auch wenn es sich um eher komplexe Musik handelt. - es ist verdammt kopflastig. Da fehlt mir ehrlich gesagt das Element zum geniessen. O.k. das könnte durch ein größeres Ganzes, im Album- Konzept geschehen. Aber einzeln ist die Nummer wirklich extrem anstrengend.
  • Danke
Reaktionen: Cynity
antares
:) Hi Master of the Key's ! Hohe Schule like ... ne, lass ich mal bleiben. Immer wieder eine Freude sowas zu hören. :)
  • Danke
Reaktionen: Cynity
Wennto
Tja was soll man schreiben. Ein Saitenvirtuose-oder doch Tasten ?!?! ;-) Mußte echt genau hinhören. Spielerisch absolut erste Sahne....Super Soundauswahl. Aber als Stück ansich...Neee...Ist mir zu hecktisch und auch too much.Kling mehr wie ne rythmisch äußerst interessante Demo des eigenen Könnens So anspruchsvoll es gespielt und arrangiert ist....Ich muss es nicht unbedingt nochmal hören, sry!
  • Danke
Reaktionen: Cynity
Oben